Abo
  • Services:
Anzeige
Diese Steckdose ist gar nicht smart - und sehr sicher vor Zugriffen aus dem Internet.
Diese Steckdose ist gar nicht smart - und sehr sicher vor Zugriffen aus dem Internet. (Bild: Gemeinfrei/Wikimedia Commons)

Funksteckdose: Hersteller bedrängt Hacker nach ehrlicher Amazon-Bewertung

Diese Steckdose ist gar nicht smart - und sehr sicher vor Zugriffen aus dem Internet.
Diese Steckdose ist gar nicht smart - und sehr sicher vor Zugriffen aus dem Internet. (Bild: Gemeinfrei/Wikimedia Commons)

Was tut man, wenn ein Hacker Sicherheitslücken in einer Funksteckdose findet, und diese in einer Amazon-Bewertung offenlegt? Bloß nicht reparieren, lieber den Botschafter drangsalieren. So macht es derzeit eine chinesische Internet-of-Things-Firma.

Der Sicherheitsforscher Matthew Garrett hat eine ehrliche Amazon-Bewertung für die Funksteckdose mit dem Namen Auyou Wi-Fi-Switch veröffentlicht und dabei zahlreiche Kritikpunkte geäußert und letztlich nur einen Stern vergeben. Das Gerät war ihm vom Hersteller unaufgefordert kostenfrei zugeschickt worden, offenbar mit der Hoffnung auf eine gute Bewertung.

Anzeige

Wenige Tage, nachdem Garrett die Bewertung veröffentlicht hatte, meldete sich eine Sprecherin bei ihm und forderte ihn auf, die schlechte Bewertung zu entfernen, weil ihr Chef sie und andere Mitarbeiter sonst feuern würde, wie Techcrunch schreibt. "Mein Boss gibt mir die Schuld, und sagt, wenn ich die schlechte Bewertung nicht entferne, wird er mich feuern", schrieb die Frau nach Angaben von Techcrunch. "Kannst du die Bewertung von schlecht in gut ändern?", soll es in der Mail weiter heißen.

Steckdose hat ungeschützten Internetverkehr

Die Funksteckdose kommuniziert im heimischen WLAN direkt mit dem Smartphone, kann aber auch über das Internet ferngesteuert werden. Die Daten werden dabei über einen Server in China geleitet, wie Garrett schreibt. Das ist an sich noch kein tragisches Problem, doch es gibt offenbar keine Verschlüsselung. "Die Kommando-Pakete sehen aus, als ob sie verschlüsselt sind, aber es kommt nicht wirklich Kryptographie zum Einsatz" schreibt Garrett in seinem Test.

Das führt dazu, dass die Netzwerk-ID jeder Funksteckdose unverschlüsselt über das Netz übertragen wird. Der einzige Weg, um den unsicheren Datenverkehr abzustellen, war es nach Aussage von Garrett, jeglichen Traffic mit dem Unternehmensserver durch eine Firewall-Regel zu unterbinden. Damit kann dann aber auch die Fernsteuerungsfunktion nicht mehr genutzt werden.

"Jeder, der die MAC-Adresse von einem der Geräte kennt, kann diese von überall auf der Welt kontrollieren. Du kannst kein Passwort setzen und eine normale Routerkonfiguration zuhause wird die Zugriffe nicht abwehren", schreib Garrett. Für einen normalen Nutzer wäre es kaum möglich, die entsprechenden Konfigurationen einzustellen, um das Gerät sicher zu nutzen.

Hersteller legen großen Wert auf gute Amazon-Bewertungen, weil diese die Kaufentscheidungen maßgeblich beeinflussen. Daher kommt es offenbar häufiger vor, dass Hersteller Kunden, die negative Bewertungen abgeben, Preisnachlässe anbieten, wenn diese entfernt werden.

Garrett sagt, dass er einer Änderung der schlechten Bewertung durchaus positiv gegenübersteht - unter einer Bedingung: Wenn der Hersteller aufhört, den Boten verantwortlich zu machen, und die Sicherheitslücken behebt.


eye home zur Startseite
KPG 26. Nov 2016

Ich hätte die 80-Euro-Maus genommen, das in der Rezension als Bestechungsversuch vermerkt...

Atalanttore 07. Jul 2016

Kündigen kann man auch in China.

cpt.dirk 07. Jul 2016

Sehr schön - ein Paradebeispiel dafür, warum es allerhöchste Zeit ist - gerade im neuen...

Anonymer Nutzer 07. Jul 2016

Da es im Artikel aber nicht um eine Marketplace-Bewertung, sondern um eine...

Salzbretzel 07. Jul 2016

Ich habe nie gesagt das du informieren sollst. Nur das es nett wäre. Aber wenn du...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. NewTec GmbH System-Entwicklung und Beratung, Friedrichshafen
  2. MR Datentechnik Vertriebs- & Service GmbH, Großraum Nürnberg
  3. Yield Media GmbH - Chiffre, Süddeutschland Nähe Darmstadt, Südwestdeutschland Nähe Freiburg, Schweiz
  4. CURA Kurkliniken Seniorenwohn- und Pflegeheime GmbH, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. 45,90€ (Vergleichspreis 54€)
  2. 81,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis CPU ca. 60€ und Kühler 43€)
  3. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes
  2. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing


  1. Honor 6X Premium im Hands on

    Smartphone erhält mehr Speicher und Selfie-Stick

  2. Virtual Reality

    Weltweite Preissenkung bei Oculus Rift

  3. NFC

    Neuer Reisepass lässt sich per Handy auslesen

  4. 1 GBit/s überall

    Alternative Netzbetreiber wollen Glasfaser statt 5G

  5. Nintendo Switch im Test

    Klack und los, egal wie und wo

  6. Next EV Nio EP9

    Elektrosportwagen stellt Rekord beim autonomen Fahren auf

  7. Bytecode fürs Web

    Webassembly ist fertig zum Ausliefern

  8. 5G

    Huawei will überall im Mobilfunknetz 100 MBit/s bieten

  9. Meet

    Google arbeitet an Hangouts-Alternative

  10. Autonome Lkw

    Trump-Regierung sorgt sich um Jobs für Trucker



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Motion Control: Kamerafahrten für die perfekte Illusion
Motion Control
Kamerafahrten für die perfekte Illusion
  1. Netzneutralität FCC-Chef preist Vorteile von Zero Rating für Nutzer
  2. Internet.org Facebook plant neue Flüge für Solardrohne Aquila
  3. Handle Boston Dynamics baut rollenden Roboter

Blackberry Key One im Hands on: Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur
Blackberry Key One im Hands on
Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur
  1. HTC D4 Cog Systems will das sicherste Smartphone der Welt zeigen
  2. Sandisk iNand 7350 WD rüstet Speicher für Smartphones auf
  3. Lenovo Moto Mod macht Moto Z zum Spiele-Handheld

Asus Tinker Board im Test: Buntes Lotterielos rechnet schnell
Asus Tinker Board im Test
Buntes Lotterielos rechnet schnell
  1. Tinker-Board Asus bringt Raspberry-Pi-Klon
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint

  1. Re: Jetzt drehen die total ab...

    bombinho | 21:26

  2. Re: Ausblick: Nintendo als Pleite-SEGA

    flAming_Ace | 21:25

  3. Leider ein ziemlicher Fehler im Text.

    gan | 21:23

  4. Re: unglaublich für it Profis

    Peter Brülls | 21:21

  5. Re: Wenn ich das hier so lese.....

    cpt.dirk | 21:19


  1. 20:30

  2. 19:30

  3. 15:22

  4. 15:08

  5. 15:00

  6. 14:30

  7. 13:42

  8. 13:22


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel