Abo
  • Services:

Intelligentes Heim: Alphabet könnte sich von Nest trennen

Die Zukunft von Nest ist bei Alphabet unsicher, denn der Hersteller vernetzter Heimgeräte erreichte seine Umsatzziele nicht. Beim Kauf durch Google getroffene Vereinbarungen zur Zukunftssicherung laufen demnächst aus.

Artikel veröffentlicht am ,
Nest Protect
Nest Protect (Bild: Google)

Der Hersteller Nest erreicht nicht die von Alphabet vorgegebenen Umsatzziele - und könnte darum bis Jahresende Schwierigkeiten bekommen. Das berichtet das Onlinemagazin Recode unter Berufung auf Insider. Nest erwirtschaftete im vergangenen Jahr einen Umsatz von 340 Millionen US-Dollar, aber nur durch den Zukauf von Dropcom. Alphabet möchte 300 Millionen US-Dollar Umsatz sehen.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt
  2. BWI GmbH, Nürnberg, München, Rheinbach

Google stieg im Januar 2014 in den Markt für das intelligente Haus ein und kaufte für 3,2 Milliarden US-Dollar mit Nest einen Anbieter für Heizungsthermostate und Rauchgasmelder. Das Unternehmen wurde vom ehemaligen Apple-Manager Tony Fadell gegründet. Der Kamerahersteller Dropcom wurde im selben Jahr von Nest übernommen, dann schon als Google-Tochter. Dropcam stellt nicht nur Überwachungskameras her, sondern bietet auch einen Speicherdienst an. Nest soll rund 555 Millionen US-Dollar für die Übernahme bezahlt haben.

Fadell sicherte sich bei den Verkaufsverhandlungen laut Recode für drei Jahre ein operatives Budget von Google. Falls Alphabet die Vereinbarung nicht verlängert, läuft sie Ende 2016 aus. Rund 500 Millionen US-Dollar soll Fadell jährlich für Nest bekommen.

Zudem endet eine Halteperiode für Mitarbeiteraktien wohl dieses Jahr, die Google beim Kauf von Nest vereinbart hatte.

Seit Ende Mai 2015 ist Ruth Porat die neue Finanzchefin von Google. Die 57-Jährige kam von der Investmentbank Morgan Stanley, wo sie bereits Einsparungen vorgab. Sie setze die Sparpolitik auch bei Google aktiv um und nehme an einem internen Audit teil, um Kosten, Umsatz und Buchführung zu überprüfen, so das Wall Street Journal unter Berufung auf Insider. Sie übernahm mit der Gründung des Mutterkonzerns Alphabet dort den Bereich Finanzen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  2. 99,90€
  3. 169,90€ + Versand
  4. 119,90€

Avarion 01. Apr 2016

Ich bezog mich auf den Kommentar meines Vorposters bezüglich "Schrott" der zertifiziert...

Enter the Nexus 01. Apr 2016

Ist doch völlig egal, an welche Firma so ein Ding die Daten sendet. Die Daten will ich...


Folgen Sie uns
       


Cinebench R20 auf Threadripper 2950X ausprobiert

Cinebench R20 soll mit bis zu 256 Threads umgehen können.

Cinebench R20 auf Threadripper 2950X ausprobiert Video aufrufen
P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei
  2. Kritik an Eckpunkten Bitkom warnt vor deutschem Alleingang bei 5G-Sicherheit
  3. 5G-Ausbau USA lenken bei Huawei-Aufträgen angeblich ein

Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
Days Gone angespielt
Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
Von Peter Steinlechner


    Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
    Adblock Plus
    Adblock-Filterregeln können Code ausführen

    Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
    Von Hanno Böck


        •  /