Abo
  • Services:
Anzeige
Hitman
Hitman (Bild: IO Interactive)

IO Interactive: Hitman probiert ein neues Preismodell

Hitman
Hitman (Bild: IO Interactive)

Die erste Mission in Hitman: Auswahl der passenden Version - vor dem Kauf. Entwickler IO Interactive hat jetzt gezeigt, wie der nächste Teil der Actionserie vermarktet werden soll. Den Kunden könnte das System tatsächlich Vorteile bringen.

Anzeige

Schon bei der Vorstellung des nächsten Hitman hatte das dänische Entwicklerstudio IO Interactive - Teil von Square Enix - angedeutet, dass der nächste Teil der Actionserie mit einem neuen Geschäftsmodell vermarktet werden soll. Jetzt hat das Unternehmen die Details bekannt gegeben.

Eine Revolution ist das geplante Angebot nicht - aber es bietet immerhin Vorteile für Spieler, die mit dem glatzköpfigen Auftragskiller ein paar Missionen absolvieren, sich aber nicht unbedingt monatelang damit beschäftigen möchten. Diese Kunden können zum sogenannten Intro Pack greifen, das alle zum Start am 11. März 2016 verfügbaren Aufträge enthält und rund 35 Euro kostet.

Das Intro Pack soll drei große Sandbox-Umgebungen enthalten: Paris, Sapienza (Italien) und Marrakesch. Dort gibt es nach Angaben der Entwickler sechs Missionen, dazu kommt noch ein sogenannter Contracts-Modus mit insgesamt über 800 potenziellen Zielen zum Ausschalten.

Wer dann weiter machen möchte, muss zum Upgrade Pack greifen. Es enthält wie ein Season Pass alle folgenden Inhalte. Dazu gehören drei weitere Sandbox-Level, die im April (Thailand), Mai (USA) und Juni (Japan) folgen sollen. In den neuen Umgebungen soll es nicht nur Missionen, sondern jeweils auch neue Waffen, Werkzeuge und Verkleidungen geben. Außerdem erhalten Käufer des Upgrades jede Woche Zugang zu einem neuen, von IO Interactive produzierten Auftrag.

Wer schon vorher weiß, dass er unbedingt den kompletten Hitman haben möchte, kann die Vollversion für rund 60 Euro kaufen. Dafür gibt es auch Zugang zur Beta auf Playstation 4 und Windows-PC; Xbox-One-Spieler haben hier das Nachsehen.


eye home zur Startseite
Dwalinn 01. Okt 2015

Gibt auch Leute die Verkaufen dir ein iPhone fürn Apple und Ei.

Dwalinn 01. Okt 2015

YMMD xD

Grmlfimmel 01. Okt 2015

Die 800 potentiellen Missionen sind die Contract Modi, wo jeder Spieler ein vorhandenes...

Eisboer 30. Sep 2015

Auch wenn jetzt einige wieder rumheulen werden "früher war alles besser!", bei mir...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Power Service GmbH, Köln
  3. Stadtwerke München GmbH, München
  4. ROMA KG, Burgau


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 77,00€ (Bestpreis!)
  2. 184,90€ + 3,99€ Versand (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


  1. Blackberry Key One

    Android-Smartphone mit Hardware-Tastatur kostet viel

  2. Arrow Launcher 3.0

    Microsofts Android-Launcher braucht weniger Energie und RAM

  3. Die Woche im Video

    Angeswitcht, angegriffen, abgeturnt

  4. Hardlight VR Suit

    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen

  5. Autonomes Fahren

    Der Truck lernt beim Fahren

  6. Selektorenaffäre

    BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben

  7. Kursanstieg

    Bitcoin auf neuem Rekordhoch

  8. Google-Steuer

    Widerstand gegen Leistungsschutzrecht auf EU-Ebene

  9. Linux-Kernel

    Torvalds droht mit Nicht-Aufnahme von Treibercode

  10. Airbus A320

    In Flugzeugen wird der Platz selbst für kleine Laptops knapp



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017): Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017)
Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
  1. Wettbewerbsverstoß Google soll Tizen behindert haben
  2. Strafverfahren De-facto-Chef von Samsung wegen Korruption verhaftet
  3. Samsung Preisliches Niveau der QLED-Fernseher in der Nähe der OLEDs

Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on: Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on
Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
  1. Fernsehstreaming Fire-TV-App von Waipu TV bietet alle Kanäle kostenlos
  2. Fire TV Amazon bringt Downloader-App wieder zurück
  3. Amazon Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

Bodyhacking: Ich, einfach unverbesserlich
Bodyhacking
Ich, einfach unverbesserlich

  1. Re: sehr clever ... MS

    FreiGeistler | 01:33

  2. Re: Erklärung für einen Kryptodepp

    freebyte | 01:28

  3. Ich habe es natürlich verkackt.

    __destruct() | 01:28

  4. Re: First World Problems

    picaschaf | 01:21

  5. Re: Anscheinend gibt es keine gesetzlichen Vorgaben.

    picaschaf | 01:17


  1. 20:21

  2. 11:57

  3. 09:02

  4. 18:02

  5. 17:43

  6. 16:49

  7. 16:21

  8. 16:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel