Abo
  • Services:
Anzeige
Neuer Patch für den IE auch unter XP
Neuer Patch für den IE auch unter XP (Bild: Jorgen Kesseler/CC BY-SA 2.0)

Internet Explorer: Ein letzter Patch für XP

Microsoft hat einen Notfall-Patch veröffentlicht, um eine Sicherheitslücke im Internet Explorer zu stopfen, die den IE 6 bis 11 betrifft. Obwohl der Support für Windows XP abgelaufen ist, gibt es auch dafür ein Update.

Anzeige

Microsoft hat die gefährliche Sicherheitslücke in zahlreichen Versionen des Internet Explorer geschlossen. Die Sicherheitslücke ermöglicht eine Ausführung von Schadcode beim Besuch einer Webseite. Allerdings seien nur wenige Angriffe durchgeführt worden, beschwichtigt Microsoft. Betroffen sind IE6 bis 11.

Damit sind auch Browser betroffen, die unter Windows XP eingesetzt werden. Erst vor rund vier Wochen wurde der Support des Betriebssystems eingestellt. Das gilt eigentlich auch für den Browser, doch in diesem Fall war Microsoft nicht kleinlich und hat auch einen Patch für das abgekündigte XP veröffentlicht.

Das Unternehmen begründete im Firmenblog seine Entscheidung damit, dass die Sicherheitslücke schon kurz nach dem Auslaufen des Supports bekanntgeworden sei. Microsoft betont, dass der Patch niemanden davon abhalten sollte, XP aufzugeben und auf eine neuere Version von Windows mit aktuellem IE umzusteigen.

Der Patch kann über den Update-Dienst von Windows heruntergeladen oder manuell installiert werden. Nutzer, die sich mit Windows nicht so gut auskennen, sollten den automatischen Updatedienst aktivieren, rät Microsoft.


eye home zur Startseite
Tuxianer 02. Mai 2014

Ja, das ist derzeit noch ein Faktum. Und zwar einfach aus Abwägungsgründen der Kosten...

david_rieger 02. Mai 2014

Bestimmt 'ne ganze Menge Leute. Seit Firefox 29 auch ein paar mehr ;) Ganz allgemein...

Tuxianer 02. Mai 2014

Das BSI liegt *noch* nicht in den usa. *Noch* ist Deutschland zwar ein knechtisch...

frostbitten king 02. Mai 2014

Mist, Testballon schiefgegangen. MS hat die Lücke trotzdem gefixt. Müssen wir wohl ein...

bofhl 02. Mai 2014

Nur haben diese Typen eben komplett übersehen, dass es einige Organisationen und Firmen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Syna GmbH, Frankfurt am Main
  2. über Hanseatisches Personalkontor Rottweil, Gottmadingen (bei Singen am Htwl.)
  3. FILIADATA GmbH, Karlsruhe
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Bose Soundlink Mini Bluetooth Speaker II 149,90€)
  2. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Prey (Day One Edition) PC/Konsole 35,00€, Yakuza Zero PS4...
  3. 44,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Re: Mal ne dumme Gegenfrage:

    quasides | 07:13

  2. Re: 1Password Fake-News ?

    quasides | 06:36

  3. Re: Ausgerechnet Heiko Maas predigt Transparenz

    HerrLich | 06:36

  4. "Verantwortung der Anbieter für ihre Angebote...

    HerrLich | 06:31

  5. Re: Kompetenzbestie

    divStar | 05:37


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel