Abo
  • Services:

Stromverbrauch und Fazit

Während unserer Experimente behielten wir den Stromverbrauch im Blick. Im Betrieb mit dem WLAN, aber ohne Bluetooth, lag der Leistungsbedarf zumeist bei 1,5 bis 1,6 Watt, selbst mit aktivem Servo stieg der Wert nicht über 2 Watt.

Fazit

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Der Edison macht keine schlechte Figur, und auch beim Thema Software-Unterstützung und Community lernt Intel dazu. Das sollte aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Verwendung von Yocto erst dank der Hilfe der Community halbwegs anwenderfreundlich wird und die Einstiegshürde nicht unterschätzt werden sollte.

Betrachten wir nur die Hardware, so hält sich der Edison wacker. Der 500-MHz-Dual-Core-Atom liegt bei OpenCV-basierten Aufgaben mindestens auf Augenhöhe mit dem Raspberry Pi mit seinem 700-MHz-ARM-Prozessor. Gegen aktuelle 1-GHz-ARM-Prozessoren hingegen dürfte der Edison verlieren.

Doch diese Leistungsvergleiche dürfen über eines nicht hinwegtäuschen: Für Bastler gibt es aktuell kein Board aus dem ARM-Lager, das einen recht leistungsfähigen Prozessor, Bluetooth und WLAN auf einem sehr kleinen Modul vereint.

Der Preis von 90 Euro für die Kombination aus Arduino-"kompatiblem" Board inklusive Edison-Modul scheint zwar erst einmal viel. Da das Modul zum konkurrenzfähigen Einzelpreis von 50 Euro aber abnehmbar ist und das Board weiterverwendet werden kann, relativiert sich der Preis für ambitionierte und semiprofessionelle Bastler. Und genau auf diese scheint Intel abzuzielen: Bastler, die potenziell eine (Klein-)Serien-Produktion ihres Projektes im Auge haben.

Die Lage könnte sich noch einmal ändern, wenn die Ankündigung wahr wird, dass Intel den Zugriff auf den Quark-Prozessor im Edison-Modul auch für Programmierer erlaubt. Dieser kümmert sich derzeit um die IO des Edison und verwendet ein eigenes RTOS. Dann wäre zum Beispiel ein Linux-System mit zuschaltbaren Echtzeitfähigkeiten denkbar, oder die Abhandlung von GPIO-Aktivitäten ganz ohne Linux-Overhead.

 Servo ansteuern leicht gemacht
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  4. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

derdiedas 21. Nov 2014

Na ja - das Edison/Arduino Gespann ist nun so viel kleiner nicht. Das reine Edison Modul...

_speedy_ 21. Nov 2014

und vom USB-Stick? Von SD wäre natürlich genial und vielleicht besser Intel hier ja noch...

Zwangsangemeldet 20. Nov 2014

Irgendwie ist die Betonung des Sprechers im Video ... hmm, naja, seltsam. *Sehr* seltsam...


Folgen Sie uns
       


Offroad mit dem Audi E-Tron

Mit dem neuen Audi E-Tron fährt es sich leicht durch unwegsames Gelände.

Offroad mit dem Audi E-Tron Video aufrufen
Europäische Netzpolitik: Schlimmer geht's immer
Europäische Netzpolitik
Schlimmer geht's immer

Lobbyeinfluss, Endlosdebatten und Blockaden: Die EU hat in den vergangenen Jahren in der Netzpolitik nur wenige gute Ergebnisse erzielt. Nach der Europawahl im Mai gibt es noch viele Herausforderungen für einen digitalen Binnenmarkt.
Eine Analyse von Friedhelm Greis


    Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
    Schwer ausnutzbar
    Die ungefixten Sicherheitslücken

    Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
    Von Hanno Böck

    1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
    2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
    3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

    Kaufberatung: Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden
    Kaufberatung
    Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden

    Wer sie einmal benutzt hat, möchte sie nicht mehr missen: sogenannte True Wireless In-Ears. Wir erklären auf Basis unserer Tests, was beim Kauf von Bluetooth-Hörstöpseln beachtet werden sollte.
    Von Ingo Pakalski

    1. Nuraphone im Test Kopfhörer mit eingebautem Hörtest und Spitzenklang
    2. Patent angemeldet Dyson soll Kopfhörer mit Luftreiniger planen

      •  /