Abo
  • Services:
Anzeige
International Drone Day: Dokumentarfilm über Drohnen
International Drone Day: Dokumentarfilm über Drohnen (Bild: International Drone Day)

International Drone Day: Total zugedrohnt

International Drone Day: Dokumentarfilm über Drohnen
International Drone Day: Dokumentarfilm über Drohnen (Bild: International Drone Day)

Lasst hunderttausend Drohnen steigen: Drohnenbesitzer in aller Welt wollen am 14. März 2015 zeigen, dass unbemannte Fluggeräte nicht böse sind, sondern Spaß machen und nützlich sind. Auch hierzulande gibt es Veranstaltungen zum ersten International Drone Day.
Von Werner Pluta

Drohnen sind Kriegsmaschinen, Drohnen gefährden den Flugverkehr, Drohnen spionieren - oft genug machen unbemannte Fluggeräte (Unmanned Aerial Vehicle, UAV) negative Schlagzeilen. Dabei gibt es durchaus positive Anwendungen für die Copter - und sie können Spaß machen. Das wollen Sarah und David Oneal aus Las Vegas im US-Bundesstaat Nevada zeigen: mit dem International Drone Day.

Anzeige

Am 14. März 2015 sollen auf allen Kontinenten UAVs aufsteigen. Gut 150 Veranstaltungen weltweit sind geplant. Dort können sich die Besucher die Drohnen aus der Nähe anschauen, am Boden und in der Luft und vielleicht auch selbst einmal steuern. "Drones are good" - "Drohnen sind gut" lautet das Motto des Drohnentags. Sie können etwa genutzt werden, um Filme zu drehen, für Rettungseinsätze, Vermessungsarbeiten, die Inspektion von Bauwerken, die Wissenschaft - und natürlich einfach zum Spielen.

Auch hierzulande werden Multicopter aufsteigen. In Ammersbek bei Hamburg organisiert Ulrich Wirrwa den Drone Day. Der Fotograf kennt sich mit Luftbildern aus: Anfangs hat er aus Helikoptern und Sportflugzeugen fotografiert. Vor etwa zwei Jahren ist er auf unbemannte Fluggeräte umgestiegen. Gut 250 Flugstunden hat er mit seinen Quad- und Hexacoptern schon hinter sich.

Fotografie und Workshops

Inzwischen fotografiert und filmt Wirrwa nicht mehr nur mit Drohnen: Er bietet auch Workshops an, in denen er darüber informiert, was sich mit Drohnen anstellen lässt und welche gesetzlichen Regelungen dabei zu beachten sind.

Die Teilnehmer an den Drohnenveranstaltungen sind zudem aufgerufen, Videos von den Veranstaltungen zu drehen und den Oneals zur Verfügung zu stellen. Das Material will David Oneal in seinem etwa 30-minütigen Dokumentarfilm verwenden. Der Titel: "The Drone Invasion - The Truth is up there" - "Die Drohnen-Invasion - die Wahrheit ist dort oben".

Ziel ist, Drohnenbesitzern zu zeigen, wie sie verantwortungsvoll mit ihren unbemannten Fluggeräten umgehen, damit sie Spaß haben, ohne andere dabei zu beeinträchtigen oder zu gefährden. Negativschlagzeilen hat es schließlich schon genug gegeben.

Gefahren, Krieg und Geldstrafen 

eye home zur Startseite
digitalkeeper 16. Mär 2015

Ich kann es nur immer wiederholen -> sehe ich eines von diesen Drecksdingern über unserem...

Eheran 14. Mär 2015

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/18515716 http://www.pnas.org/content/85/14/5287.full...

Eheran 14. Mär 2015

Das Event ist heute, Samstag (14.03.).

TheBigLou13 14. Mär 2015

Und womit? Mit Recht

flasherle 13. Mär 2015

geil das war genau mein erster gedanke :)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Experis GmbH, Kiel
  2. Spheros GmbH, Gilching bei München
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  4. Brabbler Secure Message and Data Exchange Aktiengesellschaft, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 129,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 4,99€
  3. (-20%) 31,99€

Folgen Sie uns
       


  1. BMW Motorrad Concept Link

    Auch BMW plant Elektromotorrad

  2. Solar Roof

    Teslas Sonnendachziegel bis Ende 2018 ausverkauft

  3. Cortex-A75

    ARM bringt CPU-Kern für Windows-10-Geräte

  4. Cortex-A55

    ARMs neuer kleiner Lieblingskern

  5. Mali-G72

    ARMs Grafikeinheit für Deep-Learning-Smartphones

  6. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  7. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  8. Android-Apps

    Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte

  9. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  10. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

  1. Re: Ist das nicht Energieverschwendung?

    NaruHina | 08:00

  2. Re: Liquivista

    kossmoboleat | 07:57

  3. Re: Pay to Win?

    david_rieger | 07:57

  4. Mal wieder ...

    MrReset | 07:47

  5. Re: Schadensersatzpflicht für fahrlässige...

    NaruHina | 07:41


  1. 08:08

  2. 07:46

  3. 06:00

  4. 06:00

  5. 06:00

  6. 12:31

  7. 12:15

  8. 11:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel