Abo
  • Services:

Intel Moorefield: 7 US-Dollar für Smartphone-Quadcores

Um Marktanteile im Smartphone-Segment zu erreichen, verteilt Intel Marketing-Zuschüsse und verkauft die Moorefield-Chips angeblich zum Selbstkostenpreis an Samsung. Während deren Geschwindigkeit stimmt, scheint die Leistungsaufnahme hoch zu sein.

Artikel veröffentlicht am ,
"Salt Bay"-Referenzdesign mit Moorefield
"Salt Bay"-Referenzdesign mit Moorefield (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)

Smartphones mit den im Februar auf dem MWC 2014 vorgestellten Merrifield- und Moorefield-Chips gibt es praktisch noch keine - zumindest abseits von Intels "Salt Bay" getauftem Referenzdesign. Damit sich das ändert, hat der Hersteller das Turnkey-Programm mit Marketing-Zuschüssen angekündigt und, so berichtet der koreanische Ddaily, verkaufe die Moorefields für unter 7 US-Dollar das Stück an Samsung.

  • Intels Referenzdesigns, das Oneplus One sowie das Nvidia Shield liefen mit Android 4.4.2 und das iPhone 5S mit iOS7.1.1; der 8974-AC ist der schnellste 801.
  • Intels Referenzdesigns, das Oneplus One sowie das Nvidia Shield liefen mit Android 4.4.2 und das iPhone 5S mit iOS7.1.1; der 8974-AC ist der schnellste 801.
  • Intels Referenzdesigns, das Oneplus One sowie das Nvidia Shield liefen mit Android 4.4.2 und das iPhone 5S mit iOS7.1.1; der 8974-AC ist der schnellste 801.
  • Das Turnkey-Programm soll Intels Marktanteil im Smartphone-Segment erhöhen.
Das Turnkey-Programm soll Intels Marktanteil im Smartphone-Segment erhöhen.
Stellenmarkt
  1. IKK classic, Bergisch Gladbach, Bielefeld, Erfurt
  2. Sirah Lasertechnik GmbH, Grevenbroich

Dies dürfte dem Selbstkostenpreis oder noch weniger entsprechen, was ein Schnäppchen ist. Vergleichbare Produkte anderer Hersteller sollen 20 bis 25 US-Dollar kosten, wobei Qualcomms Snapdragons den gewichtigen Vorteil des integrierten Modems bieten - bei Intel muss dieses (etwa das XMM 7260) zugekauft werden, was Samsung angeblich tut.

Wie wir bei unserem Hands on mit Moorefield feststellten, sind die Quadcore-Chips mit PowerVR-G6430-Grafikeinheit im 3DMark Ice Storm Unlimited klar schneller als die Konkurrenz - dafür soll die Leistungsaufnahme darüber liegen. Aus diesem Grund drosselt Samsung laut Ddaily den CPU-Takt von 2,33 auf 1,7 GHz.

Grob überschlagen und ungeachtet dessen, dass im CPU-Test des 3DMark wahrscheinlich nicht immer der volle Takt anliegt, wäre Moorefield damit noch gleichauf mit einem Snapdragon 801, sofern die GPU-Frequenz oder Speicherbandbreite unangetastet blieben.

  • Intels Referenzdesigns, das Oneplus One sowie das Nvidia Shield liefen mit Android 4.4.2 und das iPhone 5S mit iOS7.1.1; der 8974-AC ist der schnellste 801.
  • Intels Referenzdesigns, das Oneplus One sowie das Nvidia Shield liefen mit Android 4.4.2 und das iPhone 5S mit iOS7.1.1; der 8974-AC ist der schnellste 801.
  • Intels Referenzdesigns, das Oneplus One sowie das Nvidia Shield liefen mit Android 4.4.2 und das iPhone 5S mit iOS7.1.1; der 8974-AC ist der schnellste 801.
  • Das Turnkey-Programm soll Intels Marktanteil im Smartphone-Segment erhöhen.
Intels Referenzdesigns, das Oneplus One sowie das Nvidia Shield liefen mit Android 4.4.2 und das iPhone 5S mit iOS7.1.1; der 8974-AC ist der schnellste 801.

Unterm Strich versucht Intel ein durchaus gutes Produkt durch Marketing-Zuschüsse und extrem niedrige Preise in den Markt zu drücken. Das ist prinzipiell nicht verboten, Parallelen zur Milliardenstrafe gibt es daher kaum. Anders als im PC-Markt hat Intel bei Smartphones keine vorherrschende Stellung, daher kann der Konsument wohl kaum von einer freien Wahl abgehalten werden.

Ganz im Gegenteil: Intel muss hoffen, dass Konsumenten wie auch Hersteller Notiz von Moorefield-Smartphones nehmen. Dauerhaft dürften die massiven Verluste der MCG (Mobile and Communications Group) selbst Intel nicht schmecken.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 76,57€
  2. 59,99€ (bei otto.de)
  3. 125,99€
  4. (u. a. Ni No Kuni 2 29,99€, Dark Souls 3 25,49€)

ms (Golem.de) 13. Jun 2014

Höhere Leistungsaufnahme und schneller oder gleich sparsam und ein wenig flotter.

elgooG 13. Jun 2014

Intels alte Masche also wieder mal (kwt)

elidor 13. Jun 2014

Na und? Wenn ich jede Firma meiden würde, die irgendwo auf dieser Welt unfaires...


Folgen Sie uns
       


HMD zeigt das Nokia 210 (MWC 2019)

Das Nokia 210 ist ein 2,5G Featurephone.

HMD zeigt das Nokia 210 (MWC 2019) Video aufrufen
Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

Uploadfilter: Der Generalangriff auf das Web 2.0
Uploadfilter
Der Generalangriff auf das Web 2.0

Die EU-Urheberrechtsreform könnte Plattformen mit nutzergenerierten Inhalten stark behindern. Die Verfechter von Uploadfiltern zeigen dabei ein Verständnis des Netzes, das mit der Realität wenig zu tun hat. Statt Lizenzen könnte es einen anderen Ausweg geben.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform
  2. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  3. EU-Urheberrecht Die verdorbene Reform

Mobile Bezahldienste: Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?
Mobile Bezahldienste
Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?

Die Zahlungsdienste Apple Pay und Google Pay sind nach Ansicht von Experten sicherer als klassische Kreditkarten. In der täglichen Praxis schneidet ein Dienst etwas besser ab. Einige Haftungsfragen sind aber noch juristisch ungeklärt.
Von Andreas Maisch

  1. Anzeige Was Drittanbieter beim Open Banking beachten müssen
  2. Finanzdienstleister Wirecard sieht kein Fehlverhalten
  3. Fintech Wirecard wird zur Smartphone-Bank

    •  /