Abo
  • Services:
Anzeige
Cafe Moskau
Cafe Moskau (Bild: Cafe Moskau)

International Games Week Eine Woche Games in Berlin

Im April 2014 findet die International Games Week Berlin statt. Sie bekommt gegenüber den Deutschen Gamestagen der vergangenen Jahre eine neue Ausrichtung - und mehr Veranstaltungen nicht nur für Fachbesucher, sondern auch für Spieler.

Anzeige

Vom 8. bis zum 13. April 2014 findet in Berlin erstmals eine Veranstaltung namens International Games Week statt. Sie löst die Deutschen Gamestage ab und soll sich stärker an Fachbesucher aus aller Welt richten. Außerdem soll es mehr Veranstaltungen für Spieler selbst geben. "Mit dieser neuen Initiative wollen wir insgesamt internationaler werden und stärker auf die weltweiten Trends eingehen als bisher", sagte Projektleiter Michael Liebe. "Zudem werden die Publikumsveranstaltungen ausgebaut."

Speziell für das breite Publikum gedacht ist das Gamefest des Computerspielemuseums. Gemeinsam mit der Stiftung Digitale Spielekultur sollen Gamer, Retrofans und Kulturinteressierte unter anderem eine polnisch-französische Gemeinschaftsausstellung mit vielen spielbaren Games aus beiden Ländern ausprobieren können. Dazu kommen ein Speedrun-Spenden-Marathon, eine Retrobörse und ein Bühnenprogramm mit Kreativen, Experten und Prominenten.

Herzstück der International Games Week Berlin 2014 ist allerdings die bereits aus den Vorjahren bekannte Spielekonferenz Quo Vadis im Café Moskau. Unter dem Motto "Create, Game, Business" erwarten die Organisatoren in diesem Jahr über 2.000 Fachbesucher. Unter anderem werden Entwickler und Experten von GOG.com, Goodgames, Bigpoint, Wargaming.net, Remedy, Sproing, Crytek und Yager, King.com und vielen weiteren erwartet. Mehr als 140 Referenten und Keynote-Speaker sollen die zentralen Trends und Themen der Branche diskutieren; Interessierte können sich derzeit noch als Speaker bewerben.

Eine weitere größere Veranstaltung innerhalb der Spielewoche ist das Indie-Game-Festival A Maze, das vom 9. bis zum 11. April 2014 stattfindet. Es will Games als Kunstform feiern und Profis, Künstlern und Kreativen aus unterschiedlichen Disziplinen die Möglichkeit bieten, ihre Visionen auszutauschen, Projekte vorzustellen, zu spielen und Kontakte zu knüpfen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Donauwörth
  2. PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg
  3. IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin
  4. Continental AG, Frankfurt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. ab 232,90€ bei Alternate gelistet

Folgen Sie uns
       


  1. HP, Philips, Fujitsu

    Bloatware auf Millionen Notebooks ermöglicht Codeausführung

  2. Mali-C71

    ARM bringt seinen ersten ISP für Automotive

  3. SUNET

    Forschungsnetz erhält 100 GBit/s und ROADM-Technologie

  4. Cisco

    Kontrollzentrum verwaltet Smartphones im Unternehmen

  5. Datenschutz

    Facebook erhält weiterhin keine Whatsapp-Daten

  6. FTTH

    Telekom will mehr Kooperationen für echte Glasfaser

  7. Open Data

    OKFN will deutsche Wetterdaten befreien

  8. Spectrum Next

    Voll kompatible Neuauflage des ZX Spectrum ist finanziert

  9. OmniOS

    Freier Solaris-Nachfolger steht vor dem Ende

  10. Cybercrime

    Computerkriminalität nimmt statistisch gesehen zu



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fire TV Stick 2 im Test: Der Stick macht den normalen Fire TV (fast) überflüssig
Fire TV Stick 2 im Test
Der Stick macht den normalen Fire TV (fast) überflüssig
  1. Streaming Amazon bringt Alexa auch auf ältere Fire-TV-Geräte
  2. Streaming Amazon plant Fire TV mit 4K- und HDR-Unterstützung
  3. Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt

Garmin Fenix 5 im Test: Die Minimap am Handgelenk
Garmin Fenix 5 im Test
Die Minimap am Handgelenk

Creators Update im Test: Erhöhter Reifegrad für Windows 10
Creators Update im Test
Erhöhter Reifegrad für Windows 10
  1. Windows 10 Mobile Da waren es nur noch 13
  2. Creators Update Die meisten Linux-Entwickler-Tools laufen auf Windows
  3. Windows 10 Microsoft verrät, welche Daten gesammelt werden

  1. Re: 300¤..

    lahmbi5678 | 20:27

  2. Re: Zustimmung!

    thinksimple | 20:26

  3. Re: FireTV steuern per Echo

    Jörg Steen | 20:26

  4. Echo mit Fire TV

    Jörg Steen | 20:24

  5. Re: Wieso gibt man dem eine Bühne

    thinksimple | 20:21


  1. 19:00

  2. 18:44

  3. 18:14

  4. 17:47

  5. 16:19

  6. 16:02

  7. 15:40

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel