Abo
  • Services:

Interface: Apple TV wird so flach wie iOS 8

Apple hat eine neue Beta-Version seiner Apple-TV-Software für Entwickler veröffentlicht. Dabei wurde erstmals das neue Design der Oberfläche der Set-Top-Box gezeigt. Es passt nahtlos zur Optik von iOS 8 und OS X 10.10.

Artikel veröffentlicht am ,
Apples neue Oberfläche für Apple TV
Apples neue Oberfläche für Apple TV (Bild: 9to5Mac)

Apple führt sein neues, flaches Design nun auch bei der Bedienoberfläche von Apple TV ein. Damit zieht sich der Designtrend, keine optischen Erhebungen mehr anzudeuten, quer durch alle Betriebssysteme von Apple. Auch bei Windows 8 und Android L wurde auf eine möglichst flache Oberfläche gesetzt. Zuvor hatten die meisten Hersteller ein mit zahlreichen Schatten und angedeuteten Erhebungen ausgestattetes Interface verwendet.

Stellenmarkt
  1. Bremer Rechenzentrum GmbH, Bremen
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut

Laut einem Bericht der Website 9to5Mac, die auch Screenshots veröffentlichte, erinnert der Apple-TV-Home-Bildschirm stark an iOS 8 - doch die neugestalteten Buttons sind weiterhin größer und nicht quadratisch wie beim mobilen Betriebssystem Apples. Die Schrift der Set-Top-Box ist nun allerdings genauso dünn wie bei iOS 7 und 8. Das könnte je nach Bildschirm für eine etwas schlechtere Lesbarkeit sorgen. Bislang erinnerte Apple TV eher an iOS 6.

Ob Apple TV außer dem Family Sharing neue Funktionen erhält, lässt sich aus den Screenshots nicht erkennen. Family Sharing ist auch in OS X 10.10 und iOS 8 eingebaut. Die neue Funktion ermöglicht es bis zu sechs Familienmitgliedern, ihre Einkäufe aus dem iTunes Store miteinander zu teilen.

Sprachsteuerung fehlt noch

Im SDK für iOS 7.1.1 waren zwar schon Spuren für eine Apple-TV-Unterstützung von Siri zu finden, doch an der notwendigen Hardware hapert es noch. Ohne Mikrofon ist keine Sprachsteuerung von Apples Set-Top-Box möglich, eine neue Version ist überfällig. Die aktuelle Box stammt aus dem Jahr 2012. Apples Konkurrent Amazon hat in seiner Set-Top-Box Fire TV eine Sprachsteuerung bereits integriert.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. 12,49€
  3. 26,99€

Sander Cohen 05. Aug 2014

Dann nutze halt den optischen Ausgang ;) Die Fernbedingung könnte ein paar...

Anonymer Nutzer 05. Aug 2014

Ich mag die icons in iOS 7 auch immer noch nicht und würde die freiwillig auch niemals...


Folgen Sie uns
       


Always Connected PCs angesehen (Windows 10 on ARM)

Mit einer neuen Plattform will Microsoft noch einmal ARM-basierte Geräte als Notebook-Alternative auf den Markt bringen. Dieses Mal können auch zahlreiche alte Programme ausgeführt werden.

Always Connected PCs angesehen (Windows 10 on ARM) Video aufrufen
Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  2. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich
  3. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

    •  /