Abo
  • Services:
Anzeige
ASM.js ist offiziell in Entwicklung.
ASM.js ist offiziell in Entwicklung. (Bild: Microsoft)

Internet Explorer: Windows 10 soll asm.js voll unterstützen

ASM.js ist offiziell in Entwicklung.
ASM.js ist offiziell in Entwicklung. (Bild: Microsoft)

Um Javascript zu beschleunigen, soll in Windows 10 die Javascript-Engine Chakra asm.js unterstützen. Davon erhofft sich das Team deutliche Steigerungen der Geschwindigkeit. Hilfe bekommen die Microsoft-Programmierer von Mozilla.

Anzeige

Microsoft kündigt an, dass die Javascript-Engine Chakra in Windows 10 die Javascript-Untermenge asm.js unterstützen soll. Zwar kann jeder Browser damit genutzten Code ausführen, schließlich handelt es sich um übliches Javascript. Wird die Engine aber an asm.js angepasst, können sich sehr große Geschwindigkeitssteigerungen ergeben, unter anderem weil der Code Ahead-of-Time kompiliert wird.

Diese Funktion sei einer der zehn am häufigsten genannten Wünsche durch Entwickler, die Microsoft in seinem Browser umsetzen sollte, wie das Unternehmen selbst schreibt. Immerhin könnte damit nahezu die Geschwindigkeit von nativen Anwendungen erreicht werden, und das, obwohl diese im Browser ausgeführt werden.

Üblicherweise wird asm.js als Ziel von Kompiliervorgängen für Anwendungen genutzt, die in C oder C++ geschrieben sind. Auf diese Weise lassen sich komplexe Anwendungen wie Spiele vergleichsweise einfach für das Web portieren. Geschehen ist dies etwa bereits mit der Unreal Engine in Version 3 und 4, die im Firefox ausgeführt werden können.

Die Entwickler erhoffen sich durch die Integration von asm.js Verbesserungen bei der Ausführungsgeschwindigkeit, die sich eventuell auch auf andere Bestandteile der Javascript-Engine auswirken könnten. Darüber hinaus betont Microsoft, dass mit asm.js die Interoperabilität im Web erhalten bleibe. So könnten andere Browser den Code immer ausführen, möglicherweise nur langsamer als speziell angepasste Browser.

Während der Umsetzung werde das Team von Microsoft zudem eng mit den Firefox-Entwicklern zusammenarbeiten, um von den Projektinitiatoren zu lernen. Sobald die Implementierung weiter fortgeschritten ist, sollen weitere Details bekanntgegeben werden.


eye home zur Startseite
GodsBoss 01. Mär 2015

Wie kommst du denn auf Java?

Bautz 19. Feb 2015

Sie machten nix: Die Leute meckern. Sie machen das falsche: Die leute meckern weil sie...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Oetker Digital GmbH, Berlin
  2. FTI Touristik GmbH, München
  3. Schaeffler, Herzogenaurach
  4. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und bis zu 60€ Steam-Guthaben erhalten
  2. (täglich neue Deals)

Folgen Sie uns
       


  1. Betrugsverdacht

    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

  2. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  3. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  4. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE

  5. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor

  6. Smart Home

    Nest bringt Thermostat Ende 2017 nach Deutschland

  7. Biometrie

    Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

  8. Bundesnetzagentur

    Drillisch bekommt eigene Vorwahl zugeteilt

  9. Neuland erforschen

    Deutsches Internet-Institut entsteht in Berlin

  10. Squad

    Valve heuert Entwickler des Kerbal Space Program an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

Quantencomputer: Was sind diese Qubits?
Quantencomputer
Was sind diese Qubits?
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter
  3. Quantencomputer Bosonen statt Qubits

HTC U11 im Hands on: HTCs neues Smartphone will gedrückt werden
HTC U11 im Hands on
HTCs neues Smartphone will gedrückt werden
  1. HTC Vive Virtual Reality im Monatsabo
  2. Sense Companion HTCs digitaler Assistent ist verfügbar
  3. HTC U Ultra im Test Neues Gehäuse, kleines Display, bekannte Kamera

  1. hatte erst Zweifel

    John2k | 20:40

  2. Re: Mafia 3

    Der_Hausmeister | 20:39

  3. Re: Wer's hat, der kann

    Tigtor | 20:36

  4. Re: Kommt denn endlich mal ein DLC für den...

    TC | 20:35

  5. Linux?

    jayjay | 20:33


  1. 16:58

  2. 16:10

  3. 15:22

  4. 14:59

  5. 14:30

  6. 14:20

  7. 13:36

  8. 13:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel