Internet für die Kundschaft: Google plant Hotspots für Unternehmen

Google will einem Bericht zufolge kleinen und mittleren Unternehmen einen WLAN-Hotspot anbieten. So können Restaurants, Arztpraxen, Fitnessstudios und andere Läden ihrer Kundschaft einen Netzzugang anbieten. Google wird damit das Verhalten dieser Nutzer ausforschen.

Artikel veröffentlicht am ,
Kündigt Google-Chef Larry Page bald Hotspots für Firmenkunden an?
Kündigt Google-Chef Larry Page bald Hotspots für Firmenkunden an? (Bild: Eduardo Munoz/Reuters)

Google plant nach einem Bericht der Website The Information, kleinen und mittleren Unternehmen mit regem Kundenkontakt einen WLAN-Router samt Verwaltungssoftware zur Verfügung zu stellen.

Stellenmarkt
  1. Technical Consultant (m/w/d)
    GK Software SE, verschiedene Standorte
  2. Backend Developer (f/m/d)
    HEINE Optotechnik GmbH & Co. KG, Weimar, Gilching, remote
Detailsuche

Der Router wird an den bestehenden Internetzugang des Unternehmens angeschlossen und ermöglicht es den Kunden der Läden, auf einfache Weise ins Netz zu kommen. Das soll dem Bericht zufolge über einen sogenannten Hotspot-2.0-Dienst erfolgen: Der Benutzer hat überall auf das Google-WLAN Zugriff, wenn er sich ein einziges Mal an einem teilnehmenden Hotspot angemeldet hat.

Der Login könnte beispielsweise über das Google-Konto erfolgen. So kann Google mehr Daten über seine Nutzer und ihre Einkaufsgewohnheiten sammeln, um ihnen zielgerichtete Werbung zu zeigen. Damit verdient Google Geld. Unklar ist, ob der Internetkonzern einen Teil der Daten auch den Geschäftsinhabern anbieten wird.

Das Google-WLAN soll den Angaben nach nicht nur in den USA und Kanada, sondern auch in anderen Ländern angeboten werden. Das Projekt könnte den Informationen nach schon im Sommer 2014 beginnen.

Golem Akademie
  1. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    13.–17. Dezember 2021, virtuell
  2. AZ-104 Microsoft Azure Administrator: virtueller Vier-Tage-Workshop
    13.–16. Dezember 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Um an Kunden zu kommen, könnte Google im ersten Schritt seinen Werbepartnern und den Abonnenten der Apps Suite Angebote unterbreiten, ihre Läden mit einem WLAN-Hotspot auszurüsten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


plutoniumsulfat 22. Mai 2014

man kann doch dann über die benutzeranmeldung den "Störer" nachverfolgen

plutoniumsulfat 22. Mai 2014

Naja, jeder wie er will, oder? Wobei täglich 4 Stunden gar nicht mal so schwer ist.

Beobachter 22. Mai 2014

Leute! Informiert euch doch erst mal wie Google es umsetzen will, was Google mit den...

Geigenzaehler 22. Mai 2014

Damit waeren diese Access-Points ideal, um ein paar Majestic12 Crawler laufen zu lassen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cloud-Ausfall
Eine AWS-Region als Single Point of Failure

Ein stundenlanger Ausfall der AWS-Cloud legte zentrale Dienste und sogar Amazon selbst teilweise lahm. Das zeigt die Grenzen der Cloud-Versprechen.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

Cloud-Ausfall: Eine AWS-Region als Single Point of Failure
Artikel
  1. Ampelkoalition: Das Verkehrsministerium wird zum Digitalministerium
    Ampelkoalition
    Das Verkehrsministerium wird zum Digitalministerium

    Aus dem geplanten Ministerium für Verkehr und Digitales wird ein Ministerium für Digitales und Verkehr. Minister Wissing erhält zusätzliche Kompetenzen.

  2. Bundesnetzagentur: 30 Messungen an drei unterschiedlichen Kalendertagen
    Bundesnetzagentur
    30 Messungen an drei unterschiedlichen Kalendertagen

    Die Bundesnetzagentur hat festgelegt, wann der Netzbetreiber/Provider den Vertrag nicht erfüllt. Es muss viel gemessen werden.

  3. Euro NCAP: Renault Zoe mit katastrophalem Crash-Ergebnis
    Euro NCAP
    Renault Zoe mit katastrophalem Crash-Ergebnis

    Mit dem Renault Zoe sollte man keinen Unfall bauen. Im Euro-NCAP-Crashtest erhielt das Elektroauto null Sterne.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Acer-Monitore zu Bestpreisen (u. a. 27" FHD 165Hz OC 199€) • Kingston PCIe-SSD 1TB 69,90€ & 2TB 174,90€ • Samsung Smartphones & Watches günstiger • Saturn: Xiaomi Redmi Note 9 Pro 128GB 199€ • Alternate (u. a. Razer Opus Headset 69,99€) • Release: Halo Infinite 68,99€ [Werbung]
    •  /