Abo
  • Services:
Anzeige
Clover Trail soll keine offiziellen Linux-Treiber bekommen.
Clover Trail soll keine offiziellen Linux-Treiber bekommen. (Bild: Intel)

Intel: Kein offizieller Linux-Support für Clover Trail

Clover Trail soll keine offiziellen Linux-Treiber bekommen.
Clover Trail soll keine offiziellen Linux-Treiber bekommen. (Bild: Intel)

Intel will für den Z2760 aus der Atom-Reihe keine offiziellen Treiber für Linux anbieten. Der Chipsatz mit dem Spitznamen Clover Trail soll in Tablets mit Windows 8 zum Einsatz kommen.

Intel hat auf dem IDF zum Onlinemagazin The Inquirer gesagt, dass es keinen offiziellen Support für seinen Chipsatz Z2760 alias Clover Trail für Linux plant. "Clover Trail wird mit Linux nicht funktionieren", sagte ein Intel-Mitarbeiter zum Inquirer. Demnach sollen keine Open-Source-Treiber von Intel selbst kommen. Für den Nachfolger Valley View läuft die Entwicklung von Open-Source-Treibern allerdings schon wieder an.

Anzeige

Die von Intel Mitte April 2012 vorgestellte Plattform Clover Trail ist wohl ausschließlich für den Einsatz in Tablets mit Windows 8 gedacht. Der Atom-basierte SoC soll Akkulaufzeiten von bis zu 9 Stunden bei einer Standbyzeit von 30 Tagen bieten. Die GPU in dem SoC stammt von PowerVR. Dessen Entwickler Imagination Technologies gibt den Source-Code für seine Grafikchips nicht frei. Daher kann auch Intel nur den proprietären Treiber dafür anbieten. Das dürfte auch der Grund für die Aussage des Intel-Mitarbeiters sein.

Valley View mit Linux-Treibern

Die Nachfolgeplattform Valley View hingegen wird wieder mit der Intel-eigenen GPU ausgestattet. Um die Unterstützung für Linux kümmert sich bereits das Open-Source Technology Center bei Intel.

Der ebenfalls für Tablets gedachte SoC Valley View soll bis zu vier Kerne haben und das Abspielen von Full-HD-Videos unterstützen. Selbst Blu-ray-Codecs sollen dann ohne zusätzliche Chips abgespielt werden können. Außerdem soll Valley View die Schnittstellen HDMI, USB 3.0 und 3-GBit-Sata bekommen.

Erfahrungsgemäß werden sich Linux-Hacker jedoch nicht davon abbringen lassen, selbst Linux-Unterstützung für Clover Trail zu entwickeln. Ob diese dann im offiziellen Linux-Kernel landen, bleibt hingegen fraglich.


eye home zur Startseite
Atalanttore 17. Sep 2012

*roflmao*

Casandro 16. Sep 2012

Naja, aber da wo es auch funktionieren muss, hab ich bislang immer was gefunden, was mit...

Lala Satalin... 15. Sep 2012

Wieso ist doch richtig so. Wieso soll sich nicht ein professionelles OS, welches immer...

bstea 15. Sep 2012

Lediglich ein brauchbarer Grafiktreiber ist NICHT verfügbar. Für einige ist das ein Nogo...

nille02 15. Sep 2012

Hondo wird aber sicher auf einer bekannten Radeon Generation aufbauen. Damit sollte der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  2. Bertrandt Services GmbH, Dortmund
  3. über Hays AG, Raum Frankfurt
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. für 79,99€ statt 119,99€
  2. 229,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  2. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen

  3. Polyphony Digital

    GT Sport bekommt Einzelspielerliga

  4. Smartphone-Tarife

    Congstar wertet Prepaid-Pakete auf

  5. Rauschgifthandel

    BKA nimmt "Top-Verkäufer" aus dem Darknet fest

  6. Toyota

    Roboter T-HR3 meldet sich zum Arbeitseinsatz

  7. FixFifa

    Fans von Fifa 18 drohen mit Boykott

  8. Samsung

    Erste Details zum Galaxy S9

  9. Cyber Monday

    Streiks an drei Amazon-Standorten

  10. Echo Show vs. Fire HD 10 im Test

    Alexa, zeig's mir!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Montagewerk in Tilburg: Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
Montagewerk in Tilburg
Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
  1. Elektroauto Walmart will den Tesla-Truck
  2. Elektrosportwagen Tesla Roadster 2 beschleunigt in 2 Sekunden auf Tempo 100
  3. Elektromobilität Tesla Truck soll in 30 Minuten 630 km Reichweite laden

E-Golf im Praxistest: Und lädt und lädt und lädt
E-Golf im Praxistest
Und lädt und lädt und lädt
  1. Garmin Vivoactive 3 im Test Bananaware fürs Handgelenk
  2. Microsoft Sonar überprüft kostenlos Webseiten auf Fehler
  3. Inspiron 5675 im Test Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020

Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

  1. Re: iPhone X = Experimental

    SK123 | 12:23

  2. Re: FireHD 10 und der Amazon App Store

    Avarion | 12:21

  3. Wer übernimmt die Kosten?

    Realpeterlustig | 12:21

  4. Re: Empfänger

    tha_specializt | 12:20

  5. Re: Trenching ..

    senf.dazu | 12:19


  1. 12:30

  2. 11:59

  3. 11:51

  4. 11:45

  5. 11:30

  6. 11:02

  7. 10:39

  8. 10:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel