Spezialstecker und extreme Leistung

Das 2,5-Zoll-Modell der SSD 750 nutzt den SFF-8639-Stecker, für den es bisher bei kaum einem Consumer-Mainboard einen Anschluss gibt. Eine Ausnahme ist Asus' TUF Sabertooth X99 mit Hyper-Kit-Erweiterungen. Da eine PCIe-Steckkarte für Workstations oder Spiele-Rechner unpraktisch ist, erwarten wir künftig weitere Mainboards mit SFF-8639-Anschluss, um 2,5-Zoll-SSDs anzuschließen.

  • Intel SSD 750 als PCIe-Karte und 2,5-Zoll-Modell (Bild: Intel)
  • Intel SSD 750 PCIe-Karte ohne Kühler (Bild: Intel)
  • SFF-8639-Stecker (Bild: Intel)
  • Die SSD 750 im Vergleich mit Samsungs SM951 (Bild: Intel)
  • Die SSD 750 im Vergleich mit Samsungs 850 Pro (Bild: Intel)
SFF-8639-Stecker (Bild: Intel)
Stellenmarkt
  1. Senior Data Architekt (m/w / divers)
    Continental AG, Frankfurt
  2. Projektingenieur mit Schwerpunkt IT (m/w/d)
    Fresenius Kabi, Friedberg
Detailsuche

Egal ob PCIe-Karte oder 2,5-Zoll-Modell: Beide sind bootbar und unterstützen erstmals das NVMHCI (Non-Volatile Memory Host Controller Interface), den auf SSDs optimierten Nachfolger des AHCI. NVMHCI oder NVM Express setzt ein entsprechendes Mainboard-UEFI voraus, Windows 8.1 liefert die passenden Treiber bereits mit. NVMe verringert unter anderem die Latenzen der SSD, vergrößert die Anzahl an Warteschlangen und die Menge der Befehle darin und ist stärker auf CPUs mit vielen Kernen ausgelegt.

Die kombinierte Technik ermöglicht Intel zufolge eine sequenzielle Leserate von bis zu 2,4 GByte pro Sekunde und eine Schreibgeschwindigkeit von bis zu 1,2 GByte pro Sekunde bei 128-KByte-Dateien. Die Iops-Leistung liegt mit bis 440.000 lesend und 290.000 schreibend ebenfalls sehr hoch. Zum Vergleich: Samsungs SM951 überträgt laut Herstellerangaben bis zu 2,15 sowie 1,55 GByte pro Sekunde - liefert aber nicht einmal die Hälfte der Iops.

  • Intel SSD 750 als PCIe-Karte und 2,5-Zoll-Modell (Bild: Intel)
  • Intel SSD 750 PCIe-Karte ohne Kühler (Bild: Intel)
  • SFF-8639-Stecker (Bild: Intel)
  • Die SSD 750 im Vergleich mit Samsungs SM951 (Bild: Intel)
  • Die SSD 750 im Vergleich mit Samsungs 850 Pro (Bild: Intel)
Die SSD 750 im Vergleich mit Samsungs SM951 (Bild: Intel)

Die Lebensdauer beziffert Intel bei beiden Modellen mit 219 TBytes Written (TBW). In anderen Dokumenten ist von 70 GByte pro Tag bei fünf Jahren Laufzeit die Rede, also nur 127 TByte - angesichts der Tatsache, dass die SSD 750 ihren Ursprung im Server-Segment hat, ist das wenig. Samsung garantiert für die 850 Evo beispielsweise 150 TByte, diese Modelle bieten allerdings anders als die SSD 750 keinen Schutz gegen Stromausfälle.

Golem Karrierewelt
  1. Cinema 4D Grundlagen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    05.-07.09.2022, Virtuell
  2. Cloud Competence Center: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Ein-Tages-Workshop
    06.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Leistungsaufnahme unter Last erreicht im Mittel 10 Watt bei Lese- und 22 Watt bei Schreiboperationen, beides sehr hohe Werte. Auch die Preise haben es in sich: Intel nennt 390 US-Dollar für die 400-GByte-Modelle und 1.030 US-Dollar für die 1,2-TByte-Varianten. Hierzulande rufen erste Händler über 400 und über 1.100 Euro auf, verglichen mit anderen PCIe-SSDs ist das recht günstig.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
SSD 750 mit 400 GByteSSD 750 mit 1,2 TByte
ControllerCH29AE41AB0, 18 Kanäle, PCIe 3.0 x4, NVM ExpressCH29AE41AB0, 18 Kanäle, PCIe 3.0 x4, NVM Express
DRAM-Cache1 GByte DDR3-10662 GByte DDR3-1066
NAND-FlashMicron 28 x 128 GBit, 20 nm MLCMicron 86 x 128 GBit, 20 nm MLC
Seq. Lesen (128K-Dateien)Bis zu 2,2 GB/sBis zu 2,4 GB/s
Seq. Schreiben (128K-Dateien)Bis zu 0,9 GB/sBis zu 1,2 GB/s
Iops lesend (4K, QD32)Bis zu 430.000Bis zu 440.000
Iops schreibend (4K, QD32)Bis zu 230.000Bis zu 290.000
TBW219 TByte219 TByte
FormfaktorPCIe-Karte (HHHL) oder 2,5 Zoll mit SFF-8639-SteckerPCIe-Karte (HHHL) oder 2,5 Zoll mit SFF-8639-Stecker
Leistungsaufnahme (lesen/schreiben)9 Watt / 12 Watt10 Watt / 22 Watt
Intel SSD 750
 Intel SSD 750: Die erste NVMe-SSD kostet viel - ist ihr Geld aber wert
  1.  
  2. 1
  3. 2


Lala Satalin... 07. Apr 2015

Selbst bei 4K und 60 FPS reicht eine einfache Platte aus, denn die Daten sind meist...

Ach 06. Apr 2015

Die Samsung SM951 steht momentan über allem, ist aber ein OEM Laufwerk, meint; Garantie...

Ach 05. Apr 2015

Du willst doch ganz bestimmt nicht verneienen, dass eine illusionäre 16 Ghz CPU dein...

Pixelfeuer 05. Apr 2015

Also im Grunde für die Nutzer nur für Boards mit passendem Chip? Wenn diese noch vom...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
E-Mountainbike Graveler 29 Zoll
Aldi verkauft Mountain-E-Bike von Prophete

Aldi bietet ein sportliches E-Bike für knapp 1.000 Euro an. Das Graveler 29 Zoll ist für unwegsames Gelände und die Stadt gedacht und dabei recht leicht.

E-Mountainbike Graveler 29 Zoll: Aldi verkauft Mountain-E-Bike von Prophete
Artikel
  1. J.R.R. Tolkien: The Embracer Group kauft Der Herr der Ringe
    J.R.R. Tolkien
    The Embracer Group kauft Der Herr der Ringe

    Bis auf die Buchrechte gehört Der Herr der Ringe künftig zu The Embracer Group. Nebenbei kauft der Publisher mal wieder ein paar Spielestudios.

  2. Softwareupdate: Falsches 5G-Icon im LTE-Netz von O2 Telefónica
    Softwareupdate
    Falsches 5G-Icon im LTE-Netz von O2 Telefónica

    Plötzlich zeigten Basisstationen im gesamten Nordosten Deutschlands 5G an. Doch die Ursache war nur ein fehlerhaftes Software-Update von Telefónica.

  3. Openweather: Eine Wetter-Uhr auf dem Raspberry Pi
    Openweather
    Eine Wetter-Uhr auf dem Raspberry Pi

    Wir zeigen auf einem 64-x-64-LED-Panel mithilfe eines Raspberry Pi außer der Uhrzeit auch Wetterinformationen an. Die Programmierung erfolgt in C#.
    Eine Anleitung von Michael Bröde

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 10%-Gaming-Gutschein bei eBay • Grafikkarten zu Tiefpreisen (Palit RTX 3090 Ti 1.391,98€, Zotac RTX 3090 1.298,99€, MSI RTX 3080 Ti 1.059€) • PS5 bei Amazon • HP HyperX Gaming-Maus 29€ statt 99€ • MindStar (ASRock RX 6900XT 869€) • Bester 2.000€-Gaming-PC [Werbung]
    •  /