• IT-Karriere:
  • Services:

Intercontinental Exchange: Ebay verliert seinen Käufer

Der Börsenbetreiber Intercontinental Exchange hat den Versuch aufgegeben, Ebay zu kaufen. "Wir haben über das Wochenende nicht den Verstand verloren", hat sich Unternehmenschef Jeffrey Sprecher zuvor verteidigt.

Artikel veröffentlicht am ,
Ebay Sandort in Utah
Ebay Sandort in Utah (Bild: Ebay)

Der Betreiber der New Yorker Börse hat seine Pläne für eine Übernahme von Ebay aufgegeben. Das gab Intercontinental Exchange am Abend des 6. Februar 2020 bekannt. Aktionäre und Analysten positionierten sich überraschend schnell und deutlich gegen den Kauf, nachdem die Pläne öffentlich geworden waren.

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  2. Diehl Metering GmbH, Ansbach

Die Aktien gaben am ersten Tag nach dem Bekanntwerden um 7,5 Prozent und am Donnerstag um fast 3 Prozent nach. Kritisiert wurden ein vermeintlich hoher Kaufpreis und eine fehlende Synergie der Geschäftsfelder. Laut einem Bericht des Wall Street Journals mit Verweis auf informierte Kreise hatte Intercontinental Exchange schon mehr als einmal Übernahmeverhandlungen mit Ebay angestrebt, auch in den vergangenen Monaten. Dabei sei angedeutet worden, es gebe finanzielle Partner für den Kauf.

"Wir bringen beide Käufer und Verkäufer zusammen", sagte Intercontinental-Exchange-Chef Jeffrey Sprecher in einer Telefonkonferenz mit Analysten nach Bekanntgabe der Quartalsergebnisse mit Blick auf Kritik an fehlenden Synergien zwischen dem Börsenbetreiber und der Handelsplattform. "Wir sammeln und organisieren beide Daten. Wir arbeiten beide mit Dritten zusammen, um den physischen Vertrieb zu gewährleisten. Wir bieten beide nützliche Analysen, um das Transaktionserlebnis zu verbessern. Wir haben über das Wochenende nicht den Verstand verloren."

ICE, Nasdaq und die London Stock Exchange Group sind multinationale Unternehmen. Sie betreiben nicht nur Marktplätze, sie verkaufen Daten an Broker und Hedgefonds, sie stellen Indizes zusammen, die von der 6-Billionen-Dollar-Fondsbranche verwendet werden und sie verkaufen Technologie für den Handel.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

d0p3fish 09. Feb 2020

Wenn ich so trustpilot lese bekommst du nicht einfach dein Geld wieder. Oder was es auch...

Dwalinn 07. Feb 2020

Hatte mich schon gewundert. Paypal wurde ja schon vor einer Weile verkauft


Folgen Sie uns
       


Die Entstehung von Unix (Golem Geschichte)

Zwei Programmierer entwarfen nahezu im Alleingang eines der wichtigsten Betriebssysteme.

Die Entstehung von Unix (Golem Geschichte) Video aufrufen
    •  /