Abo
  • Services:
Anzeige
Into the Breach ist das kommende Spiel von Subset Games.
Into the Breach ist das kommende Spiel von Subset Games. (Bild: Subset Games)

Into the Breach: FTL-Team kündigt minimalistische Rundenstrategie an

Into the Breach ist das kommende Spiel von Subset Games.
Into the Breach ist das kommende Spiel von Subset Games. (Bild: Subset Games)

Das Entwicklerstudio Subset Games stellt vor, woran es nach dem quasi kultigen Faster than Light (FTL) arbeitet: an einem bewusst einfach gehaltenen Strategiespiel namens Into the Breach, in dem Menschen gegen Aliens kämpfen.

2012 hat das unabhängige Entwicklerstudio Subset Games sein Strategiespiel Faster than Light (FTL) veröffentlicht, 2014 hat dann bereits die Arbeit am nächsten Projekt begonnen. Nun endlich zeigen die beiden Programmierer, worum es dabei geht: Into the Breach wird ein bewusst minimalistisch gehaltenes, rundenbasiertes Strategiespiel.

Anzeige

In dem Titel verteidigt der Spieler die Erde mit Mechs und weiteren Waffensystemen gegen außerirdische Kreaturen. Die Verteidigungssysteme lassen sich mit Extras und besonders schlagkräftigen Soldaten aufrüsten, um dann auf den zufallsgenerierten Karten in die Schlacht zu ziehen.

Neben den Entwicklern von Subset Games ist auch der Spieldesinger Chris Avellone (unter anderem Pillars of Eternity) als Autor und Weltenbauer beteiligt. Into the Breach soll für Windows-PC, MacOS und Linux erscheinen. Ein Veröffentlichungstermin liegt noch nicht vor.


eye home zur Startseite
feierabend 14. Feb 2017

Jetzt nur anhand des Trailers würde ich auch behaupten Advanced Wars ist mindestens...

Muhaha 13. Feb 2017

Der Gag bei FTL ist ja ... es IST größtenteils Dein Können. Ja, es gibt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Brüel & Kjær Vibro GmbH, Darmstadt
  2. symmedia GmbH, Bielefeld
  3. Zentrale Polizeidirektion des Landes Niedersachsen, Hannover
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Top-Angebote
  1. 66,90€ statt 89,90€
  2. 49,99€ statt 64,90€
  3. 79,90€ statt 109,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Interview auf Youtube

    Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

  2. Ransomware

    Not-Petya-Angriff kostet Maersk 200 Millionen US-Dollar

  3. Spielebranche

    Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  4. Autonomes Fahren

    Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

  5. Auto

    Toyota will Fahrzeugsäulen unsichtbar machen

  6. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  7. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  8. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt

  9. Callya Flex

    Vodafone eifert dem Congstar-Prepaid-Tarif nach

  10. Datenbank

    MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ryzen 3 1300X und 1200 im Test: Harte Gegner für Intels Core i3
Ryzen 3 1300X und 1200 im Test
Harte Gegner für Intels Core i3
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Fälschungen bei Amazon Billigen Celeron als Ryzen 7 verkauft

Anker Powercore+ 26800 PD im Test: Die Powerbank für (fast) alles
Anker Powercore+ 26800 PD im Test
Die Powerbank für (fast) alles
  1. Toshiba Teures Thunderbolt-3-Dock mit VGA-Anschluss
  2. Asus Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach
  3. USB Typ C Alternate Mode Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

Computermuseum Stuttgart: Als Computer noch ganze Räume füllten
Computermuseum Stuttgart
Als Computer noch ganze Räume füllten
  1. Microsoft Neues Windows unterstützt vier CPUs und 6 TByte RAM
  2. 8x M.2 Seagates 64-Terabyte-SSD nutzt 16 PCIe-Gen3-Lanes
  3. Deep Learning IBM stellt Rekord für Bilderkennung auf

  1. Re: TPM >= 2.0 geht nicht

    MarioWario | 02:10

  2. Re: Hört sich für mich wie eine riesen...

    Proctrap | 02:00

  3. Re: Bundesliga möchte ich nicht mal geschenkt haben.

    zacha | 01:59

  4. Re: Dankeschön, wie großzügig

    zacha | 01:56

  5. Re: traurige entwicklung

    Umaru | 01:48


  1. 16:57

  2. 16:25

  3. 16:15

  4. 15:32

  5. 15:30

  6. 15:02

  7. 14:49

  8. 13:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel