Abo
  • Services:
Anzeige
Laika - Frontansicht
Laika - Frontansicht (Bild: Golem.de)

Der letzte Schritt

Anzeige

Nach all der Rechnerei fehlt uns nunmehr nur noch ein kleiner Schritt: Wir müssen den PWM-Modus für einen Pin aktivieren. Das können wir über Zugriffe in /sys/class/pwm erledigen, fast analog zur Aktivierung des Pins zur Nutzung für GPIO.

Zuerst gilt es, den Pin zu exportieren - auch hier ist die Nummer des Pins der Galileo-Dokumentation zu entnehmen. Dem Arduino-Pin 9 ist der PWM-Pin 1 zugeordnet:

  1. f = open("/sys/class/pwm/pwmchip0/export", "w");
  2. f.write("1")
  3. f.close()

Und dann wird er aktiviert:

  1. f = open('/sys/class/pwm/pwmchip0/pwm1/enable', "w")
  2. f.write('1')
  3. f.close()

Die potenzielle Doppelbelegung von Pins gilt es auch hier zu beachten. Hinzu kommt, dass mit diesen Zeilen lediglich der PWM-Modus für den Pin angeschaltet wird, die eigentliche Aktivierung als Ausgangspin muss im Vorfeld über die GPIO-Schnittstelle erfolgen - also unserem pinMode()-Imitat von oben.

PWM-Modus für sonstige Fälle

Der Vollständigkeit halber wollen wir hier noch erwähnen, wie der PWM-Modus "normal" benutzt werden kann, zum Beispiel, um eine LED zu dimmen oder einen Motor über einen Motortreiber zu steuern - also Fälle, in denen die Frequenz der PWM uns nicht weiter interessiert. Dann reicht auch der Zugriff über /sys/class/pwmchip0/-Einträge aus.

Die eigentliche Konfiguration erfolgt über die Einträge period und duty_cycle. Beide erwarten Angaben in Nanosekunden. Der period-Wert entspricht der im PWM-Abschnitt angesprochenen Periode. Der duty_cycle definiert die Impulsdauer, also die Dauer, in der insgesamt tatsächlich Strom während einer Periode fließt. Folgendes Beispiel würde eine LED nur zu 50 Prozent mit Strom versorgen:

  1. f = open('/sys/class/pwm/pwmchip0/pwm1/period', "w")
  2. f.write('1000000')
  3. f.close()
  4.  
  5. f = open('/sys/class/pwm/pwmchip0/pwm1/enable', "w")
  6. f.write('1')
  7. f.close()
  8.  
  9. f = open('/sys/class/pwm/pwmchip0/pwm1/duty_cycle', "w")
  10. f.write('500000')
  11. f.close()

Die Prozentzahl von 50 Prozent ergibt sich aus dem Verhältnis von duty_cycle zu period. Der duty_cycle-Wert von 500000 sind 50 Prozent des period-Wertes von 1000000.

 Zielgerichtet probierenDas finale Skript 

eye home zur Startseite
hungkubwa 31. Jan 2014

Wozu der Umweg über Flattr wenn man auch direkt Paypal nutzen kann? Versteh ich nicht.

savejeff 30. Jan 2014

Danke :] Ich benutze die app täglich auf mehreren PCs und habe mich so drann gewöhnt. Sie...

Anonymer Nutzer 30. Jan 2014

Besten Dank für die Info. Gruss, gehirnpest

Casandro 30. Jan 2014

...ein 5 Jahresprojekt, dass dann nach 7 Jahren wegen nicht eingetretenem Erfolg eingestellt.

Anonymer Nutzer 30. Jan 2014

[..] und wir wollen dabei lernen. Genau sowas hat mir bei Golem bisher immer gefehlt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Harvey Nash GmbH, Berlin
  2. TARGOBANK AG & Co. KGaA, Duisburg
  3. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  4. DIRINGER & SCHEIDEL GmbH & Co. Beteiligungs KG, Mannheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 38,49€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Netgear Nighthawk X6S

    Triband-Router kann mit Sprache gesteuert werden

  2. Spark

    DJI-Minicopter stürzt ab

  3. Nachfolger Watchbox

    RTL beendet Streamingportal Clipfish

  4. Chipmaschinenausrüster

    ASML demonstriert 250-Watt-EUV-System

  5. Linux-Distribution

    Opensuse Leap 42.3 baut Langzeitpflege aus

  6. Soziales Netzwerk

    Facebook soll an Smart-Speaker mit Display arbeiten

  7. Kumu Networks

    Vollduplex-WLAN auf gleicher Frequenz soll noch 2018 kommen

  8. IT-Dienstleister

    Daten von 400.000 Unicredit-Kunden kompromittiert

  9. Terrorismusbekämpfung

    Fluggastdatenabkommen mit Kanada darf nicht in Kraft treten

  10. Makeblock Airblock im Test

    Es regnet Drohnenmodule



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Poets One im Test: Kleiner Preamp, großer Sound
Poets One im Test
Kleiner Preamp, großer Sound
  1. Dunkirk Interstellar-Regisseur setzt weiter auf 70mm statt 4K
  2. Umfrage Viele wollen weg von DVB-T2
  3. DVB-T2 Freenet TV will wohl auch über Astra ausstrahlen

Quantengatter: Die Bauteile des Quantencomputers
Quantengatter
Die Bauteile des Quantencomputers
  1. Anwendungen für Quantencomputer Der Spuk in Ihrem Computer
  2. Quantencomputer Ein Forscher in den unergründlichen Weiten des Hilbertraums
  3. Quantenprogrammierung "Die physikalische Welt kann kreativer sein als wir selbst"

Shipito: Mit wenigen Mausklicks zur US-Postadresse
Shipito
Mit wenigen Mausklicks zur US-Postadresse
  1. Kartellamt Mundt kritisiert individuelle Preise im Onlinehandel
  2. Automatisierte Lagerhäuser Ein riesiger Nerd-Traum
  3. Onlineshopping Ebay bringt bedingte Tiefpreisgarantie nach Deutschland

  1. Re: Bald SATA Ersatz?

    Graveangel | 16:56

  2. Re: Verstehe das Problem nicht...

    norinofu | 16:55

  3. Re: Erster Eindruck..

    mnementh | 16:55

  4. Re: Durchschnitt der Gesellschaft

    quineloe | 16:54

  5. Re: Ich benutze zwar kein Android

    nachgefragt | 16:54


  1. 16:53

  2. 16:22

  3. 14:53

  4. 14:15

  5. 14:00

  6. 13:51

  7. 13:34

  8. 12:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel