Abo
  • Services:
Anzeige
Skylake-Plattform im Überblick
Skylake-Plattform im Überblick (Bild: VR-Zone Chinese)

Intel Skylake: Embedded-DRAM für Ultrabooks

Intels Prozessorgeneration für 2015, Codename Skylake, wird EDRAM sowohl in Ultrabooks als auch in gesockelten Chips für Desktop-Computer bieten. Hinzu kommen eine noch schnellere GT4-Grafikeinheit und neue Platform Controller Hubs.

Anzeige

Die Skylake-Prozessoren für Ultra- und Notebooks sowie stationäre Computer erhalten eine beschleunigte Grafikeinheit und Embedded-DRAM. Bisher, also bei der Haswell-Generation, war dieser sehr schnelle Speicher den gesockelten R-Modellen für All-in-One-PCs und den HQ-Chips für Notebooks vorbehalten. Erst Broadwell bringt EDRAM für gesockelte Chips.

Der chinesischen VR-Zone zufolge soll es bei Skylake anders als bei Haswell und Broadwell eine GT4- und eine GT4e-Grafikeinheit geben, das "e" kennzeichnet hierbei den Embedded-DRAM. Die GT3-Version von Haswell bietet 40 (Iris 5100 und Iris Pro 5200), die von Broadwell 48 Ausführungseinheiten - wie viele mehr solcher Execution Units Skylake bietet, verrät die Folie jedoch nicht.

  • Haswell und Broadwell im Vergleich mit Skylake (Bild: VR-Zone Chinese)
Haswell und Broadwell im Vergleich mit Skylake (Bild: VR-Zone Chinese)

Dafür zeigt sie, dass der Embedded-DRAM bei Skylake-H (verlötete Notebook-Chips mit vier Kernen und DDR4), Skylake-S (Desktops mit gesockelten 2- oder 4-Kern-Prozessoren sowie DDR4) und neuerdings auch bei Skylake-U (Ultrabooks mit verlöteten Dualcore-Chips und DDR3) verbaut wird, allerdings nur als GT3e-Variante. Unklar ist, ob diese künftig bei den 28-Watt- oder auch bei den 15-Watt-U-Chips verwendet wird; wir tippen aufgrund der 14-Nanometer-Fertigung auf ersteres (bisher produziert Intel den EDRAM mit 22-Nanometer-Technik).

Die Y-Versionen für Tablets werden wie gehabt mit einer GT2-Grafikeinheit, zwei Kernen und einem DDR3-Speichercontroller ausgestattet. Wie bei den U-Modellen handelt es sich um MCMs: Neben dem Prozessor ist auch der Skylake LP-PCH (Low Power Platform Controller Hub) auf dem Träger verlötet.

Die Plattform selbst kombiniert Intel mit dem neuen Thunderbolt-Controller namens Alpine Ridge, einem WLAN-Modul der 7260-Klasse und neuen LAN-Controllern vom Typ Jacksonville. Skylake hat übrigens trotz des ähnlichen Codenamens nichts mit Skybridge zu tun.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HFO Telecom AG, Oberkotzau (Raum Hof)
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. Made in Office GmbH, Köln
  4. SQS Software Quality Systems AG, deutschlandweit, Frankfurt, Köln, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 649,90€
  2. 169,00€
  3. auf Kameras und Objektive

Folgen Sie uns
       


  1. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform

  2. Frühstart

    Kabelnetzbetreiber findet keine Modems für Docsis 3.1

  3. Displayweek 2017

    Die Display-Welt wird rund und durchsichtig

  4. Autonomes Fahren

    Neues Verfahren beschleunigt Tests für autonome Autos

  5. Künstliche Intelligenz

    Alpha Go geht in Rente

  6. Security

    Telekom-Chef vergleicht Cyberangriffe mit Landminen

  7. Anga

    Kabelnetzbetreiber wollen schnelle Analogabschaltung

  8. Asus

    Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach

  9. Hate Speech

    Facebook wehrt sich gegen Gesetz gegen Hass im Netz

  10. Blackberry

    Qualcomm muss fast 1 Milliarde US-Dollar zurückzahlen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Matebook X und E im Hands on: Huawei kann auch Notebooks
Matebook X und E im Hands on
Huawei kann auch Notebooks
  1. Matebook X Huawei stellt erstes Notebook vor
  2. Trotz eigener Geräte Huawei-Chef sieht keinen Sinn in Smartwatches
  3. Huawei Matebook Erste Infos zu kommenden Huawei-Notebooks aufgetaucht

Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  1. Re: Erster!!!

    ZofiaHollister | 13:37

  2. Re: Platzproblem?!

    klosterhase | 13:36

  3. Re: Unangenehme Beiträge hervorheben statt zu...

    Palerider | 13:36

  4. Grauenvoller Test

    /mecki78 | 13:36

  5. Re: Wie komm ich mit dem Ding ins BIOS?

    jayrworthington | 13:35


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:58

  4. 11:25

  5. 10:51

  6. 10:50

  7. 10:17

  8. 10:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel