Insta360 One RS: Actionkamera mit Wechselobjektiven vorgestellt

Insta360 hat die Wechselobjektiv-Actionkamera Insta360 One RS angekündigt. Sie ist modular aufgebaut.

Artikel veröffentlicht am ,
Insta360 One RS
Insta360 One RS (Bild: Insta360)

Die neue Insta360 One RS ist eine Actionkamera, die aus drei Modulen besteht: Akku, Basiseinheit und drei austauschbaren Objektiven nebst Sensoren. Die Kamera kann zwischen einer herkömmlichen Actionkamera und einer 360-Grad-Kamera umgeschaltet werden. Sie hat eine sofwareseitige Bildstabilisierung.

Stellenmarkt
  1. Process Specialist (m/w/d) Controlling
    MAPAL Präzisionswerkzeuge Dr. Kress KG, Aalen
  2. Trainee IT SAP (m/w/d)
    CLAAS KGaA mbH, Harsewinkel
Detailsuche

Die Insta360 One RS verfügt immer über das Modul 4K Boost Lens mit einem 1/2-Zoll-Bildsensor mit 48 Megapixeln und einem Weitwinkelobjektiv. Damit können 4K-Videos mit 60 Bildern pro Sekunde in HDR aufgenommen werden. Der 6K-Breitbildmodus zeichnet 6K-Aufnahmen im Verhältnis 2,35:1 auf und nutzt dabei die volle Breite des 48-MP-Bildsensors aus.

Darüber hinaus gibt es ein Objektiv für 360-Grad-Aufnahmen mit 5,7K und ein Weitwinkelmodell mit einem 1-Zoll-Sensor für 5,3K-Aufnahmen. Die Kamera ist bis zu einer Tiefe von fünf Metern wasserdicht, unabhängig vom montierten Objektiv. Weitere technische Daten listet der Hersteller in einer Tabelle auf.

INSTA360 ONE RS Twin Edition Actioncam

Die Insta360 One RS umfasst in der Twin Edition die 4K-Boost-Lens und das 360-Grad-Objektiv für rund 570 Euro. Die 4K-Version mit dem 4K-Boost-Objektiv wird für 320 Euro angeboten. Die 1-Zoll-Edition mit dem gleichnamigen Modul kostet 570 Euro, das Trio mit allen drei Kameramodulen wird für 890 Euro angeboten. Wer will, kann sich auch eigene Pakete zusammenstellen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Agile Softwareentwicklung
Einfach mal so drauflos programmiert?

Ohne Scrum wäre das nicht passiert, heißt es oft, wenn etwas schiefgeht. Dabei ist es umgekehrt: Ohne agiles Arbeiten geht es nicht mehr. Doch es gibt drei fundamentale Missverständnisse.
Von Frank Heckel

Agile Softwareentwicklung: Einfach mal so drauflos programmiert?
Artikel
  1. Telemetrie: Voyager 1 weiß wohl nicht, wo sie ist
    Telemetrie
    Voyager 1 weiß wohl nicht, wo sie ist

    Seit 1977 befindet sich die Raumsonde Voyager 1 auf ihrer Reise durchs All. Die neusten Daten scheinen einen falschen Standort anzuzeigen.

  2. Mandrake 2: Laser-Kommunikation im Weltall für moderne Kriegsführung
    Mandrake 2
    Laser-Kommunikation im Weltall für moderne Kriegsführung

    Zwei Satelliten waren beim militärischen Raumfahrt-Projekt Mandrake 2 mit Laserstrahlen verbunden. Die Kommunikation hielt 40 Minuten lang.

  3. Farasis: Bau einer Batteriezellfabrik in Bitterfeld geplatzt
    Farasis
    Bau einer Batteriezellfabrik in Bitterfeld geplatzt

    Der chinesische Konzern Farasis wollte im sachsen-anhaltischen Bitterfeld eine Batteriezellfabrik mit 2.000 Arbeitsplätzen errichten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Xbox Series X bestellbar • Samsung schenkt 19% MwSt. • MindStar (u. a. AMD Ryzen 9 5950X 488€) • Cyber Week: Jetzt alle Deals freigeschaltet • LG OLED TV 77" 62% günstiger: 1.749€ • Bis zu 35% auf MSI • Alternate (u. a. AKRacing Core EX SE Gaming-Stuhl 169€) [Werbung]
    •  /