Intel, Baidu, Microsoft: Xbox bekommt Kabel-Headset

Was am 19. August 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Intel, Baidu, Microsoft: Xbox bekommt Kabel-Headset
(Bild: Pixy.org/CC0 1.0)

Globalfoundries plant Börsengang: Laut der Nachrichtenagentur Reuters erwartet der Auftragsfertiger eine Bewertung von 25 Milliarden US-Dollar, als Termin wird Oktober 2021 genannt. (ms)

Stellenmarkt
  1. Consultant / Business Process Analyst (m/w/d)
    pdv Financial Software GmbH, Hamburg
  2. Java Entwickler & Testautomatisierer (m/w/d)
    GVV Versicherungen, Köln
Detailsuche

Intel stellt Real Sense ein: Der Hersteller wird sein Engagement für die eigene Tiefenkamera zurückschrauben. Das sagte Intel CRN Frankreich. Real Sense hat schon seit Jahren keine neuen Produkte mehr hervorgebracht, Ideen wie das Project Alloy genannte AR-Headset kamen nie in den Handel. (ms)

Kunlun 2 in Produktion: Baidu soll die Fertigung des Kunlun 2 gestartet haben, einem 7-nm-Design für künstliche Intelligenz. Die erste Kunlun-Generation stammt von 2018 und nutzt 16-nm-Technik. (ms)

Microsoft stellt Xbox Stereo Headset vor: Ab sofort können Spieler das Xbox Stereo Headset vorbestellen, das am 21. September 2021 für rund 60 Euro erscheint. Die Kopfhörer-Mikrofon-Kombi entspricht weitgehend dem schon länger erhältlichen Xbox Wireless Headset für 100 Euro - nur eben mit Kabel. Es unterstützt Windows Sonic, Dolby Atmos und DTS Headphone X. (ps)

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Internet der Dinge
Temperaturmesser Marke Eigenbau

Sensordaten lassen sich kostengünstig per Lorawan versenden. Wir zeigen, wie sich ein Temperatursensor per TTN nutzen lässt.
Eine Anleitung von Dirk Koller

Internet der Dinge: Temperaturmesser Marke Eigenbau
Artikel
  1. Revil: FBI hat Ransomware-Entschlüsselung zurückgehalten
    Revil
    FBI hat Ransomware-Entschlüsselung zurückgehalten

    Eigentlich hätte das FBI von Ransomware betroffenen Unternehmen und Personen helfen können, entschied sich wohl aber dagegen.

  2. CMOS-Batterie: Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet
    CMOS-Batterie
    Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet

    Sony hat mit Firmware 9.0 für die Playstation 4 ein großes Problem gelöst: eine leere CMOS-Batterie kann die Konsole nicht mehr zerstören.

  3. Five9: US-Regierung prüft Zoom-Übernahme auf Sicherheitsrisikos
    Five9
    US-Regierung prüft Zoom-Übernahme auf Sicherheitsrisikos

    Die Übernahme von Five9 für fast 15 Milliarden US-Dollar durch Zoom wird wegen vermeintlichen nationalen Sicherheitsinteressen in den USA überprüft.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Week bei NBB: Bis 50% Rabatt (u. a. MSI 31,5" Curved WQHD 165Hz 350€) • Gran Turismo 7 25th Anniversary PS4/PS5 vorbestellbar 99,99€ • Samsung T7 Portable SSD 1TB 105,39€ • PS5 bei Amazon zu gewinnen • Astro Gaming A20 + Deathloop PS5 139,99€ [Werbung]
    •  /