Abo
  • Services:
Anzeige
Instant Tethering gibt es auf Googles Pixel-Smartphone.
Instant Tethering gibt es auf Googles Pixel-Smartphone. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Instant Tethering: Googles automatischer WLAN-Hotspot

Instant Tethering gibt es auf Googles Pixel-Smartphone.
Instant Tethering gibt es auf Googles Pixel-Smartphone. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Google will WLAN-Tethering mit einem Android-Smartphone komfortabler machen. Ein Smartphone kann automatisch einen WLAN-Hotspot für andere Geräte bereitstellen. Dabei soll keine lästige Kennworteingabe erforderlich sein.

Ganz ohne vorherige Einrichtungsprozedur: Google bietet neuerdings für einige Android-Geräte ein automatisches WLAN-Tethering an. Für WLAN-Tethering auf Android-Smartphones war es dafür bisher erforderlich, den entsprechenden WLAN-Hotspot vorher einzurichten. Mit einer neuen Funktion namens Instant Tethering sollen diese Arbeitsschritte überflüssig werden. Auf die neue Funktion ist Android Police gestoßen.

Anzeige

Automatischer Kennwort-Austausch

Für WLAN-Tethering ist es bisher auf Android-Smartphones notwendig, einen Namen für den WLAN-Hotspot festzulegen und idealerweise ein Kennwort zu vergeben. Dieses Kennwort muss dann auf dem Gerät eingegeben werden, das den Hotspot nutzen soll. Beim WLAN-Tethering wird die Mobilfunkverbindung von mehreren Geräten genutzt, die sich per WLAN mit dem entsprechenden Smartphone verbinden.

Mit Instant Tethering sollen diese Schritte entfallen. Die Funktion stellt Google über eine neue Version der Play-Services bereit, die es vorerst aber nur für Pixel- und Nexus-Smartphones gibt, wenn diese mindestens mit Android 7.1.1 laufen. Außerdem müssten die betreffenden Geräte über Bluetooth miteinander in Kontakt stehen. Eine weitere Voraussetzung ist, dass alle Geräte, mit denen Instant Tethering verwendet werden soll, mit dem gleichen Google-Konto verbunden sein müssen.

Die Funktion richtet sich also vor allem an Nutzer, die ihre Mobilfunkverbindung mit mehreren Geräten nutzen wollen, die sie besitzen. Die Funktion ist nicht dafür gedacht, anderen Nutzern den WLAN-Hotspot zur Verfügung zu stellen. Das ist allerdings weiterhin nach manueller Kennworteingabe möglich.

Weitere Geräte sollen folgen

Dann sollen andere Android-Geräte automatisch den WLAN-Hotspot des Pixel- oder Nexus-Smartphones nutzen können. So können sich etwa ein Nexus 9 oder ein Pixel C automatisch über WLAN mit dem Smartphone verbinden. Über das Google-Konto werden die Anmeldedaten für den mobilen WLAN-Hotspot ausgetauscht, so dass Nutzer die Zugangsdaten nicht manuell eingeben müssen.

Es ist davon auszugehen, dass Google diese Funktion auch für andere Geräte bereitstellen wird. Aber zunächst will Google die Funktion in einem kleineren Rahmen testen. Es ist kein Zeitplan bekannt, wann die Funktion für weitere Android-Smartphones angeboten wird.


eye home zur Startseite
otraupe 23. Jan 2017

Chrome OS unterstützt das offenbar noch gar nicht, gerade bei Heise gelesen. Als Server...

My1 23. Jan 2017

ja gut in unternehmenssituationen mag das gehen aber privat kann man das vergessen.

bastie 23. Jan 2017

Benutz doch Bluetooth-Teathering. Das funktioniert standardmäßig im Betriebssystem. Dann...

das_mav 23. Jan 2017

...zuerst das Passwort für BT eingeben damit beide gekoppelt sind. Clever.....

DerSchnack 22. Jan 2017

Um was geht es denn dann ? Oder ist es nur sowas wie das alte Windows WIFI Sense ? Da...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn
  2. Continental AG, Ingolstadt
  3. WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG, Klingenberg bei Aschaffenburg
  4. telekom, Ulm, Gaimersheim, München, Dresden


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 19,99€
  2. ab 59,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (-78%) 8,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Iphone-Hersteller

    Apple testet 5G-Technologie

  2. Cern

    Der LHC ist zurück aus der Winterpause

  3. Jamboard

    Googles Smartboard kommt in den USA auf den Markt

  4. Überwachung

    Wikipedia darf nun doch die NSA verklagen

  5. Prototypen

    BOE zeigt AMQLED-Displays mit 5 und 14 Zoll

  6. Passwortmanager

    1Password bietet sichere Passwörter beim Grenzübertritt

  7. QD-LCD mit LED-BLU

    Forscher kritisieren Samsungs QLED-Marketing

  8. Amazon, Maxdome, Netflix und Co.

    EU will europäische Filmquote etablieren

  9. XPS 13 (9365) im Test

    Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen

  10. Glaskorrosion

    CCDs in alten Leicas werden nicht mehr gratis ausgetauscht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Demnächst geplant: 30%-Quote für asiatische...

    h3k | 11:52

  2. Kein Kind/Jugendlicher darf an den Rechner, aber...

    goelem | 11:52

  3. Re: Taugen Passwortmanager was?

    david_rieger | 11:52

  4. Re: 30% Müll

    drvsouth | 11:50

  5. In welchen Ländern passiert so etwas?

    MrKing | 11:50


  1. 11:57

  2. 11:32

  3. 11:21

  4. 10:52

  5. 10:40

  6. 10:19

  7. 10:00

  8. 09:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel