Internetzugang: Fast 2 Millionen Haushalte haben weniger als 1 MBit/s

Die Bundesregierung nennt auf eine parlamentarische Anfrage hin Zahlen zu den Haushalten, die nicht einmal 1 MBit/s aus dem Festnetz beziehen können und spricht über die Ziele der Breitbandstrategie.

Artikel veröffentlicht am ,
Netztechnik bei Vodafone Deutschland
Netztechnik bei Vodafone Deutschland (Bild: Vodafone)

Rund 1,9 Millionen Haushalte haben in Deutschland keine Breitbandgrundversorgung von mindestens 1 MBit/s aus dem Festnetz. Das teilt die Bundesregierung in einer Antwort auf eine Kleine Anfrage (PDF) der Fraktion der Partei Die Linke mit. Eine Anzahl von rund 240.000 Haushalten verfüge "nur per LTE über die Breitbandgrundversorgung von mindestens 1 MBit/s".

Stellenmarkt
  1. Pricing Specialist (m/w/d)
    Habasit GmbH, Raum Eppertshausen
  2. Junior Network Engineer - Connectivity (m/w/d)
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart, Köln
Detailsuche

Ende 2011 hatten rund 35.000 Haushalte einen bidirektionalen Internetzugang über Satellit.

Die Linke kritisierte in der Anfrage, dass Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) dennoch im März 2013 davon sprach, dass Deutschland einen "Spitzenplatz in der Europäischen Union bei der Versorgung der Haushalte mit Hochleistungsnetzen" innehabe. Zudem fragte die Fraktion "Warum meldet das Bundeswirtschaftsministerium, dass es zuversichtlich sei, auch die nächste Etappe der Breitbandstrategie im vorgesehenen Zeitrahmen zu erreichen?" und kritisierte die "teuren Satellitenverbindungen".

"Satellitenverbindungen bieten Bandbreiten bis zu 20 MBit/s im Download und stellen eine preisgerechte Alternative für die Breitbandgrundversorgung dar", heißt es in der Antwort der Bundesregierung.

Golem Karrierewelt
  1. Container Management und Orchestrierung: virtueller Drei-Tage-Workshop
    22.-24.08.2022, Virtuell
  2. Jira für Anwender: virtueller Ein-Tages-Workshop
    29.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Bis 2014 sollen nach der Breitbandstrategie der Bundesregierung für 75 Prozent der Haushalte und bis 2018 für alle Haushalte Anschlüsse mit Übertragungsraten von mindestens 50 MBit/s zur Verfügung stehen.

Nach aktuellen Angaben der Bundesnetzagentur verteilen sich die Breitbandanschlüsse in Deutschland zu 86,8 Prozent auf DSL und zu 13,2 Prozent auf Kabelanschlüsse. LTE machte nach ersten Erhebungen rund 1 Prozent der Breitbandanschlüsse in Deutschland aus.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


N3X 18. Mai 2013

Leider ist in meinem Dorf in dem ich lebe, übrigens nicht weit entfernt von Hamburg, nur...

Lala Satalin... 15. Mai 2013

Dann gleicht es sich doch aus. ;) Ziehe Stadt trotzdem vor. Viel günstiger, da kein Auto...

Arcardy 14. Mai 2013

Funktioniert das denn auch für DSL-fast-lite Anschlüsse, wo der Verteiler 5km weit weg ist?

Arcardy 14. Mai 2013

Ja was ist doch schnell!!!



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Exchange Server von gut versteckter Hintertür betroffen

Sicherheitsforscher haben eine Backdoor gefunden, die zuvor gehackte Exchange-Server seit 15 Monaten zugänglich hält.

Microsoft: Exchange Server von gut versteckter Hintertür betroffen
Artikel
  1. Ayn Loki Zero: Dieses PC-Handheld kostet nur 200 US-Dollar
    Ayn Loki Zero
    Dieses PC-Handheld kostet nur 200 US-Dollar

    Es ist das bisher günstigste Modell in einer Reihe von vielen: Der Loki Zero mit 6-Zoll-Display nutzt einen Athlon-Prozessor mit Vega-Grafik.

  2. Autonomes Fahren: Fahrerlose Taxis treffen sich und blockieren eine Kreuzung
    Autonomes Fahren
    Fahrerlose Taxis treffen sich und blockieren eine Kreuzung

    Fahrerlose Autos haben manchmal ihren eigenen Willen und können einen Stau verursachen.

  3. Action: EA plant Battlefield-7-Kampagne - und provoziert Solospieler
    Action
    EA plant Battlefield-7-Kampagne - und provoziert Solospieler

    Mit einem Tweet bringt EA die Fans von Solokampagnen gegen sich auf, und sucht gleichzeitig einen Designer für das nächste Battlefield.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Gigabyte RX 6800 679€ • Samsung SSD 2TB (PS5-komp.) 249,90€ • MindStar (Zotac RTX 3090 1.399€) • Top-Spiele-PC mit AMD Ryzen 7 RTX 3070 Ti 32GB 1.700€ • Nanoleaf günstiger • Alternate (TeamGroup DDR4-3600 16GB 49,99€) Switch OLED günstig wie nie: 333€ [Werbung]
    •  /