• IT-Karriere:
  • Services:

Internet Para Todos Perú: Abgelegene Gemeinden in Peru bekommen 4G mit Open RAN

Ein Gemeinschaftsunternehmen von Telefónica und Facebook baut in Lateinamerika ein Mobilfunknetz mit günstigen Standardkomponenten auf. Ausrüster ist das US-Unternehmen Parallel Wireless.

Artikel veröffentlicht am ,
Netzausbau in abgelegenen Regionen Perus mit Open RAN geplant
Netzausbau in abgelegenen Regionen Perus mit Open RAN geplant (Bild: Internet Para Todos Perú)

Parallel Wireless hat mehrere Hundert virtualisierte 4G-Open-RAN-Anlagen für den Netzbetreiber Internet Para Todos Perú errichtet. Das gab das US-amerikanische Open-RAN-Unternehmen Parallel Wireless am 2. März 2020 bekannt. Das Gemeinschaftsunternehmen Internet Para Todos Perú wurde im Mai 2019 von Telefónica, Facebook und den Banken IDB Invest und CAF gegründet.

Stellenmarkt
  1. H&H Datenverarbeitungs- und Beratungsgesellschaft mbH, Berlin
  2. HABA Group B.V. & Co. KG, Bad Rodach

Internet Para Todos Perú (Internet für alle) will Menschen in Perus abgelegenen Regionen mit Internet versorgen. Bislang sei die Errichtung von Mobilfunknetzen in dünn bevölkerten Gegenden an hohen Investitions- und Betriebskosten und der Komplexität des Netzaufbaus gescheitert.

Der Parallel Wireless Open RAN Controller erstellt ein offenes System von interoperablen Komponenten für verschiedene RAN-Elemente unterschiedlicher Anbieter. Alle neuen Funkmodule werden laut Unternehmensangaben von der Software automatisch konfiguriert. Dabei werden die verfügbaren RAN-Daten von Makro- und kleinen Funkzellen verarbeitet. Netzbetreiber könnten mit lokalen Unternehmen kooperieren, die auf regionale Netzabdeckung spezialisiert sind.

Renan Ruiz, Chief Technology Officer von Internet Para Todos Perú, erklärte: "Wir haben uns für Parallel Wireless Open RAN entschieden, um durch Entkoppelung von Hardware und Software, RAN und Core-Virtualisierung sowie Netzautomatisierung mit SON die Bereitstellungskosten für unsere Netze quer durch Lateinamerika zu senken, die für 5G vorbereitet sind."

Open RAN bedeutet virtualisierte Netzwerkelemente, White-Box-Hardware, Open-Source-Software und standardisierte Schnittstellen. Auf proprietäre Chips soll weitgehend verzichtet werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-74%) 15,99€
  2. (-75%) 7,50€
  3. 59,99€ (PC), 64,97€ (PS4), 69,99€ (Xbox One)
  4. 25,99€

Folgen Sie uns
       


Baldurs Gate 3 - Spieleszenen

Endlich: Es geht weiter! In Baldur's Gate 3 sind Spieler erneut im Rollenspieluniversum von Dungeons & Dragons unterwegs, um gemeinsam mit Begleitern spannende Abenteuer in einer wunderschönen Fantasywelt zu erleben.

Baldurs Gate 3 - Spieleszenen Video aufrufen
Homeschooling-Report: Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen
Homeschooling-Report
Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

Lösungen von Open Source bis kommerzielle Lernsoftware, HPI-Cloud und Lernraum setzen Schulen derzeit um, um ihre Schüler mit Aufgaben zu versorgen - und das praktisch aus dem Stand. Wie läuft's?
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Kinder und Technik Elfjährige CEO will eine Milliarde Kinder das Coden lehren
  2. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  3. Mädchen und IT Fehler im System

Videostreaming: So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky
Videostreaming
So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky

Der Markt für Videostreamingabos in Deutschland ist jetzt anders: Mit dem Start von Disney+ erhalten Amazon Prime Video, Netflix sowie Sky Ticket ganz besondere Konkurrenz.
Von Ingo Pakalski

  1. Telekom-Kunden Verzögerungen bei der Aktivierung für Disney+
  2. Coronavirus-Krise Disney+ startet mit reduzierter Streaming-Bitrate
  3. Disney+ The Mandalorian gibt es in Deutschland im Wochenturnus

Disney+ im Test: Ein Fest für Filmfans
Disney+ im Test
Ein Fest für Filmfans

Wir haben Disney+ vor dem Deutschlandstart getestet und sind begeistert. Das Abo ist perfekt für Familien mit Schulkindern. Filmfans können sich über Bonusmaterial freuen, das Amazon Prime Video, Netflix und Sky gar nicht kennen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Rabatte für Disney+ Disney erlaubt Aussetzen des vergünstigten Jahresabos
  2. Netflix-Konkurrenz Disney+ für Telekom-Kunden ein halbes Jahr gratis
  3. Konkurrenz für Netflix und Prime Video Disney nennt Filme und Serien für Disney+ in Deutschland

    •  /