Abo
  • IT-Karriere:

Internationale Computerspielesammlung: Weltweit größte Spiele-Datenbank ist online

Informationen über knapp 40.000 Games bietet die Internationale Computerspielesammlung, die mit Förderung durch die Bundesregierung entstanden ist. Beim Ausprobieren hat die Plattform aber noch peinliche Lücken offenbart.

Artikel veröffentlicht am ,
Startseite der Internationalen Computerspielesammlung
Startseite der Internationalen Computerspielesammlung (Bild: Internationale Computerspielesammlung)

Die erste Phase beim Aufbau der Internationalen Computerspielesammlung (ICS) ist geschafft: Ab sofort ist die Datenbank mit Informationen über fast 40.000 Games online - nach Angaben der Betreiber ist es die momentan weltweit größte derartige Sammlung. Für die ICS werden die Archive der Stiftung Digitale Spielekultur, des Computerspielemuseums in Berlin, der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) sowie des Zentrums für Computerspielforschung der Universität Potsdam (DIGAREC) zusammengeführt.

Stellenmarkt
  1. Stiftung Warentest, Berlin
  2. Consors Finanz, München

Die Betreiber wollen für die zweite Phase sogar rund 60.000 Titel auflisten können, um ihre Nutzung durch Wissenschaft, Medien und Öffentlichkeit zu ermöglichen. Das Ganze soll kein Museum etwa für neugierige Spielefans werden, stattdessen stehen die Sammlung und Archivierung im Vordergrund. Der Aufbau der ICS wird von der Bundesregierung finanziell gefördert.

Derzeit gibt es noch einige Lücken: So sind unter anderem die Spiele Portal Knights, Witch It und Lords of the Fallen gar nicht zu finden. Jedes von ihnen hat in einem der vergangenen Jahre immerhin den ebenfalls von der Bundesregierung geförderten Deutschen Computerspielpreis in der Kategorie "Bestes Spiel" gewonnen.

Anhand eines weiteren Preisträgers - The Inner World - lässt sich dann aber erkennen, worum es der Sammlung geht: In der Datenbank ist neben ein paar Basisinformationen, etwa dem benötigten Betriebssystem und Angaben zum Publisher (aber nicht zum Entwickler), vor allem zu sehen, dass das Spiel in der Sammlung der USK zu finden ist. Wer es etwa für wissenschaftliche Zwecke benötigt, kann dort Zugriff bekommen. Künftig sollen die Exponate an einem Ort zusammengeführt werden - Informationen über das Wann und Wo liegen bislang nicht vor.

"Die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem digitalen Medium müssen wir weiter ausbauen. Die Internationale Computerspielesammlung nimmt hierbei eine ganz zentrale Rolle ein und ist ein weltweit einmaliges Aushängeschild - sowohl für den Games- als auch für den Wissenschaftsstandort Deutschland", kommentiert Dorothee Bär, Staatsministerin für Digitalisierung, die Eröffnung der ICS.

Rüdiger Kruse, Mitglied des Bundestages und zuständiger Berichterstatter im Haushaltsausschuss, sieht "nicht nur die einmalige Chance, Games als kulturelles Erbe für die nachkommenden Generationen zu bewahren und verfügbar zu machen." Er sagt auch, die Sammlung könne "vielmehr als Blaupause dienen, von welcher der Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Deutschland künftig nachhaltig profitiert."



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 80,90€ + Versand
  2. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung
  3. 469€
  4. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Lanski 08. Apr 2019

Genau das ist ja die Frechheit dahinter ... Rühmen sich die beste zu sein und werden...

ndakota79 07. Apr 2019

40 000 Spiele? Die hab ich doch fast in meiner Steam Bibliothek

chromax 05. Apr 2019

Ich suche gerne alte Perlen und finde bei vielen dieser Archive ist die Suchfunktion...

dummzeuch 05. Apr 2019

Jetzt kennen wir endlich die Adresse von Tanja, Tamara und Simone! Wer nichts damit...

usr4iqua 05. Apr 2019

Gibt's für sowas nicht Wikidata? Beispieldatensatz: https://www.wikidata.org/wiki/Q667073...


Folgen Sie uns
       


Probefahrt mit dem e.Go Life

Der e.Go Life ist ein elektrisch angetriebener Kleinwagen des neuen Aachener Automobilherstellers e.Go Mobile. Wir haben eine Probefahrt gemacht.

Probefahrt mit dem e.Go Life Video aufrufen
Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein

    •  /