Intel Alchemist (DG2): Gaming-Grafikkarte beherrscht Xe-Supersampling

Mit DX12-Raytracing und KI-gestütztem Upscaling: Intels Alchemist-Chip soll auch dank 6-nm-Fertigung mit AMD und Nvidia konkurrieren.

Artikel von veröffentlicht am
Alchemist alias DG2 nutzt Xe HPG und ist Intels erster Gamer-Chip.
Alchemist alias DG2 nutzt Xe HPG und ist Intels erster Gamer-Chip. (Bild: Intel)

Anfang 2022 will Intel als dritter großer Hersteller dedizierte Grafikkarten für Gaming-Systeme anbieten. Hierzu befindet sich mit Alchemist - zuvor als DG2 bezeichnet - ein eigener Chip in Entwicklung, der es mit AMDs und Nvidias Modellen aufnehmen soll. Auf dem Architecture Day 2021 hat Intel den Aufbau der GPU erläutert und Xe Supersampling vorgestellt.


Weitere Golem-Plus-Artikel
E-Commerce und Open Banking: Big-Tech-Konzerne drängen in den Finanzsektor
E-Commerce und Open Banking: E-Commerce und Open Banking: Big-Tech-Konzerne drängen in den Finanzsektor

Open Banking sollte Innovationen fördern. Stattdessen nutzen Amazon, Apple und Google es dazu, ihre Marktmacht auszubauen.
Eine Analyse von Erik Bärwaldt


Tageslichtwecker mit Raspberry Pi Pico: Mich küsst die künstliche Sonne wach
Tageslichtwecker mit Raspberry Pi Pico: Tageslichtwecker mit Raspberry Pi Pico: Mich küsst die künstliche Sonne wach

Was ist ein sinnvoller Einsatz für Mikrocontroller mit WLAN-Modul wie den Raspberry Pi Pico W? Ganz klar: ein Wecker mit künstlichem Sonnenaufgang!
Eine Anleitung von Johannes Hiltscher


Programmierung: APIs und Full-Stack-Anwendungen mit CAP von SAP erstellen
Programmierung: Programmierung: APIs und Full-Stack-Anwendungen mit CAP von SAP erstellen

Mit dem Cloud Application Programming Model lassen sich http-basierte APIs samt dynamischen Oberflächen so schnell wie nie in der SAP-Welt entwickeln.
Eine Anleitung von Volker Buzek


    •  /