Abo
  • Services:
Anzeige
Instant-Messaging: Whatsapp dementiert Verhandlungen mit Google
(Bild: Whatsapp)

Instant-Messaging: Whatsapp dementiert Verhandlungen mit Google

Instant-Messaging: Whatsapp dementiert Verhandlungen mit Google
(Bild: Whatsapp)

Ein ranghoher Whatsapp-Manager erklärt, dass es keine Verkaufsverhandlungen mit Google gebe. Weitere Fragen wollte er jedoch nicht beantworten.

Whatsapp führt keine Übernahmeverhandlungen mit Google. Das hat Neeraj Arora, Whatsapp Business Development Head, dem Blog des Wall Street Journals, All Things D, gesagt. Weitere Fragen hat Arora nicht beantwortet.

Anzeige

Digital Trends hatte unter Berufung auf eine Unternehmensquelle berichtet, dass sich Google in Verkaufsverhandlungen mit dem Betreiber der Instant-Messaging-Anwendung befinde. Die Übernahmegespräche liefen seit rund fünf Wochen und der Preis soll bei fast 1 Milliarde US-Dollar liegen.

Unbestätigte Berichte über einen Verkauf von Whatsapp sind nicht neu. Im Dezember 2012 gab es ein Übernahmegerücht zu Facebook. Zu der Zeit dementierte Whatsapp, der Bericht sei "sachlich nicht korrekt."

Nach Angaben von Digital Trends macht Whatsapp einen jährlichen Umsatz von 100 Millionen US-Dollar.

Whatsapp will zukünftig auch von iOS-Nutzern eine jährliche Gebühr verlangen, wie Whatsapp-Chef Jan Koum dem IT-Blog Techcrunch im März 2013 sagte. Die Gebühr soll noch in diesem Jahr für iOS eingeführt werden.

Die Client-Software ist für Android, Blackberry OS, Blackberry 10, iOS, Series 40, Symbian (S60) und Windows Phone verfügbar. Das Abomodell soll dem der Whatsapp-Versionen für Android, Blackberry, Nokia und Windows Phone entsprechen. Auf den Plattformen kann Whatsapp im ersten Jahr kostenlos genutzt werden. Danach wird 1 US-Dollar pro Jahr fällig. Bisher kostete der Download für Apple-Kunden einmalig 89 Cent. Weitere Nutzungsgebühren wurden nicht verlangt.

Zusätzlich zum Nachrichtenaustausch können Whatsapp-Nutzer Gruppen erstellen und sich gegenseitig Bilder, Video- und Audiodateien zuschicken.


eye home zur Startseite
h1j4ck3r 09. Apr 2013

Nicht nur bei der pineingabe am bankautomaten ist darauf zu achten, dass dich keiner...

dabbes 09. Apr 2013

daran ist wohl auch die übernahme durch Facebook gescheitert.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau
  2. Karer Consulting AG, Weingarten, Göppingen (Home-Office möglich)
  3. Bundeskriminalamt, Meckenheim
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)
  3. 12,99€

Folgen Sie uns
       


  1. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  2. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  3. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  4. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  5. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  6. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  7. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild

  8. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

  9. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  10. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  2. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien
  3. EU-Urheberrechtsreform Abmahnungen treffen "nur die Dummen"

Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

  1. Re: Aktueller denn je

    Teebecher | 01:50

  2. Re: Meine Ansicht zu dem Ganzen:

    Cystasy | 01:46

  3. Re: Noch nie einen Fahrer gehabt der eine Karte...

    Schnurrbernd | 01:37

  4. So und nur so!

    Vögelchen | 01:28

  5. Re: Was ist mit Salt?

    corruption | 01:20


  1. 18:21

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:45

  5. 17:37

  6. 17:02

  7. 16:25

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel