• IT-Karriere:
  • Services:

Into the Breach: FTL-Team kündigt minimalistische Rundenstrategie an

Das Entwicklerstudio Subset Games stellt vor, woran es nach dem quasi kultigen Faster than Light (FTL) arbeitet: an einem bewusst einfach gehaltenen Strategiespiel namens Into the Breach, in dem Menschen gegen Aliens kämpfen.

Artikel veröffentlicht am ,
Into the Breach ist das kommende Spiel von Subset Games.
Into the Breach ist das kommende Spiel von Subset Games. (Bild: Subset Games)

2012 hat das unabhängige Entwicklerstudio Subset Games sein Strategiespiel Faster than Light (FTL) veröffentlicht, 2014 hat dann bereits die Arbeit am nächsten Projekt begonnen. Nun endlich zeigen die beiden Programmierer, worum es dabei geht: Into the Breach wird ein bewusst minimalistisch gehaltenes, rundenbasiertes Strategiespiel.

Stellenmarkt
  1. WEINMANN Emergency Medical Technology GmbH & Co. KG, Hamburg
  2. GEMA Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte, München

In dem Titel verteidigt der Spieler die Erde mit Mechs und weiteren Waffensystemen gegen außerirdische Kreaturen. Die Verteidigungssysteme lassen sich mit Extras und besonders schlagkräftigen Soldaten aufrüsten, um dann auf den zufallsgenerierten Karten in die Schlacht zu ziehen.

Neben den Entwicklern von Subset Games ist auch der Spieldesinger Chris Avellone (unter anderem Pillars of Eternity) als Autor und Weltenbauer beteiligt. Into the Breach soll für Windows-PC, MacOS und Linux erscheinen. Ein Veröffentlichungstermin liegt noch nicht vor.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  2. 304€ (Bestpreis!)
  3. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  4. Apple iPad Air 10,9 Zoll Wi-Fi 64GB für 632,60€, Apple iPad Air 10,9 Zoll Cellular 64GB für 769...

feierabend 14. Feb 2017

Jetzt nur anhand des Trailers würde ich auch behaupten Advanced Wars ist mindestens...

Muhaha 13. Feb 2017

Der Gag bei FTL ist ja ... es IST größtenteils Dein Können. Ja, es gibt...


Folgen Sie uns
       


Porsche Taycan Probe gefahren

Der Taycan ist klar als Mitglied der Porsche-Familie erkennbar. Das Design weist Elemente sowohl des aktuellen 911er (Baureihe 992), des Cayman sowie des Panamera auf.

Porsche Taycan Probe gefahren Video aufrufen
Bauen: Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg
Bauen
Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg

Die weltweite Zementherstellung stößt jährlich mehr CO2 aus als der Luftverkehr. Ein nachwachsender Rohstoff soll Bauen umweltfreundlicher machen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Transformation Söder will E-Auto-Gutschein beim Kauf von Verbrennern
  2. Kohlendioxidabscheidung Norwegen fördert Klimaschutzprojekt mit 1,5 Milliarden Euro
  3. Rohstoffe Kobalt-Kleinbergbau im Kongo soll besser werden

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar

Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

    •  /