Abo
  • IT-Karriere:

Intel Kendrick Peak: Automotive-Plattform mit Atom-Antrieb im Kofferraum

Mit der Automotive-Plattform Kendrick Peak möchte Intel künftig im Bereich In-Vehicle-Infotainment vorne mitfahren. Basierend auf einem Embedded-Atom-Chip der Bay-Trail-Familie soll Kendrick Peak dem Fahrer die Richtung weisen und Mitfahrer unterhalten.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Platine des des Crestview-Compute-Modules.
Die Platine des des Crestview-Compute-Modules. (Bild: Intel)

Wer den Kendrick Peak in Arizona hinauffahren möchte, der könnte unterwegs Intels neue Automotive-Plattform ausprobieren: Die neue In-Vehicle Solution kombiniert eine Internet-basierte Navigation mit einer Blu-ray-Wiedergabe, unterstützt 1080p-Touch-Displays und basiert auf einem Atom-Prozessor.

Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  2. Oberfinanzdirektion Karlsruhe, Karlsruhe

Als Basis dient ein sogenanntes Compute-Module mit Crestview-Chip im Kofferraum. Dahinter verbirgt sich die Embedded-Variante der Bay-Trail-Familie, die Atom-E3800-Serie mit bis zu vier Silvermont-Kernen. Die Prozessoren arbeiten im Temperaturbereich von minus 50 bis plus 60 Grad Celsius, sind mit einem EMI-Schild abgeschirmt und haben eine eMMC-Schnittstelle.

Die Plattform hat Ethernet, WLAN, Bluetooth, GPS, USB, Audio- sowie Mikrofonanschlüsse und ist für bis zu zwei Displays mit einer Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixeln bei 60 Hz ausgelegt. Die "Advanced Entertainment"-Variante unterstützt 720p-Videos mit 5.1-Sound, die "Premium Entertainment"-Version 1080p und DTS mit 7.1-Audio.

Intel arbeitet mit BMW, Jaguar, Landrover, Kia und Hyundai zusammen. Die Hersteller können ihre eigenen Lösungen mit Intels Kendrick Peak verknüpfen, die Plattform unterstützt neben Linux auch Windows und Android, zusätzliche Software liefert Intel gleich mit.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung 860 EVO 1 TB für 99€ in einigen Märkten. Online nicht mehr verfügbar)
  2. (u. a. 49" für 619,99€ statt 748,90€ im Vergleich)
  3. 69,90€ + Versand (Vergleichspreis 97,68€ + Versand)
  4. 198,04€ + Versand mit Gutschein: NBBTUF15 (Vergleichspreis 232,90€ + Versand)

TC 30. Mai 2014

schade, doch kein Artikel über endlich mal rein elektrisch fahren mit mehr Reichweite als...

storm009 30. Mai 2014

Sehe ich genau so ... Für mich sind das news und wenn ich etwas schon weiß, les ich es...

Bigfoo29 30. Mai 2014

... hieß früher mal "Basic", "Essential" oder war ohne Zusätze zu haben. Heute is es...


Folgen Sie uns
       


Pedelec HNF-Nicolai SD1 Urban ausprobiert

Wir sind das Pedelec eine Woche lang zur Probe gefahren und waren besonders vom Motor angetan.

Pedelec HNF-Nicolai SD1 Urban ausprobiert Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Ein zauberhaftes Denksportspiel wie Rooms, ansteckende Zombies in Infectonator 3 Apocalypse und Sky - Children of the Light, das neue Werk der Journey-Entwickler: Für die Urlaubszeit hat Golem.de besonders schöne und vielfälige Mobile Games gefunden!
Eine Rezension von Rainer Sigl

  1. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  2. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  3. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Whatsapp: Krankschreibung auf Knopfdruck
Whatsapp
Krankschreibung auf Knopfdruck

Ein Hamburger Gründer verkauft Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen per Whatsapp. Ist das rechtens? Ärztevertreter warnen vor den Folgen.
Von Miriam Apke

  1. Medizin Schadsoftware legt Krankenhäuser lahm
  2. Medizin Sicherheitslücken in Beatmungsgeräten
  3. Gesundheitsdaten Gesundheitsapps werden beliebter, trotz Datenschutzbedenken

Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test: Picasso passt
Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test
Picasso passt

Vier Zen-CPU-Kerne plus integrierte Vega-Grafikeinheit: Der Ryzen 5 3400G und der Ryzen 3 3200G sind zwar im Prinzip nur höher getaktete Chips, in ihrem Segment aber weiterhin konkurrenzlos. Das schnellere Modell hat jedoch trotz verlötetem Extra für Übertakter ein Preisproblem.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  2. Ryzen 3000 Agesa 1003abb behebt RDRAND- und PCIe-Gen4-Bug
  3. Ryzen 5 3600(X) im Test Sechser-Pasch von AMD

    •  /