Abo
  • Services:

Intel Kendrick Peak: Automotive-Plattform mit Atom-Antrieb im Kofferraum

Mit der Automotive-Plattform Kendrick Peak möchte Intel künftig im Bereich In-Vehicle-Infotainment vorne mitfahren. Basierend auf einem Embedded-Atom-Chip der Bay-Trail-Familie soll Kendrick Peak dem Fahrer die Richtung weisen und Mitfahrer unterhalten.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Platine des des Crestview-Compute-Modules.
Die Platine des des Crestview-Compute-Modules. (Bild: Intel)

Wer den Kendrick Peak in Arizona hinauffahren möchte, der könnte unterwegs Intels neue Automotive-Plattform ausprobieren: Die neue In-Vehicle Solution kombiniert eine Internet-basierte Navigation mit einer Blu-ray-Wiedergabe, unterstützt 1080p-Touch-Displays und basiert auf einem Atom-Prozessor.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg

Als Basis dient ein sogenanntes Compute-Module mit Crestview-Chip im Kofferraum. Dahinter verbirgt sich die Embedded-Variante der Bay-Trail-Familie, die Atom-E3800-Serie mit bis zu vier Silvermont-Kernen. Die Prozessoren arbeiten im Temperaturbereich von minus 50 bis plus 60 Grad Celsius, sind mit einem EMI-Schild abgeschirmt und haben eine eMMC-Schnittstelle.

Die Plattform hat Ethernet, WLAN, Bluetooth, GPS, USB, Audio- sowie Mikrofonanschlüsse und ist für bis zu zwei Displays mit einer Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixeln bei 60 Hz ausgelegt. Die "Advanced Entertainment"-Variante unterstützt 720p-Videos mit 5.1-Sound, die "Premium Entertainment"-Version 1080p und DTS mit 7.1-Audio.

Intel arbeitet mit BMW, Jaguar, Landrover, Kia und Hyundai zusammen. Die Hersteller können ihre eigenen Lösungen mit Intels Kendrick Peak verknüpfen, die Plattform unterstützt neben Linux auch Windows und Android, zusätzliche Software liefert Intel gleich mit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. (-78%) 8,99€
  4. (-20%) 47,99€

TC 30. Mai 2014

schade, doch kein Artikel über endlich mal rein elektrisch fahren mit mehr Reichweite als...

storm009 30. Mai 2014

Sehe ich genau so ... Für mich sind das news und wenn ich etwas schon weiß, les ich es...

Bigfoo29 30. Mai 2014

... hieß früher mal "Basic", "Essential" oder war ohne Zusätze zu haben. Heute is es...


Folgen Sie uns
       


Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen

Im autonomen Volocopter haben zwei Personen mit zusammen höchstens 160 Kilogramm Platz - wir haben uns auf der Cebit 2018 trotzdem reingesetzt.

Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /