Internet Explorer: Windows 10 soll asm.js voll unterstützen

Um Javascript zu beschleunigen, soll in Windows 10 die Javascript-Engine Chakra asm.js unterstützen. Davon erhofft sich das Team deutliche Steigerungen der Geschwindigkeit. Hilfe bekommen die Microsoft-Programmierer von Mozilla.

Artikel veröffentlicht am ,
ASM.js ist offiziell in Entwicklung.
ASM.js ist offiziell in Entwicklung. (Bild: Microsoft)

Microsoft kündigt an, dass die Javascript-Engine Chakra in Windows 10 die Javascript-Untermenge asm.js unterstützen soll. Zwar kann jeder Browser damit genutzten Code ausführen, schließlich handelt es sich um übliches Javascript. Wird die Engine aber an asm.js angepasst, können sich sehr große Geschwindigkeitssteigerungen ergeben, unter anderem weil der Code Ahead-of-Time kompiliert wird.

Stellenmarkt
  1. Projektverantwortliche:r - Infotainment Diagnose
    IAV GmbH, Gifhorn
  2. Process and Business Intelligence Engineer (m/f/d)
    Advantest Europe GmbH, Böblingen
Detailsuche

Diese Funktion sei einer der zehn am häufigsten genannten Wünsche durch Entwickler, die Microsoft in seinem Browser umsetzen sollte, wie das Unternehmen selbst schreibt. Immerhin könnte damit nahezu die Geschwindigkeit von nativen Anwendungen erreicht werden, und das, obwohl diese im Browser ausgeführt werden.

Üblicherweise wird asm.js als Ziel von Kompiliervorgängen für Anwendungen genutzt, die in C oder C++ geschrieben sind. Auf diese Weise lassen sich komplexe Anwendungen wie Spiele vergleichsweise einfach für das Web portieren. Geschehen ist dies etwa bereits mit der Unreal Engine in Version 3 und 4, die im Firefox ausgeführt werden können.

Die Entwickler erhoffen sich durch die Integration von asm.js Verbesserungen bei der Ausführungsgeschwindigkeit, die sich eventuell auch auf andere Bestandteile der Javascript-Engine auswirken könnten. Darüber hinaus betont Microsoft, dass mit asm.js die Interoperabilität im Web erhalten bleibe. So könnten andere Browser den Code immer ausführen, möglicherweise nur langsamer als speziell angepasste Browser.

Golem Akademie
  1. Entwicklung mit Unity auf der Microsoft HoloLens 2 Plattform: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    07./08.06.2022, Virtuell
  2. Microsoft 365 Administration: virtueller Drei-Tage-Workshop
    01.-03.06.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Während der Umsetzung werde das Team von Microsoft zudem eng mit den Firefox-Entwicklern zusammenarbeiten, um von den Projektinitiatoren zu lernen. Sobald die Implementierung weiter fortgeschritten ist, sollen weitere Details bekanntgegeben werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sicherheitslücke
Die Schadsoftware, die auf ausgeschalteten iPhones aktiv ist

Forschern ist es gelungen, eine Schadsoftware auf ausgeschalteten iPhones mit vermeintlich leerem Akku auszuführen. Denn ganz aus sind diese nicht.

Sicherheitslücke: Die Schadsoftware, die auf ausgeschalteten iPhones aktiv ist
Artikel
  1. Umweltschutz: Leipziger Forscher entdecken Enzym für Plastikrecycling
    Umweltschutz
    Leipziger Forscher entdecken Enzym für Plastikrecycling

    Ein neu entdecktes Enzym soll das biologische Recycling von Kunststoff deutlich beschleunigen.

  2. Bundeswehr: Das Heer will sich nicht abhören lassen
    Bundeswehr
    Das Heer will sich nicht abhören lassen

    Um sicher zu kommunizieren, halten die Landstreitkräfte in NATO-Missionen angeblich ihre Panzer an und verabreden sich "von Turm zu Turm".
    Ein Bericht von Matthias Monroy

  3. Beschäftigte: Microsoft wird Prämien und Aktienoptionen stark erhöhen
    Beschäftigte
    Microsoft wird Prämien und Aktienoptionen stark erhöhen

    Microsoft muss, um seine Experten zu halten, deutlich mehr für Prämien und Aktienoptionen ausgeben. Meta hatte einigen das doppelte Gehalt geboten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 400€ Rabatt auf Gaming-Stühle • AOC G3 Gaming-Monitor 34" UWQHD 165 Hz günstig wie nie: 404€ • Xbox Series X bestellbar • MindStar (u.a. Gigabyte RTX 3090 24GB 1.699€) • LG OLED TV (2021) 65" 120 Hz 1.499€ statt 2.799€ [Werbung]
    •  /