• IT-Karriere:
  • Services:

Dienstleister berichten von Engpässen

Dass es Probleme geben könnte, glaubte Buchheister nicht: "Von Kapazitätsengpässen kann jedoch überhaupt keine Rede sein. Im Gegenteil, durch unser aktuelles Routing verfügen wir in Kombination mit den Direktverbindungen über noch mehr Kapazität als zuvor und haben die Qualität der Internetversorgung nochmals steigern können." Alle Standorte seien so konzipiert, dass die Kapazitäten bedarfsgerecht und ohne nennenswerten zeitlichen Verzug erweitert werden könnten. Das hätten auch die vergangenen Monate gezeigt.

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. KKH Kaufmännische Krankenkasse, Hannover

Manche IT-Dienstleister zweifeln das jedoch an. Ein IT-Dienstleister aus dem Umland Frankfurts, der nicht genannt werden möchte, berichtete dem Autor dieses Textes, dass die Vodafone-Kabelinfrastruktur an den Knotenpunkten bereits vor der Übernahme von Unitymedia fast an der Kapazitätsgrenze gelegen habe.

Seit der Integration der übernommenen Kabelnetzwerke komme es daher im Kabelnetz immer wieder zu Überlastungen der Zugangspunkte bei Internet und möglicherweise Telefonie. Die Quelle berichtete von Kunden, deren VPN-Zugänge um 7:00 Uhr am Morgen problemlos liefen, bei denen aber ab 9:00 Uhr nichts mehr funktioniere.

Eine weitere Quelle aus dem Bereich IT-Dienstleister berichtete dem Autor zum Thema überbuchte Leitungen, dass er selbst im Saarland einen Vodafone-Kabelanschluss gehabt habe, dessen Geschwindigkeit abends immer stark abgefallen sei. Weitere Techniker sagten hinter vorgehaltener Hand, dass der betreffende Leitungsstrang, an dem das Haus hing, mehr als überbucht gewesen sei. Da die Bandbreite an der Übergabestelle Kabel-Glasfaseranschluss dann nicht mehr ausreicht, müssen sich die Nutzer die letzten Geschwindigkeitsreserven teilen.

Ein Bad Arolsener Kunde des zuletzt genannten IT-Dienstleisters war ebenfalls seit Jahren bei Unitymedia. Auch hier war es so, dass sich lediglich zu Zeiten, wenn alle an einem Kabelstrang hängenden Kunden gearbeitet haben, die Maximalgeschwindigkeit am Internetanschluss erzielen ließ. Zu Spitzenzeiten am Abend, an Wochenenden und Feiertagen ging die Geschwindigkeit rapide herunter. Auch dort zeigte ein Techniker dem Betroffenen, dass der Leitungsstrang überbucht war.

Deutsche Telekom Speedport Smart 3 (R) - Basis für WLAN-Mesh, Magenta SmartHome integriert, schnelles WLAN mit bis zu 2500 Mbit/s und verbesserter Reichweite, 40823377

Der betroffene IT-Dienstleister gibt an, bereits mit der damaligen Unitymedia fast in einem Rechtsstreit gelegen zu haben, weil der Kabel-Internetzugang für berufliche Zwecke nicht mehr tragbar gewesen sei. Mit der Übernahme durch Vodafone und dem Abschalten der Peering-Standorte sei die Situation seinen Angaben nach nicht besser geworden. Am Ende hat diese Person den eigenen Internetanschluss sowie die Anschlüsse seiner Kunden zur Telekom zurück portiert.

Dass das alles bedauerliche Einzelfälle sind, ist wenig wahrscheinlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Internetstörungen: Nutzer beschweren sich über Vodafone-KundensupportDer Fehler liegt eher im System, nicht im Support 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Elite Dangerous für 5,99€, Struggling für 7,25€, Planet Zoo für 21,99€, Planet...
  2. Ghost Recon Breakpoint vom 21. bis zum 25. Januar kostenlos, mit allen Inhalten der Ultimate...
  3. (u. a. XCOM 2 Collection für 16,99€, Bioshock: The Collection für 11,99€, Mafia 3: The...

linux.exe 11. Jan 2021 / Themenstart

Ist ja nicht so dass Vodafone keine Businessanschlüsse anbietet, kostet nicht viel mehr...

NoGoodNicks 11. Jan 2021 / Themenstart

Hahaha, ich kenne das anders. Kommt wohl drauf an, bei welchem der Vodafone-Silos man...

Sennator 09. Jan 2021 / Themenstart

Danke! Habe mich inzwischen für 1&1 entschieden.

Telecom... 07. Jan 2021 / Themenstart

Du darfst nicht vergessen, dass Vodafone für die meisten Anschlüsse (auch wenn sie...

Gismo123 07. Jan 2021 / Themenstart

Erstens, habe ich die Wahl, zwischen 1 Gbit bei Vodafone für 29,99 und 25 Mbit bei der...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Sega Mega Drive (1990) - Golem retro_

Mit Mega-Power sagte Sega 1990 der Konkurrenz den Kampf an. Im Golem retro_ holen wir uns die Spielhalle nach Hause.

Sega Mega Drive (1990) - Golem retro_ Video aufrufen
Elektromobilität 2020/21: Nur Tesla legte in der Krise zu
Elektromobilität 2020/21
Nur Tesla legte in der Krise zu

Für die Autoindustrie war 2020 ein hartes Jahr. Wer im Homeoffice arbeitet und auch sonst zu Hause bleibt, braucht kein neues Auto. Doch in einem schwierigen Umfeld entwickelten sich die E-Auto-Verkäufe sehr gut.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Akkupreise fallen auf Rekord von 66 Euro/kWh
  2. Transporter Mercedes eSprinter bekommt neue Elektroplattform
  3. Aptera Günstige Elektrofahrzeuge vorbestellbar

Whatsapp: Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen
Whatsapp
Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen

Es gibt zwar keinen wirklichen Anlass, um plötzlich von Whatsapp zu Signal oder Threema zu wechseln. Doch der Denkzettel für Facebook ist wichtig.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
  2. Facebook Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
  3. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen

Sprachsteuerung mit Apple Music im Test: Es funktioniert zu selten gut
Sprachsteuerung mit Apple Music im Test
Es funktioniert zu selten gut

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen. Aber die Realität sieht ganz anders aus.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Streaming Apple Music kommt auf Google-Lautsprecher
  2. Internetradio Apple kündigt Apple Music 1 an und bringt zwei neue Sender

    •  /