Abo
  • IT-Karriere:

Internetkonzern: Verizon spricht offen über Rückzug vom Yahoo-Kauf

Der Ton zwischen Verizon und Yahoo wird schärfer. Ein Topmanager will nun prüfen, "ob und wie es mit der Übernahme" weitergeht.

Artikel veröffentlicht am ,
Yahoo-Deal wackelt.
Yahoo-Deal wackelt. (Bild: Alex Wong/Getty Images)

Verizon-Chefjustiziar Craig Silliman hat offen einen Rückzug vom Kauf von Yahoo angesprochen. Silliman sagte laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Reuters, Verizon prüfe die Auswirkungen des Einbruchs in die Nutzerdaten von Yahoo, "um herauszufinden, ob und wie es mit der Übernahme" zu den ausgehandelten Bedingungen weitergeht.

Stellenmarkt
  1. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München Unterföhring
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München

Silliman: "Ich denke, wir haben eine vernünftige Grundlage, jetzt zu glauben, dass die Auswirkungen erheblich sind. Wir erwarten von Yahoo, die vollen Auswirkungen offenzulegen. Wenn sie glauben, dass es nicht bedeutend ist, werden sie uns das beweisen müssen". Silliman machte keine Angaben dazu, ob Gespräche im Gange seien, um den Preis neu zu verhandeln. Der Kaufpreis beträgt bisher 4,8 Milliarden US-Dollar.

Der Vertrag hat eine Klausel, die besagt, dass sich Verizon vom Kauf zurückziehen kann, wenn ein neues Ereignis eintritt, das "erhebliche negative Auswirkungen auf das Geschäft, Vermögen, Immobilien, Betriebsergebnisse oder die finanzielle Situation des Unternehmens hat."

Silliman sagte, die U.S. Federal Trade Commission habe die Übernahme von Yahoo bereits genehmigt, die Zustimmung der Europäischen Kommission und der Börsenaufsicht U.S. Securities und Exchange Commission steht aber noch aus.

Hack von 500 Millionen Accounts

Yahoo soll im vergangenen Jahr ein geheimes internes Programm entwickelt haben, mit dem die E-Mails aller Kunden von Geheimdiensten oder Strafverfolgungsbehörden nach bestimmten Schlüsselwörtern durchsucht werden können. Die Datenerhebung soll in Echtzeit stattgefunden haben und auf einer geheimen Anordnung der Regierung basieren.

Zuvor war bekanntgeworden, dass Yahoo in den vergangenen Jahren an Investitionen in die Sicherheit der Nutzer gespart hatte - was möglicherweise zum Hack von 500 Millionen Accounts beigetragen hat.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 139,00€ (Bestpreis!)

JTR 14. Okt 2016

Mist bauen, das können sie sehr gut.

nicoledos 14. Okt 2016

könnte es intern so lauten: "Das Geschäft von yahoo ist für uns uninteressant, wir...


Folgen Sie uns
       


NXP Autoschlüssel erklärt

VW hat ein Konzeptauto mit einem Schließsystem ausgestattet, das vor Hackerangriffen sicher sein soll. Das Video stellt das System vor.

NXP Autoschlüssel erklärt Video aufrufen
Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

    •  /