Internet Society: Internetpioniere bekommen eine Hall of Fame

Die Internet Society würdigt fortan mit der "Internet Hall of Fame" Menschen, die das Internet und seine Entwicklung maßgeblich beeinflusst haben. Die Jury-Entscheidung für 2012 wird im April bekanntgegeben.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Internet Society wird 20 - und würdigt fortan Internetpioniere.
Die Internet Society wird 20 - und würdigt fortan Internetpioniere. (Bild: Internet Society)

Im April 2012, anlässlich ihres 20. Jahrestages, wird die Internet Society das erste Mal Menschen in eine "Internet Hall of Fame" aufnehmen. Sie müssen dazu wesentliche Beiträge zur Entwicklung und Verbesserung des Internets geleistet haben. Die Entscheidung dazu, welche Vorreiter und Koryphäen des Internets für ihr Werk ausgezeichnet werden, fällt eine von der Internet Society einberufene Jury.

Stellenmarkt
  1. Application Manager (m/w/d) mit Schwerpunkt Reporting und Marketing
    BRUNO BADER GmbH + Co. KG, Pforzheim
  2. Trainee Produktkonfiguration und Variantenmanagement (m/w/d)
    Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Blomberg
Detailsuche

"Viele außergewöhnliche Menschen aus aller Welt haben dazu beigetragen, das Internet zu einer globalen Plattform für Innovation und Kommunikation zu machen und dabei die wirtschaftliche Entwicklung und den sozialen Fortschritt anzukurbeln", so Lynn St. Amour, Chefin der Internet Society.

Die Internet Hall of Fame würdige deshalb Personen, "die sich immer wieder über die bestehenden Grenzen hinausgewagt haben, um ein globales Internet ins Leben zu rufen und dieses zu einer wichtigen Ressource für Milliarden von Menschen zu machen."

Die von der Internet Society einberufene Jury für die Internet Hall of Fame 2012 besteht aus folgenden Personen:

Golem Karrierewelt
  1. Deep Dive: Data Governance Fundamentals: virtueller Ein-Tages-Workshop
    22.02.2023, Virtuell
  2. DP-203 Data Engineering on Microsoft Azure: virtueller Vier-Tage-Workshop
    20.-23.03.2023, virtuell
Weitere IT-Trainings

  • Dr. Lishan Adam, IKT-Entwicklungsforscher, Äthiopien
  • Chris Anderson, Chefredakteur, Wired
  • Alex Corenthin, Direktor Informationssysteme, Universität Cheikh - Anta Diop, Dakar; Vorsitzender des Internet-Society-Senegal-Ortsverbands
  • William Dutton, Professor für Internetstudien, Oxford Internet Institute
  • Joichi Ito, Direktor, MIT Media Lab
  • Mike Jensen, unabhängiger IKT-Berater, Südafrika
  • Aleks Krotoski, Technologiewissenschaftlerin/Journalistin/Autorin
  • Loic Le Meur, Gründer und Chef, LeWeb
  • Mark Mahaney, Internetanalyst, Citigroup
  • Dr. Alejandro Pisanty, Professor an der Nationalen Universität Mexiko; Vorsitzender des Internet-Society-Mexiko-Ortsverbands
  • Lee Rainie, Direktor, Pew Research Center, Internet & American Life Project
  • Jimmy Wales, Mitbegründer, Wikipedia

Die ersten Hall-of-Fame-Mitglieder werden auf einer Galaveranstaltung im Rahmen der vom 22. bis zum 24. April 2012 stattfindenden Global-INET-2012-Konferenz der Internet Society in Genf genannt.

Die Internet Society fördert den offenen Dialog zu Internetrichtlinien, Technologien und künftigen Entwicklungen zwischen Benutzern, Unternehmen, Regierungen und Stiftungen. Zusammen mit ihren Mitgliedern und Ortsverbänden hat sie sich das Ziel gesetzt, eine kontinuierliche Weiterentwicklung und das Wachstum des Internets für alle zu ermöglichen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Der Kaiser! 31. Mär 2012

Vint Cerf erinnert mich recht stark an den "Architekten" aus "Matrix". Ob das ein Zufall ist?

Der Kaiser! 31. Mär 2012

Vint Cerf erinnert mich ein bischen an den "Architekten". Zufall?

redwolf 30. Mär 2012

Mir geht der Kerl auch auf den Sack, Abseits dessen sind aber die Dinge für die er sich...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Telekom-Internet-Booster
Hybridzugang für über 600 MBit/s inhouse kommt

Der Hybridzugang, bei dem der Router die Datenrate aus Festnetz und 5G-Mobilfunknetz aggregiert, wurde schon lange erwartet. Jetzt liefert die Telekom.

Telekom-Internet-Booster: Hybridzugang für über 600 MBit/s inhouse kommt
Artikel
  1. Luftfahrt: Boeing zeigt Konzept eines Tarnkappen-Transportflugzeugs
    Luftfahrt
    Boeing zeigt Konzept eines Tarnkappen-Transportflugzeugs

    Um weniger angreifbar zu sein, sollen militärische Transportflugzeuge künftig mit Tarnkappentechnik ausgestattet werden, wie Boeing zeigt.

  2. Quartalsbericht: IBM streicht 3.900 Stellen
    Quartalsbericht
    IBM streicht 3.900 Stellen

    Auch nach der Ausgründung sind die Techies bei Kyndryl nicht vor einem Stellenabbau sicher. IBM macht es wie die übrige Techbranche.

  3. Pinecil im Test: Ein toller Lötkolben mit RISC-V-Prozessor
    Pinecil im Test
    Ein toller Lötkolben mit RISC-V-Prozessor

    Günstig, leistungsstark und Open Source: Das macht den Lötkolben Pinecil interessant und er überzeugt im Test - auch im Vergleich mit einer JBC-Lötstation.
    Ein Test von Johannes Hiltscher

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RAM & Grakas im Preisrutsch • PS5 ab Lager bei Amazon • MindStar: MSI RTX 4090 1.899€, Sapphire RX 7900 XT 949€ • WSV: Bis -70% bei Media Markt • Gaming-Stühle Razer & HP bis -41% • 3D-Drucker 249€ • Kingston SSD 1TB 49€ • Asus RTX 4080 1.399€ • Razer bis -60% [Werbung]
    •  /