Abo
  • Services:

International Games Week: Eine Woche Games in Berlin

Im April 2014 findet die International Games Week Berlin statt. Sie bekommt gegenüber den Deutschen Gamestagen der vergangenen Jahre eine neue Ausrichtung - und mehr Veranstaltungen nicht nur für Fachbesucher, sondern auch für Spieler.

Artikel veröffentlicht am ,
Cafe Moskau
Cafe Moskau (Bild: Cafe Moskau)

Vom 8. bis zum 13. April 2014 findet in Berlin erstmals eine Veranstaltung namens International Games Week statt. Sie löst die Deutschen Gamestage ab und soll sich stärker an Fachbesucher aus aller Welt richten. Außerdem soll es mehr Veranstaltungen für Spieler selbst geben. "Mit dieser neuen Initiative wollen wir insgesamt internationaler werden und stärker auf die weltweiten Trends eingehen als bisher", sagte Projektleiter Michael Liebe. "Zudem werden die Publikumsveranstaltungen ausgebaut."

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. über duerenhoff GmbH, Stuttgart

Speziell für das breite Publikum gedacht ist das Gamefest des Computerspielemuseums. Gemeinsam mit der Stiftung Digitale Spielekultur sollen Gamer, Retrofans und Kulturinteressierte unter anderem eine polnisch-französische Gemeinschaftsausstellung mit vielen spielbaren Games aus beiden Ländern ausprobieren können. Dazu kommen ein Speedrun-Spenden-Marathon, eine Retrobörse und ein Bühnenprogramm mit Kreativen, Experten und Prominenten.

Herzstück der International Games Week Berlin 2014 ist allerdings die bereits aus den Vorjahren bekannte Spielekonferenz Quo Vadis im Café Moskau. Unter dem Motto "Create, Game, Business" erwarten die Organisatoren in diesem Jahr über 2.000 Fachbesucher. Unter anderem werden Entwickler und Experten von GOG.com, Goodgames, Bigpoint, Wargaming.net, Remedy, Sproing, Crytek und Yager, King.com und vielen weiteren erwartet. Mehr als 140 Referenten und Keynote-Speaker sollen die zentralen Trends und Themen der Branche diskutieren; Interessierte können sich derzeit noch als Speaker bewerben.

Eine weitere größere Veranstaltung innerhalb der Spielewoche ist das Indie-Game-Festival A Maze, das vom 9. bis zum 11. April 2014 stattfindet. Es will Games als Kunstform feiern und Profis, Künstlern und Kreativen aus unterschiedlichen Disziplinen die Möglichkeit bieten, ihre Visionen auszutauschen, Projekte vorzustellen, zu spielen und Kontakte zu knüpfen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (-58%) 12,49€
  2. 72,99€
  3. (aktuell u. a. Samsung 860 Evo 500-GB-SSD 119€, externer DVD-Brenner 25€, 2-TB-HDD extern 66€)

Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich

Wir haben Red Dead Redemption in 4K auf der Xbox One X angespielt und zeigen unseren Grafikvergleich mit der Originalfassung.

Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich Video aufrufen
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

Filmkritik Ready Player One: Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke
Filmkritik Ready Player One
Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke

Steven Spielbergs Ready Player One ist eine Buchadaption - und die Videospielverfilmung schlechthin. Das liegt nicht nur an prominenten Statisten wie Duke Nukem und Chun-Li. Neben Action und Popkulturreferenzen steht im Mittelpunkt ein Konflikt zwischen leidenschaftlichen Gamern und gierigem Branchenriesen. Etwas Technologieskepsis und Nostalgiekritik hätten der Handlung jedoch gutgetan.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Filmkritik Tomb Raider Starke Lara, schwacher Film
  2. Filmkritik Auslöschung Wenn die Erde außerirdisch wird
  3. Vorschau Kinofilme 2018 Lara, Han und Player One

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

    •  /