Abo
  • Services:
Anzeige
Golem.de probiert das Gear VR aus
Golem.de probiert das Gear VR aus (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Interview mit John Carmack: "Gear VR ist das Tollste, was ich in 20 Jahren gemacht habe"

Golem.de probiert das Gear VR aus
Golem.de probiert das Gear VR aus (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Das Gear VR ist mehr als eine Halterung für Samsungs Note 4: Das Head Mounted Smartphone macht einiges besser als das Oculus Rift DK2. Technikchef John Carmack hat Golem.de die Vor- und Nachteile des Gear VR erläutert und einen Hinweis gegeben, wie die Consumer-Version des Rift aussehen könnte.

Anzeige

John Carmack hat das Samsung Gear VR in der Hand, seit gut 10 Minuten hält er einen Monolog über die technischen Details der Implementierung und strahlt dabei von einem Ohr zum anderen. Oculus-Chef Brendan Iribe sitzt nur grinsend daneben und lässt Carmack reden.

John Carmack kennen die meisten PC-Spieler als die Entwickler-Legende hinter Titeln wie Quake, Doom oder Rage - dabei kann der Mitbegründer von id Software noch eine Sache viel besser: sich freuen wie ein kleines Kind über technische Fortschritte, an denen er maßgeblich beteiligt ist.

"Wir fahren sozusagen zweigleisig: Auf der einen Schiene entwickelt Oculus das Rift für den PC, auf der anderen arbeitet das Team lange an VR für mobile Geräte", erklärt Iribe. Die Erfahrung, die Oculus mit beiden Projekten macht, führt auch zu Verbesserungen des jeweils anderen - wenngleich sowohl das Rift als auch das Gear VR sich derzeit noch vornehmlich an Entwickler richten.

John Carmack ist gedanklich bereits viel weiter, er spricht von Meetings - realen, abgehalten in der virtuellen Realität, gefilmt von 360-Grad-Kameras und mit Surround-Sound. Einen Vorgeschmack gibt eine Szene auf dem Gear VR, in der wir uns in einem großen Zelt befinden, umringt von einer Großfamilie.

360-Grad-VR-Filme mit Surround-Sound 

eye home zur Startseite
schueppi 16. Sep 2014

+1 Ich verstehe das bescheuerte Argument auch nicht. -> Warum sollte ich ein Auto kaufen...

ThadMiller 09. Sep 2014

Kannst komplett vergessen. Das Hauptproblem war und ist es, eine möglich geringe Latenz...

Anonymer Nutzer 07. Sep 2014

Willst du mich bloß auf den Arm nehmen,oder kennst du nur den aktuellen Stand nicht...

war10ck 06. Sep 2014

Das liegt aber nur eingeschränkt an der Auflösung. Das kann man mit Downsampling und...

Slurpee 05. Sep 2014

Warum? Bei unlimited detail kann ich es verstehen, bisher hat man immer noch nichts...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Debeka-Gruppe, Koblenz
  2. Dataport, Altenholz, Kiel
  3. Daimler AG, Böblingen
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 184,90€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. DVB-T2

    Freenet TV gibt es auch als monatliches Abo

  2. Betrugsnetzwerk

    Kinox.to-Nutzern Abofallen andrehen

  3. Innogy

    Energieversorger macht Elektroautos und Hybride zur Pflicht

  4. Patentantrag

    Apple will iPhone ins Macbook stecken

  5. Prozessor

    Lightroom CC 6.9 exportiert deutlich schneller

  6. Telia

    Schwedischer ISP muss Nutzerdaten herausgeben

  7. Nokia

    Deutlich höhere Datenraten durch LTE 900 möglich

  8. Messenger

    Facebook sagt "Daumen runter"

  9. Wirtschaftsministerin

    Huawei wird in Bayern Netzwerkausrüstung herstellen

  10. Overwatch

    Blizzard will bessere Beschwerden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Tuxedo Book XC1507 v2 im Test: Linux ist nur einmal besser
Tuxedo Book XC1507 v2 im Test
Linux ist nur einmal besser
  1. Gaming-Notebook Razer aktualisiert Blade 14 mit Kaby Lake und 4K-UHD
  2. MSI GS63VR und Gigabyte Aero 14 im Test Entscheidend ist der Akku

BSI: Schützt euer Owncloud vor Feuer und Wasser!
BSI
Schützt euer Owncloud vor Feuer und Wasser!
  1. VoIP Deutsche Telekom hatte Störung der IP-Telefonie
  2. Alte Owncloud und Nextcloud-Versionen Parteien und Ministerien nutzen unsichere Cloud-Dienste
  3. NFC Neuer Reisepass lässt sich per Handy auslesen

"Mehr Breitband für mich": Was wurde aus dem FTTH-Ausbau der Telekom für Selbstzahler?
"Mehr Breitband für mich"
Was wurde aus dem FTTH-Ausbau der Telekom für Selbstzahler?
  1. 50 MBit/s Dobrindt glaubt weiter an bundesweiten Ausbau bis 2018
  2. Breitbandgipfel 2.000 Euro für FTTH im Gewerbegebiet sind akzeptiert
  3. Breitbandgipfel Telekom hält 100 MBit/s für "im Moment ausreichend"

  1. Re: Verstehe das Genörgel nicht

    ZuWortMelder | 11:06

  2. Re: 1&1 nicht zu empfehlen

    Ratamahatta | 11:05

  3. Re: Gab's doch schon! - Asus Padfone

    david_rieger | 11:05

  4. Re: Drittanbietersperre und evtl. Sperr-APN

    rldml | 11:04

  5. Re: na - do hol ich mir doch einen P1 ;-)

    Luke321 | 11:01


  1. 09:32

  2. 08:31

  3. 07:22

  4. 07:11

  5. 18:26

  6. 18:18

  7. 18:08

  8. 17:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel