Wie hoch sind die Kosten für den High-Speed-Internet-Van?

Sie fragen sich vielleicht, wie viel das jeden Monat kostet. Die schnellste und redundanteste portable Internetverbindung in Australien kostet rund 280 australische Dollar (AUD; entspricht etwa 174 Euro, Anm. der Redaktion) pro Monat (+ 139 AUD/Monat, wenn Starlink eingeführt wird), wobei der Großteil der Kosten steuerlich absetzbar ist, weil es sich um Geschäftsausgaben handelt.

Stellenmarkt
  1. Programmierer / Softwareentwickler (m/w/d)
    Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser, Isernhagen bei Hannover
  2. Professur "Wirtschaftsinformatik und Mathematik"
    THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
Detailsuche

In Zukunft habe ich vor, den Internetzugang über das Unifi Captive Portal an andere Camper und Remote-Arbeiter zu verkaufen, so dass ich mir über den Preis keine Gedanken mache. Zumal ich Internet einfach brauche, um Geld zu verdienen.

Overkill

Ja, diese Ausstattung mag unverhältnismäßig erscheinen, aber funktionierendes Internet ist für mich sehr wichtig: um Geld zu verdienen und auch, wenn ich Zeit mit meinen Kindern verbringe.

Es gibt nichts Besseres, als am Lagerfeuer Marshmallows zu rösten, frisches Popcorn zu essen und sich nach einem Tagesausflug im Parkes-Observatorium gemeinsam The Dish anzusehen.

  • Die Backpacker-Version (Bild: Geoffrey Huntley)
  • Der Van hat schnelleres Internet und ist sechsmal so redundant wie das Internet in einem durchschnittlichen australischen Haushalt. (Bild: Geoffrey Huntley)
  • Kein schlechter Platz zum Arbeiten ... (Bild: Geoffrey Huntley)
  • ... auch nicht abends am Lagerfeuer. (Bild: Geoffrey Huntley)
  • Außenantennen sind sehr wichtig. Sie sind hinten außen an den Van montiert. (Bild: Geoffrey Huntley)
  • Das Nokia Fastmile 5G-Modem - und ja, das Van-Büro hat einen Aeron-Stuhl. (Bild: Geoffrey Huntley)
  • Und dann wird viel gemesht. (Bild: Geoffrey Huntley)
  • Speedify bündelt die Netzwerkverbindungen. (Bild: Geoffrey Huntley)
  • Damit Geoff auch hier arbeiten kann ... (Bild: Geoffrey Huntley)
  • ... und hier ... (Bild: Geoffrey Huntley)
  • ... und - ja - auch hier. (Bild: Geoffrey Huntley)
  • Nicht zu vergessen: hier. (Bild: Geoffrey Huntley)
  • Ach ja... (Bild: Geoffrey Huntley)
  • Hm-mh. (Bild: Geoffrey Huntley)
  • Jede Netzwerkverbindung wird von RIPE-Atlas(v4)-Sonden überwacht, die über Power over Ethernet mit Strom versorgt werden. (Bild: Geoffrey Huntley)
  • Ein wenig Entertainment muss sein. (Bild: Geoffrey Huntley)
  • Auch mit den Kids. (Bild: Geoffrey Huntley)
  • Geoff hat auch vorgesorgt, wenn er mal von unterwegs aus (also im Sinne von: außerhalb des Van) arbeiten möchte. Er benutzt sein iPad Pro ... (Bild: Geoffrey Huntley)
  • ... und einen Stuhl. (Bild: Geoffrey Huntley)
  • Und dann geht's auch schon los. (Bild: Geoffrey Huntley)
Ein wenig Entertainment muss sein. (Bild: Geoffrey Huntley)
Golem Akademie
  1. PowerShell Praxisworkshop: virtueller Vier-Tage-Workshop
    20.–23. Dezember 2021, virtuell
  2. SAMBA Datei- und Domänendienste einrichten: virtueller Drei-Tage-Workshop
    7.–9. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Für meine Aufgaben als Softwareentwickler brauche ich eigentlich nicht mal eine schnelle Internetverbindung, denn mit Gitpod ist mein Computer ein Rechenzentrum. Was ich brauche, ist eine Netzwerkverbindung mit geringen Paketverlusten, und da kommen eben die sechs (bald sieben) Internetverbindungen ins Spiel.

