Abo
  • Services:
Anzeige
Mainboard mit Sockel 1151 für Kaby Lake S
Mainboard mit Sockel 1151 für Kaby Lake S (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Intel Kaby Lake: Vor der Vorstellung schon im Handel

Mainboard mit Sockel 1151 für Kaby Lake S
Mainboard mit Sockel 1151 für Kaby Lake S (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Auf der CES 2017 will Intel die 7. Generation der Core-i-Prozessoren alias Kaby Lake vorstellen, sowohl der Core i7-7700K als auch der Core i5-7600K sind aber bereits im Handel erhältlich.

Seit September sind mobile Kaby-Lake-Chips in Ultrabooks, 2-in-1-Geräten und Mini-PCs zu finden. Nach dem Motto "mobile first" veröffentlicht Intel erst die mobilen und sparsamen Zweikerner, Quadcore für Notebooks und Desktops folgen ein paar Monate später. Die Ankündigung von Intel erfolgt auf der CES 2017 in Las Vegas, erste Desktop-CPUs sind bereits im Handel zu finden. So sind der Core i7-7700K und der Core i5-7600K bereits für 440 und 280 Euro in Preisvergleichsportalen gelistet.

Ebenso online zu finden sind erste Notebooks mit Core i5-7300HQ, Core i7-700HQ und Core i7-7820HK - den mobilen Vierkernprozessoren. Niederländische Onlineshops geben Ende Dezember und Ende Januar als Lieferzeitpunkte für Modelle der Asus-FX- und -G-Serie an.

Anzeige

Mehr Takt und HEVC-Unterstützung

Die bereits verfügbaren Mobilchips, erste Eindrücke aus der Overclocking-Szene und der moderne Fertigungsprozess 14FF+ lassen auch für Kaby-Lake-S ein gesteigertes Taktpotenzial erwarten. Für die Desktop-Vierkerner gibt Intel eine TDP von 95 Watt an, der Core i7-7700K soll mit einem Turbotakt von bis zu 4,5 GHz arbeiten. Wie sein Vorgänger Core i7-6700K nutzt er den Sockel 1151, einige Mainboard-Hersteller haben für die Skylake-Plattformen Z170, H170, B150 sowie H110 bereits Bios-Updates für eine Kompatibilität veröffentlicht. Die neue Chipsatz-Generation Z270 und H270 wird anstelle 20 nun 24 PCIe-Lanes mitbringen und Intels 3D-XPoint-Speichertechnik unterstützen.

AMD: "So stark waren wir seit zehn Jahren nicht mehr aufgestellt"

Wenn ein PC-Neukauf ansteht, ist es mitunter trotzdem sinnvoll, noch ein wenig zu warten, bis Konkurrent AMD die Ryzen-Chips auf den Markt bringt. Einen Preis für die Achtkern-CPUs hat AMD zur Vorstellung im Dezember nicht genannt, die TDP von 95 Watt und eine Rechenleistung auf dem Niveau von Intels Core i7-6900K klingen allerdings vielversprechend.


eye home zur Startseite
plutoniumsulfat 21. Dez 2016

Der 6800K kann auch 3 M.2's anbinden.

Crass Spektakel 21. Dez 2016

Dein Wort in Gottes Ohr und gönnen würde ich es AMD. Allein mir fehlt der Glauben und vor...

Dwalinn 21. Dez 2016

Das musst du erklären, Intel will auf Zen mit einem "mini Refresh" antworten... da klingt...

Dwalinn 21. Dez 2016

Was soll da nach hinten losgehen? Bei der Leistung muss AMD erstmal an Intel rankommen...

Smincke 21. Dez 2016

Korrigiere gegen Intels 2. besten 10% vorne.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. BAGHUS GmbH, München
  3. European XFEL GmbH, Schenefeld
  4. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. 5,94€ FSK 18

Folgen Sie uns
       


  1. Arrow Launcher 3.0

    Microsofts Android-Launcher braucht weniger Energie und RAM

  2. Die Woche im Video

    Angeswitcht, angegriffen, abgeturnt

  3. Hardlight VR Suit

    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen

  4. Autonomes Fahren

    Der Truck lernt beim Fahren

  5. Selektorenaffäre

    BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben

  6. Kursanstieg

    Bitcoin auf neuem Rekordhoch

  7. Google-Steuer

    Widerstand gegen Leistungsschutzrecht auf EU-Ebene

  8. Linux-Kernel

    Torvalds droht mit Nicht-Aufnahme von Treibercode

  9. Airbus A320

    In Flugzeugen wird der Platz selbst für kleine Laptops knapp

  10. Urheberrecht

    Marketplace-Händler wegen Bildern von Amazon bestraft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Hyperloop-Challenge: Der Kompressor macht den Unterschied
Hyperloop-Challenge
Der Kompressor macht den Unterschied
  1. Arrivo Die neuen alten Hyperlooper
  2. SpaceX Die Bayern hyperloopen am schnellsten und weitesten
  3. Hyperloop HTT baut ein Forschungszentrum in Toulouse

Merkels NSA-Vernehmung: Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
Merkels NSA-Vernehmung
Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
  1. Apple Planet der affigen Fernsehshows
  2. München Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
  3. Glasfaser Nun hängt die Kabel doch endlich auf!

Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2): 4K-Hardware ist nichts für Anfänger
Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2)
4K-Hardware ist nichts für Anfänger
  1. Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 1) 4K-Filme verzeihen keine Fehler
  2. Deutsche Verkaufszahlen Unberechtigter Jubel über die UHD-Blu-ray
  3. 4K Blu-ray Sonys erster UHD-Player kommt im Frühjahr 2017

  1. Re: Handel über amazon und ebay teilweise...

    robinx999 | 19:11

  2. Re: Panamera ist schon eine perverse Karre

    neocron | 19:04

  3. Re: Hätte Windows Phone so ausgesehen, wäre es...

    ArcherV | 18:58

  4. Re: Anscheinend gibt es keine gesetzlichen Vorgaben.

    picaschaf | 18:41

  5. Re: Gibt es schon Atteste für 2m Menschen?

    ChMu | 18:38


  1. 11:57

  2. 09:02

  3. 18:02

  4. 17:43

  5. 16:49

  6. 16:21

  7. 16:02

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel