Abo
  • Services:
Anzeige
Mica
Mica (Bild: Intel)

Intel Mica: Smarter Armreif für Frauen

Mica
Mica (Bild: Intel)

Intel hat zusammen mit Opening Ceremony den luxuriös gestalteten Armreif Mica mit großem Display vorgestellt. Er empfängt und sendet SMS, erinnert an Termine, schlägt Restaurants vor und ist vergoldet. Ein Smartphone benötigt er genauso wenig wie Samsungs Smartwatch Gear S.

Anzeige

Opening Ceremony hat mit Mica (My Intelligent Communication Accessory) einen modischen Armreif vorgestellt, der über ein gebogenes Display mit Saphir-Deckglas verfügt und eine eigene SIM-Karte enthält. Auf dem Touchscreen werden nicht nur eingehende Nachrichten dargestellt, sondern diese können mit 50 vorgefertigten oder selbst hinterlegten Antworten bedient werden. Nicht nur SMS, sondern auch E-Mails von GMail werden angezeigt, wenn die entsprechenden Personen dort als "wichtig" kategorisiert wurden. Konfiguriert wird Mica über eine eigene Website. 

Eine Bildschirm-Tastatur gibt es ebenso wenig wie die Möglichkeit, mit dem Armreif zu telefonieren. Eine Verbindung zum Smartphone wird nicht aufgebaut. Dennoch soll die Akkulaufzeit bei normaler Benutzung etwa zwei Tage betragen.

  • Intel Mica (Bild: Intel)
  • Intel Mica (Bild: Intel)
  • Intel Mica (Bild: Intel)
  • Intel Mica (Bild: Intel)
Intel Mica (Bild: Intel)

Mit der eigenen SIM-Karte kommt auch eine eigene Telefonnummer, die man wirklich wichtigen Kontakten geben kann. So können nur diese Nachrichten ans Handgelenk der Trägerin schicken. Die Signalisierung erfolgt ausschließlich per Vibration.
Neben der Nachrichtenfunktion kann Mica auch an anstehende Termine und Facebook-Events erinnern. Über den eingebauten GPS-Empfänger ist eine Lokalisierung möglich, die aber nicht zur Navigation eingesetzt wird, sondern um mit einem Tomtom-Dienst ("TimeToGo") daran zu erinnern, wann es Zeit ist, zum nächsten Termin zu eilen. Die aktuelle Verkehrssituation wird dabei berücksichtigt. Auch Empfehlungen über Yelp können damit realisiert werden. Die Trägerin kann so zum Beispiel nach Restaurants einer bestimmten Küchenrichtung in der Nähe suchen, die von anderen Nutzern empfohlen werden.

Mica ist mit 18-karätigem Gold überzogen. Die schwarze Variante ist mit Perlen und Lapislazuli verziert, während die andere, weiße Version mit Tigerauge und Obsidian geschmückt wurde. 

Mica von Opening Ceremony wird für rund 500 US-Dollar ausschließlich in den USA online und über die Juwelierkette Barneys in New York verkauft. Im Preis enthalten ist ein zweijähriger, pauschaler Datenfunktarif von AT&T.


eye home zur Startseite
elgooG 19. Nov 2014

Dürfen auch Spikes dran? Also so eine Art Metal-Version. ;D

Replay 19. Nov 2014

Mir (!) würden Informationen zur Umgebung reichen. Wo es ein gutes Restaurant gibt, einen...

Hanse_Davion 18. Nov 2014

Würde meinen Traum einer romantischen Dystopie näher bringen. (Dank Megakonzernen wie das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. Daimler AG, Böblingen
  3. PiSA sales GmbH, Berlin
  4. Horváth & Partners Management Consultants, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  2. 15,29€
  3. 22,99€

Folgen Sie uns
       

  1. GTA 5

    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

  2. Geldwäsche

    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

  3. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  4. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  5. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  6. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  7. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  8. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  9. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  10. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  1. Prorussische Fakenews

    Crass Spektakel | 05:59

  2. Re: Technisch gesehen

    Crass Spektakel | 05:44

  3. Absolut keine Ahnung...

    Crass Spektakel | 05:39

  4. Re: Einfach aufhören

    User_x | 05:03

  5. Re: Scheissteil

    AIM-9 Sidewinder | 04:53


  1. 14:17

  2. 13:34

  3. 12:33

  4. 11:38

  5. 10:34

  6. 08:00

  7. 12:47

  8. 11:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel