Abo
  • Services:
Anzeige
Roadmap für 2015
Roadmap für 2015 (Bild: Intel)

Intel-Roadmap: Neue Prozessoren erscheinen gestaffelt

Roadmap für 2015
Roadmap für 2015 (Bild: Intel)

Broadwell zuerst, Skylake pünktlich, Broxton später und dann noch Cherry Trail: Intels Prozessorpläne für 2015 und 2016 machen deutlich, dass die 14-Nanometer-Fertigung viele Verzögerungen verursacht.

Anzeige

Intel hat auf dem Investor Meeting 2014 die Roadmap für Desktop-PCs und mobile Geräte vorgelegt. 2015 und 2016 sollen in jedem Segment Prozessoren oder Systems-on-a-Chip auf Basis der aktuellen 14-Nanometer-FinFET-Technik erscheinen. Der Fertigungsprozess läuft Intel zufolge mittlerweile rund, auf den Core M folgen daher weitere Chips.

  • Roadmap für Note- und Ultrabooks sowie 2-in-1-Geräte mit Core-Chips (Bild: Intel)
  • Roadmap für Notebooks, 2-in-1-Geräte, Tablets und Smartphones (Bild: Intel)
  • Roadmap für günstige 2-in-1-Geräte, Tablets und Smartphones (Bild: Intel)
  • Fertigungspozesse im Überblick (Bild: Intel)
Fertigungspozesse im Überblick (Bild: Intel)

Der Core M, intern Broadwell-Y, ist bisher die kleinste Version. Im Frühling 2015 plant Intel die Veröffentlichung der fünften Core-Generation für Notebooks und 2-in-1-Geräte mit 14-Nanometer-Technik (P1272). Damit dürften Broadwell-H und Broadwell-U gemeint sein, also die Core i3-/i5-/i7-5000 mit 37/47 Watt sowie 15/28 Watt. Wir halten es für wahrscheinlich, dass Intel diese im Januar ankündigt, die Verfügbarkeit aber erst in den Monaten danach gegeben ist.

Broadwell-K für Desktops erwähnt die Roadmap nicht, dafür ganz allgemein Prozessoren mit Skylake-Architektur für das zweite Halbjahr. Hier dürfte Intel eine ähnliche Staffelung vornehmen wie bei Broadwell, also erst die Y-Versionen. Älteren Roadmaps zufolge sollen die Desktopmodelle zeitnah erscheinen, vermutlich parallel zu Broadwell-K im Spätsommer oder Herbst 2015.

  • Roadmap für Note- und Ultrabooks sowie 2-in-1-Geräte mit Core-Chips (Bild: Intel)
  • Roadmap für Notebooks, 2-in-1-Geräte, Tablets und Smartphones (Bild: Intel)
  • Roadmap für günstige 2-in-1-Geräte, Tablets und Smartphones (Bild: Intel)
  • Fertigungspozesse im Überblick (Bild: Intel)
Roadmap für Note- und Ultrabooks sowie 2-in-1-Geräte mit Core-Chips (Bild: Intel)

Ebenfalls für diesen Zeitraum sind die günstigeren Pentium- und Celeron-Modelle angedacht, die auf dem Braswell-Design basieren. Über dieses hat Intel bisher wenig gesprochen, einzig die 14-Nanometer-Technik (P1273) und Atom-Architektur sind offiziell benannt. Wir gehen davon aus, dass Braswell Cherry Trail entspricht.

Cherry Trail folgt Bay Trail für günstige Note- oder Chromebooks, Windows-Tablets und 2-in-1-Geräte. Statt 22-Nanometer-Fertigung und bis zu vier Silvermont-Kernen nutzt Cherry Trail den 14-Nanometer-Prozess (P1273) und die Airmont-Architektur. Für Smartphones und Android-Tablets bleibt Moorefield aktuell. Bisher setzt kaum ein Hersteller auf diese Systems-on-a-Chip.

  • Roadmap für Note- und Ultrabooks sowie 2-in-1-Geräte mit Core-Chips (Bild: Intel)
  • Roadmap für Notebooks, 2-in-1-Geräte, Tablets und Smartphones (Bild: Intel)
  • Roadmap für günstige 2-in-1-Geräte, Tablets und Smartphones (Bild: Intel)
  • Fertigungspozesse im Überblick (Bild: Intel)
Roadmap für Notebooks, 2-in-1-Geräte, Tablets und Smartphones (Bild: Intel)

Der Moorefield-Nachfolger heißt Broxton, er soll erst 2016 statt 2015 erscheinen. Intel überspringt bei diesem System-on-a-Chip die Airmont-Technik und wechselt direkt von Silvermont auf Goldmont. Welche Verbesserungen diese Kerne bieten, ist uns nicht bekannt.

Für günstigere Smartphones plant Intel weiterhin das Sofia-SoC in verschiedenen Ausführungen. Die 3G- und eine LTE-Version werden derzeit bei TSMC in 28 Nanometern produziert und sollen Ende 2014 sowie 2015 verfügbar sein.

Die schnellere MID-Variante und Sofia LTE2 hingegen möchte Intel selbst mit 14 Nanometern (P1273) fertigen und 2016 in den Handel bringen. Alle Sofia basieren auf Atom-Kernen.

  • Roadmap für Note- und Ultrabooks sowie 2-in-1-Geräte mit Core-Chips (Bild: Intel)
  • Roadmap für Notebooks, 2-in-1-Geräte, Tablets und Smartphones (Bild: Intel)
  • Roadmap für günstige 2-in-1-Geräte, Tablets und Smartphones (Bild: Intel)
  • Fertigungspozesse im Überblick (Bild: Intel)
Roadmap für günstige 2-in-1-Geräte, Tablets und Smartphones (Bild: Intel)

eye home zur Startseite
MarioWario 24. Nov 2014

1+ - nur um die Konsumsklaven zu verwirren wird aus einem einstigen Markenbegriff wie...

MarioWario 24. Nov 2014

That's where the action is - Da sind auch über eine Milliarde potenzielle Neukunden (die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Plochingen
  2. innogy SE, Essen
  3. ibau GmbH, Münster
  4. Caritasverband Düsseldorf e.V., Düsseldorf


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Luftfahrt

    Fliegendes Motorrad Kitty Hawk Flyer hebt ab

  2. Seagate

    Rugged-Festplatte enthält SD-Kartenleser für Drohnen

  3. Grafikkarte

    Manche Radeon RX 400 lassen sich zu Radeon RX 500 flashen

  4. Amazon

    Phishing-Kampagne ködert mit Datenschutzgrundverordnung

  5. Linux-Distribution

    Opensuse ändert erneut sein Versionsschema

  6. Ronin 2 und Cendence

    DJI präsentiert neuen Kamera-Gimbal und Drohnencontroller

  7. Festnetz

    Neue Glasfaser von Prysmian soll Spleißzeit verringern

  8. Radeon Pro Duo

    AMD bringt Profi-Grafikkarte mit zwei Polaris-Chips

  9. Mediacenter-Software

    Warum Kodi DRM unterstützen will

  10. Satelliteninternet

    Apple holt sich Satellitenexperten von Alphabet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Creators Update: Game Mode macht Spiele runder und Windows 10 ruckelig
Creators Update
Game Mode macht Spiele runder und Windows 10 ruckelig
  1. Microsoft Zwei große Updates pro Jahr für Windows 10
  2. Windows 10 Version 17xx-2 Stromsparmodus kommt für die nächste Windows-Version
  3. Windows as a Service Die erste Windows-10-Version hat noch drei Wochen Support

Linux auf dem Switch: Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
Linux auf dem Switch
Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
  1. Digital Ocean Cloud-Hoster löscht versehentlich Primärdatenbank
  2. Google Cloud Platform für weitere Microsoft-Produkte angepasst
  3. Marktforschung Cloud-Geschäft wächst rasant, Amazon dominiert den Markt

Radeon RX 580 und RX 570 im Test: AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
Radeon RX 580 und RX 570 im Test
AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
  1. Grafikkarten AMD bringt vier neue alte Radeons für Komplett-PCs
  2. Grafikkarten AMD stellt Radeon RX 560 und Radeon RX 550 vor
  3. Grafikkarte AMDs Radeon RX 580 nutzt einen 8-Pol-Stromanschluss

  1. Jetzt noch Tumbleweed umbenennen

    Seitan-Sushi-Fan | 04:38

  2. Re: ...bringt diese oft wiederholte Darstellung...

    DonaldDuck | 04:37

  3. Re: Deutsches Abitur?

    Apfelbrot | 04:27

  4. Re: HBM die Totgeburt

    gaciju | 04:20

  5. Re: DRM braucht es nicht - Aber auf den Fire...

    ve2000 | 03:50


  1. 19:00

  2. 17:59

  3. 17:30

  4. 17:10

  5. 16:49

  6. 16:26

  7. 16:11

  8. 15:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel