Abo
  • Services:

Intel Moorefield: 7 US-Dollar für Smartphone-Quadcores

Um Marktanteile im Smartphone-Segment zu erreichen, verteilt Intel Marketing-Zuschüsse und verkauft die Moorefield-Chips angeblich zum Selbstkostenpreis an Samsung. Während deren Geschwindigkeit stimmt, scheint die Leistungsaufnahme hoch zu sein.

Artikel veröffentlicht am ,
"Salt Bay"-Referenzdesign mit Moorefield
"Salt Bay"-Referenzdesign mit Moorefield (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)

Smartphones mit den im Februar auf dem MWC 2014 vorgestellten Merrifield- und Moorefield-Chips gibt es praktisch noch keine - zumindest abseits von Intels "Salt Bay" getauftem Referenzdesign. Damit sich das ändert, hat der Hersteller das Turnkey-Programm mit Marketing-Zuschüssen angekündigt und, so berichtet der koreanische Ddaily, verkaufe die Moorefields für unter 7 US-Dollar das Stück an Samsung.

  • Intels Referenzdesigns, das Oneplus One sowie das Nvidia Shield liefen mit Android 4.4.2 und das iPhone 5S mit iOS7.1.1; der 8974-AC ist der schnellste 801.
  • Intels Referenzdesigns, das Oneplus One sowie das Nvidia Shield liefen mit Android 4.4.2 und das iPhone 5S mit iOS7.1.1; der 8974-AC ist der schnellste 801.
  • Intels Referenzdesigns, das Oneplus One sowie das Nvidia Shield liefen mit Android 4.4.2 und das iPhone 5S mit iOS7.1.1; der 8974-AC ist der schnellste 801.
  • Das Turnkey-Programm soll Intels Marktanteil im Smartphone-Segment erhöhen.
Das Turnkey-Programm soll Intels Marktanteil im Smartphone-Segment erhöhen.
Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Dies dürfte dem Selbstkostenpreis oder noch weniger entsprechen, was ein Schnäppchen ist. Vergleichbare Produkte anderer Hersteller sollen 20 bis 25 US-Dollar kosten, wobei Qualcomms Snapdragons den gewichtigen Vorteil des integrierten Modems bieten - bei Intel muss dieses (etwa das XMM 7260) zugekauft werden, was Samsung angeblich tut.

Wie wir bei unserem Hands on mit Moorefield feststellten, sind die Quadcore-Chips mit PowerVR-G6430-Grafikeinheit im 3DMark Ice Storm Unlimited klar schneller als die Konkurrenz - dafür soll die Leistungsaufnahme darüber liegen. Aus diesem Grund drosselt Samsung laut Ddaily den CPU-Takt von 2,33 auf 1,7 GHz.

Grob überschlagen und ungeachtet dessen, dass im CPU-Test des 3DMark wahrscheinlich nicht immer der volle Takt anliegt, wäre Moorefield damit noch gleichauf mit einem Snapdragon 801, sofern die GPU-Frequenz oder Speicherbandbreite unangetastet blieben.

  • Intels Referenzdesigns, das Oneplus One sowie das Nvidia Shield liefen mit Android 4.4.2 und das iPhone 5S mit iOS7.1.1; der 8974-AC ist der schnellste 801.
  • Intels Referenzdesigns, das Oneplus One sowie das Nvidia Shield liefen mit Android 4.4.2 und das iPhone 5S mit iOS7.1.1; der 8974-AC ist der schnellste 801.
  • Intels Referenzdesigns, das Oneplus One sowie das Nvidia Shield liefen mit Android 4.4.2 und das iPhone 5S mit iOS7.1.1; der 8974-AC ist der schnellste 801.
  • Das Turnkey-Programm soll Intels Marktanteil im Smartphone-Segment erhöhen.
Intels Referenzdesigns, das Oneplus One sowie das Nvidia Shield liefen mit Android 4.4.2 und das iPhone 5S mit iOS7.1.1; der 8974-AC ist der schnellste 801.

Unterm Strich versucht Intel ein durchaus gutes Produkt durch Marketing-Zuschüsse und extrem niedrige Preise in den Markt zu drücken. Das ist prinzipiell nicht verboten, Parallelen zur Milliardenstrafe gibt es daher kaum. Anders als im PC-Markt hat Intel bei Smartphones keine vorherrschende Stellung, daher kann der Konsument wohl kaum von einer freien Wahl abgehalten werden.

Ganz im Gegenteil: Intel muss hoffen, dass Konsumenten wie auch Hersteller Notiz von Moorefield-Smartphones nehmen. Dauerhaft dürften die massiven Verluste der MCG (Mobile and Communications Group) selbst Intel nicht schmecken.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

ms (Golem.de) 13. Jun 2014

Höhere Leistungsaufnahme und schneller oder gleich sparsam und ein wenig flotter.

elgooG 13. Jun 2014

Intels alte Masche also wieder mal (kwt)

elidor 13. Jun 2014

Na und? Wenn ich jede Firma meiden würde, die irgendwo auf dieser Welt unfaires...


Folgen Sie uns
       


Golem.de besucht Pininfarina (Reportage)

Golem.de hat bei Pininfarina in Turin hinter die Kulissen geschaut und sich mit den Designern des Elektrosportwagens PF0 unterhalten.

Golem.de besucht Pininfarina (Reportage) Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
    Autonome Schiffe
    Und abends geht der Kapitän nach Hause

    Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
    2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
    3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

    Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
    Google Nachtsicht im Test
    Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

    Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
    2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
    3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

      •  /