• IT-Karriere:
  • Services:

Inspiron 17 (5775): Dell hat günstiges 17-Zoll-Notebook mit Ryzen

Mit dem Inspiron 17 (5775) bringt Dell ein großes Notebook mit AMDs Raven Ridge genannten Chips in den Handel. Der Hersteller beschränkt sich auf Ryzen 3/5, weshalb das Gerät mit unter 700 US-Dollar wenig kostet. Dell spart nicht beim Speicher.

Artikel veröffentlicht am ,
Inspiron 17 [5775]
Inspiron 17 [5775] (Bild: Dell)

Dell hat das Inspiron 17 (5775) veröffentlicht, eine aktualisierte Version des 17-Zoll-Notebooks. Das Gerät basiert anders als das Inspiron 17 (5767) genannte Modell nicht auf einem Intel-, sondern auf einem AMD-Chip. Dell verwendet AMDs neuen Ryzen 3 und Ryzen 5, also die beiden günstigeren Baureihen der intern als Raven Ridge bezeichneten Prozessoren mit Grafikeinheit.

Stellenmarkt
  1. KION Group AG, Frankfurt am Main
  2. Bundeszentralamt für Steuern, Berlin

Beim Inspiron 17 (5775) handelt es sich um ein günstiges Desktop-Replacement-Gerät für Nutzer, die keine besonderen Ansprüche an die Leistung des Notebooks haben. Dennoch ist das Inspiron nicht langsam: Dell verbaut den Ryzen 3 2200U mit zwei Kernen und Hyperthreading samt Vega-3-Grafikeinheit oder den schnelleren Ryzen 5 2500U mit ebenfalls Hyperthreading und flotterer Vega-8-iGPU. Beide 15-Watt-Chips werden mit 8 GByte oder 16 GByte DDR4-2400 kombiniert, Dell spart also nicht bei der Speichergeschwindigkeit. Bis zu 32 GByte sind möglich, grundsätzlich klappt Dual Channel (siehe PDF).

Im Inneren nutzt Dell eine Sata-Festplatte mit 5.400 Umdrehungen pro Minute mit 1 TByte oder 2 TByte Speicherplatz. SSDs bietet der Hersteller anders als beim Intel-Inspiron nicht an, Windows 10 Home x64 installiert Dell vor. WLAN (ac 1x1) und Bluetooth 4.1 sind vorhanden. Als Display wird ein mattes 1080p-Modell mit 17,3-Zoll-Diagonale genutzt. Touch ist nicht vorhanden oder auswählbar. Wie bei einem 17-Zöller üblich, gibt es einen DVD-Brenner.

KerneL3$TaktiGPUSpeichercTDP
R7 2700U4 + SMT4 MByte2,2 bis 3,8 GHzVega M (10 CUs @ 1,3 GHz)DDR4-2400, DC12 bis 25 Watt
R5 2500U4 + SMT4 MByte2,0 bis 3,6 GHzVega M (8 CUs @ 1,1 GHz)DDR4-2400, DC12 bis 25 Watt
R3 2300U44 MByte2,0 bis 3,4 GHzVega M (6 CUs @ 1,1 GHz)DDR4-2400, DC12 bis 25 Watt
R3 2200U2 + SMT4 MByte2,5 bis 3,5 GHzVega M (3 CUs @ 1,1 GHz)DDR4-2400, DC12 bis 25 Watt
Spezifikationen von Ryzen Mobile 2000 (Raven Ridge)

Anschlussseitig sind zwei USB-3.0- und ein USB-2.0-Port vorhanden, zusätzlich stehen ein HDMI 1.4b und ein SD-Kartenleser zur Verfügung. Der Akku weist eine Kapazität von 42 Wattstunden auf, was weniger als bei vielen Ultrabooks ist.

Dell verkauft das Inspiron 17 (5775) mit Ryzen 3 und 8 GByte RAM sowie 1 TByte HDD für 680 US-Dollar vor Steuern. Die Version mit Ryzen 5 und 16 GByte plus 2 TByte kostet 900 US-Dollar vor Steuern. Preise und Verfügbarkeit für Deutschland liegen uns nicht vor.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (u. a. 970 Evo 1 TB für 149,90€, 970 Evo 500 GB für 77,90€)

ms (Golem.de) 06. Mär 2018

Mobile laut AMD nur DDR4-2400.

TigerPixel.DE 06. Mär 2018

Der Preisvergleich bezieht sich allerdings auf ein Schwestermodell "nur" mit einer Ryzen...

Bigfoo29 05. Mär 2018

Im Prinzip liegen wir da auf einer Wellenlänge. Wobei ich durchaus sage, dass auch...

Bigfoo29 05. Mär 2018

Wäre auch zu lang... Aber wenn sich Golem "dem restlichen Niveau angleichen" will, wäre...


Folgen Sie uns
       


Jedi Fallen Order - Fazit

Wer Fan von Star Wars ist und neben viel Macht auch eine gewisse Frusttoleranz in sich spürt, sollte Jedi Fallen Order eine Chance geben.

Jedi Fallen Order - Fazit Video aufrufen
Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Datenleck Microsoft-Datenbank mit 250 Millionen Support-Fällen im Netz
  2. Office 365 Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10
  3. Application Inspector Microsoft legt Werkzeug zur Code-Analyse offen

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

    •  /