Abo
  • Services:
Anzeige
Intels Fortville-basierter Netzwerkadapter
Intels Fortville-basierter Netzwerkadapter (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Intel: PCIe 3.0 reicht für neuen Dual-40GbE-Netzwerk-Adapter nicht

Intels neuer Netzwerkadapter schafft in der Theorie 2 x 40 GBit/s. Doch die Ausstattung des Boards für 40GbE reicht nicht, um beide QSFP-Ports mit voller Geschwindigkeit anzusprechen, wie Intel offen zugibt. Für Kunden bietet der Adapter neben VLAN auch VXLAN und eine geringe Leistungsaufnahme.

Anzeige

Intel hat zwei neue Netzwerkkarten für den Serverbetrieb vorgestellt, die auf dem Fortville-Chip basieren. Dieser Chip ist schon länger für Mainboardhersteller verfügbar, doch erst jetzt bietet Intel auch eigene Netzwerkkarten an. Er war auch eine zeitlang im ARK von Intel gelistet, ist derzeit aber nicht mehr dort zu sehen. Der Chip wird in 28-nm-Technik gefertigt. Intel selbst produziert den Chip jedoch nicht, sondern überlässt das TSMC.

  • Unten ist Intels neuer 710XL-Adapter zu sehen. (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Das QSFP-Kabel macht aus einmal 40GbE 4 x 10GbE. (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Allerdings braucht es  ein Softwareupdate, das erst nach der Verfügbarkeit der Adapter bereitgestellt wird. (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Intels Converged-Serie kann nicht nur VLAN ... (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • ... sondern auch VXLAN. (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Die Ethernet-Frames müssen entsprechend fähige Gegenstellen auseinandernehmen. (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Aufbau eines gekapselten VXLAN-Frames (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Übersicht der Fähigkeiten der neuen 40GbE-Adapter (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
Unten ist Intels neuer 710XL-Adapter zu sehen. (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)

Intels 40GbE-Lösung wird zunächst auf Servermainboards als integrierter Chip (LOM) verfügbar sein, so Intel. Die separaten Netzwerkkarten (Intel Ethernet Converged Network Adapter x710 und xl710) folgen später. Der 40GbE-Chip gehört zur Grantley-Plattform, zu der auch Intel Haswell-EP- Xeon mit bis zu 18 Kernen gehört.

Intel will mit SDN-Angeboten an die Netzwerkausrüster

Intel will mit seinem neuen Angebot auch im Bereich des Software Defined Networking (SDN) mitspielen und positioniert die Plattform auch für Mobilfunkanbieter, die ihre Dienste stärker virtualisieren und sich weg von auf ASICs basierten Netzwerkkomponenten entfernen wollen (NfV, Network Functions Virtualization).

Mit einer 40-GbE-Netzwerkkarte können, wie der Name es andeutet, 40 GBit pro Sekunde über die Netzwerkleitungen transferiert werden. Typischerweise hat ein Serveradapter zwei dieser Ports. Doch 80 GBit/s kann die neue Karte nicht erreichen, wie Intel bei der Vorstellung zugab. Das Limit liege bei etwa 50 GBit/s in der Praxis, so Intel. Grund ist eine Design-Entscheidung. Intel wollte lieber nur einen PCIe-x8-Slot verwenden. Das hat einerseits Kosten-, andererseits Praxisgründe. PCIe-x16-Slots sind nicht so üblich wie PCIe-x8-Slots. Wer tatsächlich 80 GBit/s durch Koppeln von 40GbE-Anschlüssen braucht, dem empfiehlt Intel den Einsatz zweier Karten. Der zweite QSFP-Port auf der Karte ist aus Redundanzgründen integriert.

Auch als Quad-10GbE-Adapter zu gebrauchen 

eye home zur Startseite
HubertHans 14. Sep 2014

Ja. man kann auch mit Fahrrad statt Auto fahren.

fokka 10. Sep 2014

imho sehr intelligent, bei einer neuen, extrem schnellen verbindung für unternehmen "aus...

Casandro 10. Sep 2014

Das Hauptverschleißteil sind die Laser, und die Fasern fallen auch häufiger aus als die...

as (Golem.de) 09. Sep 2014

Hallo, Jein. Also überwiegend ja, deswegen habe ich's geändert. Aber... Genau da stimme...

as (Golem.de) 09. Sep 2014

Hallo, danke für den Hinweis. Da habe ich beim Korrekturvorschlag der Textverarbeitung...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AOK NORDWEST - Die Gesundheitskasse, Dortmund
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Neu-Ulm, Lindau
  3. Tecan Software Competence Center GmbH, Mainz-Kastel
  4. EUROP ASSISTANCE VERSICHERUNGS AG, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-85%) 5,99€
  2. 26,99€
  3. 8,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Star Wars - Die letzten Jedi

    Viel Luke und zu viel Unfug

  2. 3D NAND

    Samsung investiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  3. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  4. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  5. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

  6. Bielefeld

    Stadtwerke beginnen flächendeckendes FTTB-Angebot

  7. Airspeeder

    Alauda plant Hoverbike-Rennen

  8. DisplayHDR 1.0

    Vesa definiert HDR-Standard für Displays

  9. Radeon-Software-Adrenalin-Edition

    Grafikkartenzugriff mit Smartphone-App

  10. Datentransfer in USA

    EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Re: Für was der Bedarf an Wildcard-Zertifikaten?

    Tragen | 00:52

  2. Re: Das wird total abgefahren....

    sofries | 00:52

  3. Re: 32Zoll zu groß für Schreibtisch?

    Thiesi | 00:03

  4. Re: Wenn wir schon beim Thema sind

    redmord | 00:00

  5. Re: Folgender Kommentar wurde gelöscht:

    Khabaal | 12.12. 23:48


  1. 18:40

  2. 17:11

  3. 16:58

  4. 16:37

  5. 16:15

  6. 16:12

  7. 16:01

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel