Abo
  • Services:

Instant Video: Amazon stellt Serienpiloten in Deutschland zur Abstimmung bereit

Amazon will erstmals auch deutschen Zuschauern die Serienpiloten der neuen selbstproduzierten Shows zur Abstimmung präsentieren. Die Episoden werden Anfang 2015 vorgestellt und können so mit beeinflussen, ob die komplette Serie produziert wird.

Artikel veröffentlicht am ,
Amazon lässt über Eigenproduktionen abstimmen
Amazon lässt über Eigenproduktionen abstimmen (Bild: Amazon)

Anfang 2015 will Amazon auf seiner Streamingplattform Amazon Instant Video die Pilotfolgen der sieben geplanten Serien Cocked von Sam Baum (Lie to Me), Mad Dogs von Cris Cole (The Bill) und Shawn Ryan (The Shield), The Man in the High Castle von Frank Spotnitz (Akte X) sowie Point of Honor von Carlton Cuse (Lost) und Randall Wallace (Braveheart). Darüber hinaus gibt es die Serienpiloten von Down Dog und Salem Rogers sowie The New Yorker Presents zu sehen.

Stellenmarkt
  1. Wanzl Metallwarenfabrik GmbH, Leipheim
  2. Hanseatisches Personalkontor, Bremen

Auch Zuschauer aus den USA und Großbritannien können sich die Piloten ansehen. Gemeinsam können alle Zuschauer die Eigenproduktionen von Amazon bewerten. Sie bestimmen so nach Angaben des Unternehmens mit, welche Serien vollständig produziert werden.

Die Pilotfolgen wurden nach Angaben von Amazon von bekannten Drehbuchautoren wie Frank Spotnitz, Carlton Cuse, Randall Wallace, Ridley Scott (Blade Runner), Shawn Ryan, Robin Schiff (Are You There, Chelsea?) und Alex Gibney (The Armstrong Lie) entwickelt.

Cocked ist eine schwarze Komödie um eine Familie von Waffenherstellern, Down Dog erzählt ein Beziehungsdrama. Mad Dogs ist wiederum eine schwarze Komödie rund um eine Gruppe erfolgloser Mittvierziger. The Man in the High Castle handelt davon, wie die USA aussehen könnten, wenn die Nazis und Japan den Zweiten Weltkrieg gewonnen hätten. The New Yorker Presents ist eine Dokuserie, Point of Honor spielt zu Zeiten des amerikanischen Bürgerkriegs. Salem Rogers ist eine Komödie um ein ehemaliges Supermodel, das aus einer Entzugsklinik zurück in ihr altes Leben finden will. 

In den Serien sind Darsteller wie Leslie Bibb (About a Boy), Brian Dennehy (Good Wife), Rachel Dratch (Saturday Night Live), Michael Imperioli (Die Sopranos), Kris Kristofferson (Lone Star), Jason Lee (My Name is Earl), Rufus Sewell (Killing Jesus) und Sam Trammell (True Blood) zu sehen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspeis ca. 30€)
  2. 22,99€
  3. 77€ (Vergleichspreis 97€)
  4. 39,90€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt (Vergleichspreis 69...

mikilom 18. Nov 2014

ich freu mich darauf mal was anderes geboten zu bekommen :D

most 12. Nov 2014

Ja Homeland kenne ich schon. Orphan Black und American Horror Story stehen noch auf der...


Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

    •  /