Verfügbarkeit und Fazit

Der Core i7-7740X kostet 350 Euro, die günstigsten X299-Boards aber sind mit über 200 Euro bereits vergleichsweise teuer. Der sechskernige Core i7-7800X für die gleiche Plattform ist für 390 Euro im Handel verfügbar.

Fazit

Stellenmarkt
  1. SAP FICO Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Hannover
  2. Full Stack Developer (w/m/d) Marketing/E-Commerce
    dmTECH GmbH, Karlsruhe
Detailsuche

Was sich Intel dabei gedacht hat, den Sockel LGA 2066 neben Skylake-X auch mit Kaby Lake X auszustatten, erschließt sich uns nicht. Der getestete Core i7-7740X ist dank der vier Kerne plus Hyperthreading und bis zu 4,5 GHz zwar ein sehr schneller Chip. Für wenig mehr Geld gibt es aber einen Hexacore, der in den meisten Anwendungsfällen klar die sinnvollere Wahl ist.

Denn dem Core i7-7740X fehlt anders als seinem Mittelklassesockel-Pendant 7700K die integrierte Grafikeinheit für Quicksync und die PCIe-Lane- sowie RAM-Ausstattung wird der X299-Plattform nicht gerecht. Wer den Chip verbaut, kann nur die Hälfte der Speicherbänke bestücken und viele Mainboards schalten den PEG-Slot für die Grafikkarte in den x8-Modus statt den x16-Betrieb.

Zwar sind 32 GByte ausreichend und acht Lanes machen selten einen Unterschied, dennoch wirkt der Core i7-7740X schlicht fehlplatziert für ein HEDT-System (Highend Desktop). Das geht so weit, dass einige Boards den Chip erst gar nicht unterstützen. Bleibt als einziges Argument die bessere Übertaktbarkeit verglichen mit dem 7700K für Nutzer, die höchste Singlethread-Leistung wünschen. Alle anderen greifen zum Core i7-7800X.

Golem Akademie
  1. Automatisierung (RPA) mit Python: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    11./12.07.2022, Virtuell
  2. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    30.05.-03.06.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Auch AMDs Ryzen-CPUs sind eine Alternative, da ein R7 1800X oder ein R7 1700X samt Board ähnlich viel kosten wie Intels Plattform und bei gut ausgestatteten Platinen kaum weniger Anschlüsse bei gleicher Leistung liefern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Acht sehr flotte Threads
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Der Held vom... 06. Jul 2017

Das finde ich aber gar nicht gut. Viele Spiele werden unspielbar, wenn sie doppelt so...

grmpf 05. Jul 2017

3.1 gen 1 ist nur ein Marketing Label für USB 3.0...

TC 05. Jul 2017

Er fristet sein Dasein im Schatten des Lagers. Ein wachsamer Hüter. Dark Knights Landing.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Varia RCT716 Dashcam
Jetzt filmen Radfahrer zurück - mit Radarunterstützung

Rücklicht plus Fahrzeugwarnung und Dashcam: Garmin stellt mit dem Varia RCT716 ein Gerät vor, das Bewegtbilder nach Unfällen liefert.

Varia RCT716 Dashcam: Jetzt filmen Radfahrer zurück - mit Radarunterstützung
Artikel
  1. Halbleiter & SMIC: Chip-Nachfrage für Smartphones und PC fällt wie ein Stein
    Halbleiter & SMIC
    Chip-Nachfrage für Smartphones und PC fällt "wie ein Stein"

    Chinesische Kunden von SMIC haben volle Lager und ordern weniger Chips. Andere Halbleiter sollen den Einbruch auffangen.

  2. Android Automotive OS: Renault baut Vivaldi-Browser in Autos ein
    Android Automotive OS
    Renault baut Vivaldi-Browser in Autos ein

    Renault ist Vivaldis erster Automotive-Partner. Der Browser läuft unter Android Automotive OS und soll in den Megane E-Tech Electric eingebaut werden.

  3. Total Commander für Android: Dateimanager verliert APK-Installation - durch Google-Zwang
    Total Commander für Android
    Dateimanager verliert APK-Installation - durch Google-Zwang

    Der Anbieter des beliebten Dateimanagers Total Commander musste eine grundlegende Funktion aus der Android-App entfernen. Nutzer erhalten eine Lösung.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PNY RTX 3080 12GB günstig wie nie: 974€ • Cyber Week: Bis zu 900€ Rabatt auf E-Bikes • MindStar (u. a. Intel Core i9 529€, MSI RTX 3060 Ti 609€) • Gigabyte Waterforce Mainboard günstig wie nie: 464,29€ • AOC G3 Gaming-Monitor 34" 165 Hz günstig wie nie: 404€ [Werbung]
    •  /