Abo
  • Services:

Mehr Hardwarebeschleunigung

Darüber hinaus setzt der IE11 noch stärker auf Hardwarebeschleunigung. So wird das Zoomen per Pinch-and-Zoom sowie das gesamte Scrollen komplett in der GPU abgewickelt, was für eine schnelle Darstellung sorgt und die CPU entlastet. Auch das Decodieren von JPEG-Bildern wickelt der IE11 in der GPU ab.

Prefetching und Prerendering

Stellenmarkt
  1. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. Soluvia IT-Services GmbH, Mannheim

Um Seiten möglichst schnell auf das Display zu bringen, unterstützt der IE11 Prefetching und Prerendering: Webentwickler können einzelne Links so markieren, dass der Browser sie bereits lädt, bevor der Nutzer sie anklickt. Das ist beispielsweise bei mehrseitigen Artikeln hilfreich, da der Inhalt bereits geladen ist, wenn der Nutzer ihn anklickt.

  • Der Internet Explorer 11 macht Vorschläge beim Tippen.
  • Der Internet Explorer 11 macht Vorschläge beim Tippen.
  • Der Internet Explorer 11 macht Vorschläge beim Tippen.
  • Telefonnummern werden erkannt und können mit einem Klick angewählt werden.
  • Telefonnummern werden erkannt und können mit einem Klick angewählt werden.
  • Hardwarebeschleunigung soll Spiele schneller machen.
  • Zwei IE-Fenster Side-by-Side
  • Zwei IE-Fenster Side-by-Side
  • Bis zu 100 Tabs pro Browserfenster
  • IE11 mit Adressleiste ...
  • ... und ohne
  • Die Tableiste wird auf Wunsch immer eingeblendet.
  • Webseiten auf den Startbildschirm pinnen
  • Webseiten auf den Startbildschirm pinnen
  • Schneller Zugriff auf Bookmarks
  • Schneller Zugriff auf angepinnte Seiten
  • Tableiste lässt sich durchscrollen.
  • Teilenfunktion direkt aus dem Browser aufrufen
  • Tabs werden über mehrere Geräte synchronisiert.
  • IE11 ist im Sunspider laut Microsoft spitze.
IE11 ist im Sunspider laut Microsoft spitze.

Der IE11 kann die Inhalte aber nicht nur vorab laden, Links werden auch vorab gerendert, so dass bei Klick die fertige Seite nur noch angezeigt werden muss, was extrem schnell geht. Chrome war der erste Browser, der Prerendering umsetzte.

Ähnlich verfährt der Browser auch, wenn ein Nutzer zu einer vorher besuchten Website durch Wischen zurückkehrt. In diesem Fall wird auch direkt die bereits gerenderte Version angezeigt, ohne dass diese neu geladen werden muss. Wird nach vorn gewischt, um zur nächsten Seite zu gelangen, kann der IE11 die Prefetching-Daten nutzen und zeigt beispielsweise direkt die zweite Seite eines Artikels an, die vorab geladen und gerendert wurde.

Ressourcen priorisieren

Als erster Browser unterstützt der IE11 Resource Priorities. Damit können Webentwickler festlegen, in welcher Reihenfolge die in einer Webseite eingebundenen Ressourcen geladen werden sollen, um dafür zu sorgen, dass beispielsweise direkt sichtbare Bilder und notwendige Schriften eher geladen werden als Bilder, die erst nach langem Scrollen erscheinen.

 Internet Explorer 11: Microsoft verspricht den besten Browser für WindowsOptimiert für Touch 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 16,99€
  2. 49,95€
  3. 49,95€
  4. 19,99€

Julius Csar 09. Okt 2013

Dann nenne mir eine vernünftige Alternative z.B. zu Windows, die mindestens auf dem...

Th3Dan 01. Jul 2013

Naja also so bis Version 9 hat der IE den Name Browser absolut nicht verdient. Wenn ich...

Th3Dan 01. Jul 2013

Mag vielleicht stimmen, aber Bing zählt da definitiv nicht dazu. Ich habe eine Zeit lang...

Anonymer Nutzer 30. Jun 2013

und was ist mit der Startzeit des Browser? Chrome klicke ich an und er ist da. IE klicke...

ww 28. Jun 2013

Und da Microsoft seit vielen Jahrzehnten das vertrauenswürdigste, transparenteste und...


Folgen Sie uns
       


Alexa-App für Windows 10 ausprobiert

Wir stellen Alexa über die neue Windows-10-App einige Fragen und natürlich erzählt sie auch wie immer einen Witz.

Alexa-App für Windows 10 ausprobiert Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

E-Mail-Verschlüsselung: 90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir
E-Mail-Verschlüsselung
"90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir"

Der Entwickler des beliebten OpenPGP-Addons für Thunderbird, Patrick Brunschwig, hätte nichts gegen Unterstützung durch bezahlte Vollzeitentwickler. So könnte Enigmail vielleicht endlich fester Bestandteil von Thunderbird werden.
Ein Interview von Jan Weisensee

  1. SigSpoof Signaturen fälschen mit GnuPG
  2. Librem 5 Purism-Smartphone bekommt Smartcard für Verschlüsselung

Job-Porträt Cyber-Detektiv: Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen
Job-Porträt Cyber-Detektiv
"Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

Online-Detektive müssen permanent löschen, wo unvorsichtige Internetnutzer einen digitalen Flächenbrand gelegt haben. Mathias Kindt-Hopffer hat Golem.de von seinem Berufsalltag erzählt.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

    •  /