• IT-Karriere:
  • Services:

International Games Week: Eine Woche Games in Berlin

Im April 2014 findet die International Games Week Berlin statt. Sie bekommt gegenüber den Deutschen Gamestagen der vergangenen Jahre eine neue Ausrichtung - und mehr Veranstaltungen nicht nur für Fachbesucher, sondern auch für Spieler.

Artikel veröffentlicht am ,
Cafe Moskau
Cafe Moskau (Bild: Cafe Moskau)

Vom 8. bis zum 13. April 2014 findet in Berlin erstmals eine Veranstaltung namens International Games Week statt. Sie löst die Deutschen Gamestage ab und soll sich stärker an Fachbesucher aus aller Welt richten. Außerdem soll es mehr Veranstaltungen für Spieler selbst geben. "Mit dieser neuen Initiative wollen wir insgesamt internationaler werden und stärker auf die weltweiten Trends eingehen als bisher", sagte Projektleiter Michael Liebe. "Zudem werden die Publikumsveranstaltungen ausgebaut."

Stellenmarkt
  1. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
  2. SC-Networks GmbH, Starnberg

Speziell für das breite Publikum gedacht ist das Gamefest des Computerspielemuseums. Gemeinsam mit der Stiftung Digitale Spielekultur sollen Gamer, Retrofans und Kulturinteressierte unter anderem eine polnisch-französische Gemeinschaftsausstellung mit vielen spielbaren Games aus beiden Ländern ausprobieren können. Dazu kommen ein Speedrun-Spenden-Marathon, eine Retrobörse und ein Bühnenprogramm mit Kreativen, Experten und Prominenten.

Herzstück der International Games Week Berlin 2014 ist allerdings die bereits aus den Vorjahren bekannte Spielekonferenz Quo Vadis im Café Moskau. Unter dem Motto "Create, Game, Business" erwarten die Organisatoren in diesem Jahr über 2.000 Fachbesucher. Unter anderem werden Entwickler und Experten von GOG.com, Goodgames, Bigpoint, Wargaming.net, Remedy, Sproing, Crytek und Yager, King.com und vielen weiteren erwartet. Mehr als 140 Referenten und Keynote-Speaker sollen die zentralen Trends und Themen der Branche diskutieren; Interessierte können sich derzeit noch als Speaker bewerben.

Eine weitere größere Veranstaltung innerhalb der Spielewoche ist das Indie-Game-Festival A Maze, das vom 9. bis zum 11. April 2014 stattfindet. Es will Games als Kunstform feiern und Profis, Künstlern und Kreativen aus unterschiedlichen Disziplinen die Möglichkeit bieten, ihre Visionen auszutauschen, Projekte vorzustellen, zu spielen und Kontakte zu knüpfen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


ANC-Kopfhörer im Vergleich

Wir haben Sonys neuen WH-1000XM4 bei der ANC-Leistung gegen Sonys alten WH-1000XM3 und Boses Noise Cancelling Headphones 700 antreten lassen.

ANC-Kopfhörer im Vergleich Video aufrufen
Serien & Filme: Star Wars - worauf wir uns freuen können
Serien & Filme
Star Wars - worauf wir uns freuen können

Lange sah es so aus, als liege die Zukunft von Star Wars überwiegend im Kino. Seit dem Debüt von Disney+ und dem teils schlechten Abschneiden der neuen Filme hat sich das geändert.
Von Peter Osteried

  1. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf
  2. Star Wars Squadrons im Test Die helle und dunkle Seite der Macht
  3. Disney+ Erster Staffel-2-Trailer von The Mandalorian ist da

Shifoo: Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
Shifoo
Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform

Beratung, die IT-Profis in Job & Karriere effizient und individuell unterstützt: Golem.de startet die Video-Coaching-Plattform Shifoo. Hilf uns in der Betaphase, sie für dich perfekt zu machen, und profitiere vom exklusiven Angebot!

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht CvD (m/w/d)
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar

    •  /