Selbst wenn jede Netzwerkverbindung schlechten Empfang und extreme Paketverluste aufweist, kombiniert Speedify alle von ihnen zu einer nutzbaren Verbindung ohne Paketverluste.

Allerdings sind die zusätzliche Bandbreite und Ausfallsicherheit bei Twitch-Streams sehr nützlich!

Amazon eero Pro 6 Tri-Band-Mesh-WiFi-6-System mit integriertem Smart Home-Hub von Zigbee | 1er-Set für 199 Euro

Minimum Viable Concept

Speedify ist auch für Android und iOS verfügbar. Wenn Sie einen externen 4G-Nighthawk-Wi-Fi-Router mit einem iPad Pro mit Cellular oder Ihrem Smartphone koppeln, bekommen Sie ein ähnliches Setup hin.

  • Die Backpacker-Version (Bild: Geoffrey Huntley)
  • Der Van hat schnelleres Internet und ist sechsmal so redundant wie das Internet in einem durchschnittlichen australischen Haushalt. (Bild: Geoffrey Huntley)
  • Kein schlechter Platz zum Arbeiten ... (Bild: Geoffrey Huntley)
  • ... auch nicht abends am Lagerfeuer. (Bild: Geoffrey Huntley)
  • Außenantennen sind sehr wichtig. Sie sind hinten außen an den Van montiert. (Bild: Geoffrey Huntley)
  • Das Nokia Fastmile 5G-Modem - und ja, das Van-Büro hat einen Aeron-Stuhl. (Bild: Geoffrey Huntley)
  • Und dann wird viel gemesht. (Bild: Geoffrey Huntley)
  • Speedify bündelt die Netzwerkverbindungen. (Bild: Geoffrey Huntley)
  • Damit Geoff auch hier arbeiten kann ... (Bild: Geoffrey Huntley)
  • ... und hier ... (Bild: Geoffrey Huntley)
  • ... und - ja - auch hier. (Bild: Geoffrey Huntley)
  • Nicht zu vergessen: hier. (Bild: Geoffrey Huntley)
  • Ach ja... (Bild: Geoffrey Huntley)
  • Hm-mh. (Bild: Geoffrey Huntley)
  • Jede Netzwerkverbindung wird von RIPE-Atlas(v4)-Sonden überwacht, die über Power over Ethernet mit Strom versorgt werden. (Bild: Geoffrey Huntley)
  • Ein wenig Entertainment muss sein. (Bild: Geoffrey Huntley)
  • Auch mit den Kids. (Bild: Geoffrey Huntley)
  • Geoff hat auch vorgesorgt, wenn er mal von unterwegs aus (also im Sinne von: außerhalb des Van) arbeiten möchte. Er benutzt sein iPad Pro ... (Bild: Geoffrey Huntley)
  • ... und einen Stuhl. (Bild: Geoffrey Huntley)
  • Und dann geht's auch schon los. (Bild: Geoffrey Huntley)
Die Backpacker-Version (Bild: Geoffrey Huntley)

Das ist genau die Konfiguration, die ich vor zwei Wochen beim Arbeiten in den Bunya Mountains mit einem iPad Pro und einem 27.000-mWh-USB-C-Akkupack genutzt habe.

  • Die Backpacker-Version (Bild: Geoffrey Huntley)
  • Der Van hat schnelleres Internet und ist sechsmal so redundant wie das Internet in einem durchschnittlichen australischen Haushalt. (Bild: Geoffrey Huntley)
  • Kein schlechter Platz zum Arbeiten ... (Bild: Geoffrey Huntley)
  • ... auch nicht abends am Lagerfeuer. (Bild: Geoffrey Huntley)
  • Außenantennen sind sehr wichtig. Sie sind hinten außen an den Van montiert. (Bild: Geoffrey Huntley)
  • Das Nokia Fastmile 5G-Modem - und ja, das Van-Büro hat einen Aeron-Stuhl. (Bild: Geoffrey Huntley)
  • Und dann wird viel gemesht. (Bild: Geoffrey Huntley)
  • Speedify bündelt die Netzwerkverbindungen. (Bild: Geoffrey Huntley)
  • Damit Geoff auch hier arbeiten kann ... (Bild: Geoffrey Huntley)
  • ... und hier ... (Bild: Geoffrey Huntley)
  • ... und - ja - auch hier. (Bild: Geoffrey Huntley)
  • Nicht zu vergessen: hier. (Bild: Geoffrey Huntley)
  • Ach ja... (Bild: Geoffrey Huntley)
  • Hm-mh. (Bild: Geoffrey Huntley)
  • Jede Netzwerkverbindung wird von RIPE-Atlas(v4)-Sonden überwacht, die über Power over Ethernet mit Strom versorgt werden. (Bild: Geoffrey Huntley)
  • Ein wenig Entertainment muss sein. (Bild: Geoffrey Huntley)
  • Auch mit den Kids. (Bild: Geoffrey Huntley)
  • Geoff hat auch vorgesorgt, wenn er mal von unterwegs aus (also im Sinne von: außerhalb des Van) arbeiten möchte. Er benutzt sein iPad Pro ... (Bild: Geoffrey Huntley)
  • ... und einen Stuhl. (Bild: Geoffrey Huntley)
  • Und dann geht's auch schon los. (Bild: Geoffrey Huntley)
Geoff hat auch vorgesorgt, wenn er mal von unterwegs aus (also im Sinne von: außerhalb des Van) arbeiten möchte. Er benutzt sein iPad Pro ... (Bild: Geoffrey Huntley)

Vielen Dank fürs Lesen. Dieser Beitrag ist Teil meiner Reihe über das Arbeiten im Van. Ich blogge mehr und tweete weniger. Wenn Sie also mehr über tolle Orte in Australien erfahren möchten, die man mit einem Van besuchen kann, geben Sie auf meiner Website Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie werden dann benachrichtigt, wenn wieder Blog-Beiträge veröffentlicht werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Wie man Speedify am besten konfigurieren sollte
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


der_dude 25. Okt 2021 / Themenstart

Naja, frage mich wie gut das Internet in diesem Van ist während es mit 200 Sachen durch...

berritorre 20. Okt 2021 / Themenstart

An welcher Stelle genau? Wenn du auf das Absetzen von der Steuer anspielst, dann liegst...

altuser 18. Okt 2021 / Themenstart

Gerade die erwähnten Kinder finden es sicher Spitze, Wenigstens zahlen sie verm. noch...

berritorre 18. Okt 2021 / Themenstart

"Van life" ist ja schon seit geraumer Zeit ein Ding und Digitale Nomaden sind auch nix...

seba23 18. Okt 2021 / Themenstart

mecker mecker mecker.

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Raumfahrt
Rocketlab entwickelt eine bessere Rakete als die Falcon 9

Rocketlab zeigt eine moderne wiederverwendbare Rakete, die trotz einer teilweise fragwürdigen Präsentation sehr ernst genommen werden muss.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Raumfahrt: Rocketlab entwickelt eine bessere Rakete als die Falcon 9
Artikel
  1. Ikea Åskväder: Modulare Steckdosenleiste startet in Deutschland
    Ikea Åskväder
    Modulare Steckdosenleiste startet in Deutschland

    Die modulare Steckdosenleiste von Ikea ermöglicht viele Anpassungen und wird erstmals auf der Ikea-Webseite gelistet.

  2. FTC: US-Behörde stellt sich gegen Nvidias ARM-Übernahme
    FTC
    US-Behörde stellt sich gegen Nvidias ARM-Übernahme

    Die Wettbewerbshüter sind zur Stelle: Auch die FTC hegt Bedenken bezüglich des ARM/Nvidia-Deals, weswegen eine Klage eingereicht wurde.

  3. Feldversuch E-Mobility-Chaussee: So schnell bringen E-Autos das Stromnetz ans Limit
    Feldversuch E-Mobility-Chaussee
    So schnell bringen E-Autos das Stromnetz ans Limit

    Das Laden von Elektroautos stellt Netzbetreiber auf dem Land vor besondere Herausforderungen. Ein Pilotprojekt hat verschiedene Lösungen getestet.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: Toshiba Canvio 6TB 88€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Netgear günstiger (u. a. 5-Port-Switch 16,89€) • Norton 360 Deluxe 2022 18,99€ • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G3 27" FHD 144Hz 219€) • Spiele günstiger (u. a. Hades PS5 15,99€) [Werbung]
    •  /