Intel: Hochrangige Chefs gehen und Finanzstruktur wird umgestellt

Umbruch bei Intel: Die Chefs der IoT-, Mobile- und PC-Sparte verlassen das Unternehmen. Parallel dazu wird Intel künftig die Zahlen der FPGA- und der Flash-Speicher-Abteilung einzeln vermelden.

Artikel veröffentlicht am ,
Kirk Skaugen auf der Computex 2013
Kirk Skaugen auf der Computex 2013 (Bild: Nico Ernst)

Intel hat bekannt gegeben, dass mehrere hochrangige Mitarbeiter die Firma verlassen werden: Kirk Skaugen, bisher Chef der Client Computing Group, und Doug Davis, der zuletzt die IoT-Sparte leitete, begeben sich auf die Suche nach neuen Herausforderungen. Obendrein gehört Bloomberg zufolge auch Aicha Evans zu den Abgängen. Sie war nach dem Ausscheiden von Hermann Eul die Chefin der Mobile-Sparte bei Intel. Im Zuge der Personaländerungen hat Intel zudem angekündigt, bestimmte Geschäftsfelder einzeln zu vermelden, darunter die FPGA-Zahlen und die der NAND-Flash-Gruppe.

Stellenmarkt
  1. Software Developer (w/m/d)
    Intrum Hanseatische Inkasso-Treuhand GmbH, Hamburg
  2. IT-Systemadministrator (m/w/d) First-Level-Support
    MVZ Labor Münster Hafenweg GmbH, Münster
Detailsuche

Kirk Skaugen zählt zu den bekannteren Intel-Managern, da er vor allem in den vergangenen Jahren mit die größte Sparte des x86-Herstellers leitete: Skaugen, seit 1992 bei Intel, verantwortete die Data Center and Connected Systems Group, die PC Client Group und die Client Computing Group. Letztere umfasst das Desktop-, Notebook-, Tablet- und Smartphone-Geschäft. Sein Nachfolger wird Navin Shenoy. Der bisherige IoT-Chef Doug Davis gehört mit 32 Jahren Betriebszugehörigkeit mit zu den am längsten bei Intel arbeitenden Managern. Er geht in den Ruhestand, ein Nachfolger steht noch nicht fest.

Bei den Quartalszahlen wird Intel wie gehabt die Client Computing Group, die Data Center Group (Server-CPUs und -Plattformen) sowie die Internet of Things Group ausweisen. Neu als einzelne Sparten werden die Non-Volatile Memory Solutions Group (NAND-Flash-Speicher), die Intel Security Group und die Programmable Solutions Group (FPGAs von Altera) gelistet. Hinzu kommt die New Technology Group, zu der beispielsweise die Perceptual Computing Group gehört, welche die Realsense-Tiefenkamera entwickelt hat.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets
Was Fahrgäste wissen müssen

Das 9-Euro-Ticket für den ÖPNV ist beschlossene Sache, Verkehrsverbünde und -unternehmen sehen sich auf den Verkaufsstart in diesen Tagen gut vorbereitet. Doch es gibt viele offene Fragen.

Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets: Was Fahrgäste wissen müssen
Artikel
  1. LTE-Patent: Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland
    LTE-Patent
    Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland

    Ford fehlen Mobilfunk-Patentlizenzen, weshalb das Landgericht München eine drastische Entscheidung gefällt hat. Autos droht sogar die Vernichtung.

  2. Mobilität: ADAC bietet Fahradfahrern bundesweit Pannenhilfe an
    Mobilität
    ADAC bietet Fahradfahrern bundesweit Pannenhilfe an

    Ab Juni 2022 können Radfahrer, deren Gefährt kaputt ist, beim ADAC anrufen. Ein Gelber Engel repariert das Fahrrad nach Möglichkeit vor Ort.

  3. Strange New Worlds Folge 1 bis 3: Star Trek - The Latest Generation
    Strange New Worlds Folge 1 bis 3
    Star Trek - The Latest Generation

    Strange New Worlds kehrt zu episodenhaften Geschichten zurück und will damit Star-Trek-Fans alter Schule abholen. Das gelingt mit Bravour. Achtung, Spoiler!
    Eine Rezension von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Acer Predator X38S (UWQHD, 175 Hz OC) 1.499€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 7 5700X 268€ und PowerColor RX 6750 XT Red Devil 609€ und RX 6900 XT Red Devil Ultimate 949€) • Alternate (u. a. Cooler Master Caliber R1 159,89€) • SanDisk Portable SSD 1 TB 81€ • Motorola Moto G60s 149€ [Werbung]
    •  /