Abo
  • Services:

Inxile Entertainment: Mit The Bard's Tale 4 in die Tiefe

Auf Basis der Unreal Engine 4 soll die klassische Rollenspielserie The Bard's Tale fortgesetzt werden. Das Entwicklerstudio Inxile Entertainment verspricht packende Kämpfe und Abenteuer vor allem in Höhlensystemen.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von The Bard's Tale 4
Artwork von The Bard's Tale 4 (Bild: Inxile Entertainment)

Die Stadt Skara Brae und vor allem die Höhlengänge unter ihr sind Schauplatz der Rollenspielserie The Bard's Tale, deren letzter regulärer Teil 3 im Jahr 1988 erschienen ist. Das Entwicklerstudio Inxile Entertainment will nun auf Basis der Unreal Engine 4 ein Bard's Tale 4 produzieren. Auf Kickstarter bittet die Firma um Unterstützung in Höhe von 1,25 Millionen US-Dollar - die Summe dürfte so gut wie sicher zusammenkommen. Das Entwicklerstudio will selbst mindestens weitere 1,25 Millionen US-Dollar in den Titel investieren.

Stellenmarkt
  1. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg
  2. Software AG, Darmstadt

Spieler sollen mit einer selbst zusammengestellten Gruppe von Helden ins Abenteuer ziehen können. Neben Kämpfern und Magiern ist auch der namensgebende Barde im Angebot, der mit magischen Liedern etwa die Regeneration seiner Kumpels unterstützt oder die Reichweite von Hexerei vergrößert.

Die Entwickler wollen Spieler nicht einfach in dunkle Höhlen schicken, sondern in unterirdische Wälder, Krypten und Schlösser, die auch optisch etwas hermachen. Das Rollenspiel soll im Oktober 2017 für Windows-PC, OS X und Linux erscheinen, und zwar über Steam oder ohne Digital Rights Management über Gog.com. Eine deutsche Sprachfassung ist fest eingeplant.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

gadthrawn 04. Jun 2015

Nicht nach 25 h geschafft.. hm.. Early Bird Wasteland 2... taugt das?

Endwickler 03. Jun 2015

Ich sah es einmal auf der XBox (ohne Zusatz) und war doch sehr angetan von der Version...

gakusei 03. Jun 2015

... bin auch dabei, habe allerdings sogar tiefer in die Tasche gegriffen. :) Zum Teil...

Shismar 02. Jun 2015

Investoren, also Leute mit richtig Geld, bekommen auch die Zahlen. Weil inXile auch nicht...


Folgen Sie uns
       


Sonos Beam im Hands on

Beam ist Sonos' erste smarte Soundbar und läuft mit Amazons Alexa. Im Zusammenspiel mit einem Fire-TV-Gerät kann dieses bequem mit Beam mit der Stimme bedient werden. Die Beam-Soundbar von Sonos kostet 450 Euro und soll am 17. Juli 2018 erscheinen.

Sonos Beam im Hands on Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /