Abo
  • Services:

Installationstrick: Update von Windows 8 RP auf RTM klappt doch

Offiziell gibt es keinen Weg, eine Installation der Windows 8 Release Preview (RP) auf die endgültige RTM-Version zu aktualisieren. Mit einem kleinen Eingriff in eine Konfigurationsdatei funktioniert das aber doch.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Startlogo von Windows 8
Das Startlogo von Windows 8 (Bild: Microsoft)

Ebenso wie es bei früheren Windows-Versionen der Fall war, prüft auch die Ausgabe "Release to Manufacturing"(RTM) von Windows 8 nur anhand von Textdateien, ob sie auf dem betreffenden System installiert werden darf. Das hat IT Knowledge Exchange nun herausgefunden. Golem.de hat den Trick auf einem System auch ausprobiert, und er funktioniert wie beschrieben.

Stellenmarkt
  1. AKKA Deutschland GmbH, Marktoberdorf
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., München

Mit dem Eingriff in eine Konfigurationsdatei lässt sich die RTM-Version auch auf Rechnern installieren, die zuvor die Release Preview (RP) installiert hatten. Dabei bleiben alle Einstellungen, die installierten Programme und Dateien erhalten.

Um das zu bewerkstelligen, muss zunächst die von Microsoft zur Verfügung gestellte ISO-Datei mit Windows 8 RTM ausgepackt werden. Dabei ist es nicht nötig, sie auf eine DVD zu brennen oder einen bootfähigen USB-Stick zu erstellen, viele Archivprogramme wie Winzip oder Winrar können ISO-Images auch direkt öffnen. Das ISO damit auszupacken empfiehlt sich hier, denn die Installation muss unter dem bisherigen Windows 8 gestartet werden. Microsoft nennt das auch eine "lokale Installation".

  • So muss die Datei cversion.ini geändert werden. (Screenshot: Golem.de)
So muss die Datei cversion.ini geändert werden. (Screenshot: Golem.de)

Im Verzeichnis "sources" des ausgepackten Windows 8 befindet sich die Datei "cversion.ini". Diese Textdatei lässt sich mit einem Rechtsklick mit dem internen Windows-Editor bearbeiten. Dabei sind die Zeilen "MinClient=8508.0" und MinServer=8508.0 auf die Werte "MinClient=7100.0" und MinServer=7100.0 zu ändern. Die Zahlen geben die Build-Nummer an, ab der das Setup-Programm "setup.exe", das im darüberliegenden Verzeichnis zu finden ist, das installierte Windows 8 als gültig erkennt. Die RTM-Version hat die Nummer 9200.

Zu beachten ist bei einer so getricksten Installation aber, dass dieses Vorgehen von Microsoft ausdrücklich nicht empfohlen wird. Es ist nicht auszuschließen, dass beispielsweise mit später erscheinenden Windows-8-Treibern Probleme bei solchen aufgerüsteten Installationen auftreten. Generell ist es sinnvoll, bei einem neuen Windows mit einer frischen Installation auf einer eigenen Partition zu beginnen. Wie sich die RTM-Version von Windows 8 in der Praxis auf bestehender Hardware schlägt, zeigt unser ausführlicher Test.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 349,00€ (inkl. Call of Duty: Black Ops 4 & Fortnite Counterattack Set)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

berhir 18. Okt 2013

Einfach den Link auf folgender Seite anklicken und schon öffnet sich der Store und man...

YC98 15. Sep 2012

funktioniert bei mir nicht. trotz ändern der datei kommt das raus: http://www.imagebanana...

Dragos 23. Aug 2012

Kann ich bestätigen. Habe es mit der Win 8 64bit RP zu WIn8 64 bit E Trail versucht

bassfader 23. Aug 2012

http://troll.me/images/futurama-fry/not-sure-if-being-serious-or-just-trolling-like-a-pro.jpg

DiscoVolante 23. Aug 2012

Was will uns der Autor hiermit sagen? Will er uns gar zum Nachdenken anregen? Soweit ich...


Folgen Sie uns
       


LG 5K2K (34WK95U) Ultrawide - Fazit

Der aktuelle Ultrawide von LG hat eine beeindruckend hohe Auflösung und eignet sich wunderbar für Streamer oder die Videobearbeitung.

LG 5K2K (34WK95U) Ultrawide - Fazit Video aufrufen
Metro Exodus im Technik-Test: Richtiges Raytracing rockt
Metro Exodus im Technik-Test
Richtiges Raytracing rockt

Die Implementierung von DirectX Raytracing in Metro Exodus überzeugt uns: Zwar ist der Fps-Verlust hoch, die globale Beleuchtung wirkt aber deutlich realistischer und stimmungsvoller als die Raster-Version.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Chip der Geforce GTX 1660 Ti ist überraschend groß
  2. Deep Learning Supersampling Nvidia will DLSS-Kantenglättung verbessern
  3. Geforce RTX Battlefield 5 hat schnelleres Raytracing und DLSS-Glättung

Struktrurwandel: IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
Struktrurwandel
IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen

In Cottbus wird bald der letzte große Braunkohle-Tagebau zum Badesee. Die ansässige Wirtschaft sucht nach neuen Geldquellen und will die Stadt zu einem wichtigen IT-Standort machen. Richten könnten das die Informatiker der Technischen Uni - die werden aber direkt nach ihrem Abschluss abgeworben.
Von Maja Hoock

  1. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  2. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  3. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel

Marsrover Opportunity: Mission erfolgreich abgeschlossen
Marsrover Opportunity
Mission erfolgreich abgeschlossen

15 Jahre nach der Landung auf dem Mars erklärt die Nasa das Ende der Mission des Marsrovers Opportunity. Ein Rückblick auf das Ende der Mission und die Messinstrumente, denen wir viele neue Erkenntnisse über den Mars zu verdanken haben.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mars Insight Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
  2. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  3. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf

    •  /