Abo
  • Services:
Anzeige
Das Logo von Whatsapp Plus
Das Logo von Whatsapp Plus (Bild: Whatsapp+)

Instant Messenger: Whatsapp Plus muss schließen

Das Logo von Whatsapp Plus
Das Logo von Whatsapp Plus (Bild: Whatsapp+)

Unterlassungserklärung: Die Entwickler des alternativen Whatsapp-Clients Whatsapp Plus dürfen ihr Programm nicht mehr anbieten. Whatsapp sperrt Nutzer der Software.

Anzeige

Der alternative Whatsapp-Client Whatsapp Plus darf nicht mehr angeboten werden. Dessen Entwickler Mounib Al Rifai schreibt bei Google+, er habe eine Unterlassungsaufforderung von Whatsapp zugestellt bekommen, nachdem das Unternehmen Nutzer seines Programms gesperrt hatte.

Gestern Abend war Al Rifai noch zuversichtlich, das Problem mit den gesperrten Accounts umgehen zu können. Er entschuldigte sich bei den Nutzern seiner App und kündigte einen "Fix für das Problem so schnell wie möglich" an. Heute teilte Al Rifai nun das Aus für seinen alternativen Messenger mit.

Keine Autorisierung durch Whatsapp

Zur Sperre der Drittanbieter-App schreibt Whatsapp auf seinem Blog: Whatsapp Plus sei eine App, die weder von Whatsapp entwickelt wurde noch von Whatsapp autorisiert sei.

Nutzer sollten sich bewusst machen, dass Whatsapp Plus Quellcode enthalte, von dem Whatsapp nicht garantieren könne, dass dieser sicher ist, und dass "private Informationen potenziell" ohne Wissen oder Einverständnis an Dritte weitergegeben würden. Anwender werden aufgefordert, die App zu deinstallieren und danach die offizielle Version von Whatsapp herunterzuladen. "So wirst du in der Lage sein, Whatsapp zu verwenden. "

Getunetes Whatsapp

Whatsapp Plus war eine modifizierte Version des beliebten Messengers. Es bot mehr Einstellungsmöglichkeiten. Nutzer konnten unter anderem verschiedene Hintergründe auswählen, die Textfarbe ändern und große Dateien verschicken. Whatsapp Plus konnte nicht im Google Play Store heruntergeladen werden. Über Umwege konnten Anwender die App trotzdem installieren.

Whatsapp will sicher sein

Die Drittanbieter-Sperre ist ein weiterer Versuch, den Dienst sicher zu machen. Vor wenigen Wochen hat die Whatsapp-Version für Android eine Funktion zur Ende-zu-Ende-Verschlüsselung bekommen. Whatsapp hat hierfür mit Moxie Marlinspike zusammengearbeitet und die Technologie von dessen Tool Textsecure übernommen. Außerdem richtete Whatsapp eine Spam-Sperre ein.


eye home zur Startseite
ChemoKnabe 26. Jan 2015

... wenn eine wirkliche ""End zu End Verschlüsselung" (damit der Server nicht mitlesen...

zilti 25. Jan 2015

Alternativ kann man auch "Jabber" sagen. Mit hohem Ross hat das rein gar nichts zu tun...

Lemo 25. Jan 2015

Sorry aber wer empfangene sms aus Protest nicht mal liest dem gehört mal ordentlich der...

__destruct() 22. Jan 2015

Du musst das neueste Update installieren.

Jost aus Soest 22. Jan 2015

Genau das habe ich auch gedacht! Oder: Finde den WhatsApp-Fehler! Lösung: Entferne...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Caritasverband Düsseldorf e.V., Düsseldorf
  2. Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden, Dresden
  3. Daimler AG, Immendingen
  4. Bundesverwaltungsamt, Köln


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. ab 232,90€ bei Alternate gelistet
  3. ab 649,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Luftfahrt

    Fliegendes Motorrad Kitty Hawk Flyer hebt ab

  2. Seagate

    Rugged-Festplatte enthält SD-Kartenleser für Drohnen

  3. Grafikkarte

    Manche Radeon RX 400 lassen sich zu Radeon RX 500 flashen

  4. Amazon

    Phishing-Kampagne ködert mit Datenschutzgrundverordnung

  5. Linux-Distribution

    Opensuse ändert erneut sein Versionsschema

  6. Ronin 2 und Cendence

    DJI präsentiert neuen Kamera-Gimbal und Drohnencontroller

  7. Festnetz

    Neue Glasfaser von Prysmian soll Spleißzeit verringern

  8. Radeon Pro Duo

    AMD bringt Profi-Grafikkarte mit zwei Polaris-Chips

  9. Mediacenter-Software

    Warum Kodi DRM unterstützen will

  10. Satelliteninternet

    Apple holt sich Satellitenexperten von Alphabet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy S8 vs. LG G6: Duell der Pflichterfüller
Galaxy S8 vs. LG G6
Duell der Pflichterfüller
  1. Smartphones Es wird eine spezielle Microsoft Edition des Galaxy S8 geben
  2. Galaxy S8 und S8+ im Kurztest Samsung setzt auf langgezogenes Display und Bixby
  3. Smartphones Samsungs Galaxy S8 könnte teuer werden

Fire TV Stick 2 im Test: Der Stick macht den normalen Fire TV (fast) überflüssig
Fire TV Stick 2 im Test
Der Stick macht den normalen Fire TV (fast) überflüssig
  1. Streaming Amazon bringt Alexa auch auf ältere Fire-TV-Geräte
  2. Streaming Amazon plant Fire TV mit 4K- und HDR-Unterstützung
  3. Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt

Garmin Fenix 5 im Test: Die Minimap am Handgelenk
Garmin Fenix 5 im Test
Die Minimap am Handgelenk

  1. Re: wer schützt uns vor den Schnapsideen...

    ClausWARE | 21:07

  2. Re: Wie ist das eigentlich mit dem Copyright?

    Suven | 20:59

  3. Re: Wie schlagen sich solche Systeme gegen z.B. 5...

    PiranhA | 20:53

  4. Re: Völliger Bullshit

    RipClaw | 20:48

  5. Re: Als DSL-Anbieter würde ich dann DSL-Light...

    RipClaw | 20:46


  1. 19:00

  2. 17:59

  3. 17:30

  4. 17:10

  5. 16:49

  6. 16:26

  7. 16:11

  8. 15:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel