Intel, Playdate, Elektroautos: Elektro boomt, Verbrenner verlieren

Was am 23. Juli 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Intel, Playdate, Elektroautos: Elektro boomt, Verbrenner verlieren
(Bild: Pixy.org)

Mehr Elektroautos: Europaweit nimmt der Anteil Elektroautos stark zu. Der Anteil bei den Neuzulassungen in der EU habe sich innerhalb eines Jahres verdoppelt, teilte der europäische Herstellerverband Acea mit. Im zweiten Quartal 2021 waren 7,5 Prozent der neu zugelassenen Fahrzeuge Elektroautos. Im gleichen Quartal des Vorjahres lag der Anteil noch bei 3,5 Prozent. Der Anteil der Hybridfahrzeuge bei den Neuzulassungen liegt bei knapp 20 Prozent. Der Anteil der Verbrenner sank von über 80 Prozent im Jahr 2020 auf rund 62 Prozent in diesem Jahr. (wp)

Stellenmarkt
  1. IT Client Security (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  2. Entwickler SAP PI/PO Inhouse (m/w/d)
    Thomas Sabo GmbH & Co. KG, Lauf
Detailsuche

Playdate kann bald vorbestellt werden: Ab dem 29. Juli 2021 um 19 Uhr können Spieler die gelbe Minikonsole Playdate (Meldung auf Golem.de) vorbestellen. Rund 20.000 Exemplare sollen noch vor Ende 2021 ausgeliefert werden, der Rest 2022. Bei Vorbestellungen muss der volle Kaufpreis von 180 US-Dollar bezahlt werden, Stornierungen sollen jederzeit möglich sein. (ps)

Intel-Umsatz stagniert: Intel hat im zweiten Quartal 2021 einen Umsatz von 19,631 Milliarden US-Dollar bei einem Gewinn von 5,061 Milliarden US-Dollar erzielt; beides entspricht nahezu dem Vorjahr. Die Desktop/Laptop-Sparte und die Mobileye-Abteilung stehen gut da, im Server-Segment muss Intel erneut einen Gewinnrückgang verkraften. Laut CEO Pat Gelsinger wurden erstmals mehr 10-nm- als 14-nm-Wafer ausgeliefert und die Kosten für einen 10-nm-Wafer sind mittlerweile 45 Prozent günstiger in der Produktion als noch vor einem Jahr. (ms)

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Venturi-Tunnel
Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke

White Motorcycle Concepts testet sein Elektromotorrad WMC250EV, bei dem der Fahrer auf einem riesigen Tunnel sitzt. Später soll es 400 km/h erreichen.

Venturi-Tunnel: Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke
Artikel
  1. Elektroauto: Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg
    Elektroauto
    Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg

    Einen der ersten Cadillac Lyriq zu reservieren, glich mehr einer Lotterie als einem Autokauf. In wenigen Minuten waren alle Luxus-Elektroautos vergriffen.

  2. Autos, Scooter und Fahrräder: Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote
    Autos, Scooter und Fahrräder
    Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote

    Die Nutzung des öffentlichen Raums durch Autos, Scooter und Fahrräder von Sharing-Unternehmen wird in Berlin reguliert.

  3. Abonnenten verunsichert: Apple hat Hörbücher aus Apple Music entfernt
    Abonnenten verunsichert
    Apple hat Hörbücher aus Apple Music entfernt

    Wer mit einem Musikstreamingabo Hörbücher hören will, muss von Apple Music zu Deezer, Spotify oder einem anderen Anbieter wechseln.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: MM-Club-Tage (u. a. SanDisk Ultra 3D 2 TB 142,15€) • Corsair Vengeance RGB PRO 16-GB-Kit DDR4-3200 71,39€ • Corsair RM750x 750 W 105,89€ • WD Elements Desktop 12 TB 211,65€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€) • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ [Werbung]
    •  /