Abo
  • Services:

Insolvenz: Unister soll staatliche Fördergelder zurückzahlen

Unister muss einen kleinen Teil der staatlichen Fördergelder zurückzahlen. Die Geschäfte mit fluege.de oder ab-in-den-urlaub.de laufen weiter sehr gut.

Artikel veröffentlicht am ,
Rückzahlung der Förderung mit Reisegutscheinen von Unister?
Rückzahlung der Förderung mit Reisegutscheinen von Unister? (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

Sachsen fordert vom Unister 1,4 Millionen Euro Fördergelder zurück. Das berichtet der MDR (Mitteldeutscher Rundfunk) unter Berufung auf einen Sprecher des Wirtschaftsministeriums. Es geht um Zahlungen für die Tochter Unister Factory. Die Rückforderungsbescheide seien bereits an den Insolvenzverwalter gegangen. Grund sei das Insolvenzverfahren.

Stellenmarkt
  1. dmTECH, Karlsruhe
  2. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg vor der Höhe

Sachsen hat Unister laut den Informationen von MDR Aktuell seit dem Jahr 2007 rund 8 Millionen Euro Fördergelder bewilligt. Zwei Förderungen seien bereits abgeschlossen. Die Überprüfung dieser beiden Vorhaben habe keine Beanstandungen ergeben, erklärte das Ministerium. Rückforderungen seien nicht mehr möglich.

Unister betreibt rund 40 Internetportale, darunter fluege.de und ab-in-den-urlaub.de. Nach dem Tod von Firmenchef Thomas Wagner Mitte Juli 2016 bei einem Flugzeugabsturz hatte das Unternehmen Insolvenz angemeldet. 1.048 Beschäftigte sind von dem Verfahren betroffen.

Nachhaltig profitabel arbeiten

Wie das Handelsblatt berichtet, buchen nach wie vor Kunden über die Reise-Portale des Unternehmens. "Obwohl das Marketing eine Zeit lang ausgesetzt war, zahlreiche Firmen Insolvenz anmelden mussten und das Unternehmen ständig in den Schlagzeilen steht, können wir Portale wie fluege.de oder ab-in-den-urlaub.de fortführen", sagte der Insolvenzverwalter Lucas Flöther.

Ursprünglich wollte der Jurist den laufenden Verkaufsprozess Ende des Monats abschließen. Derzeit sind noch sechs Bieter um das Reisegeschäft des Unternehmens in Verhandlungen. Laut Handelsblatt verhandelt Flöther jedoch mit dem Gläubigerausschuss nun darüber, die Geschäfte nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens selbst fortzuführen. Der Verwalter gehe davon aus, "dass wir im eröffneten Verfahren nachhaltig profitabel arbeiten können." Wenn Flöther über mehrere Monate mit den Reiseportalen Geld verdient, wird das Vertrauen bei den Investoren schaffen. "Wir stehen nicht mit dem Rücken zur Wand", sagte Flöther.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  2. 12,49€
  3. (-55%) 17,99€
  4. 69,95€

ibsi 14. Sep 2016

was ein Schwachsinn. Als in Dt. die Wirtschaftskriese war, war die Hälfte meiner Firma...

MrAnderson 13. Sep 2016

Das ist einfach: Geiz ist geil! Im Reisebüro ist es 20 ¤ teuerer und es gibt nur einen...


Folgen Sie uns
       


Dark Rock Pro TR4 - Test

Der Dark Rock Pro TR4 von Be quiet ist einer der wenigen Luftkühler für AMDs Threadripper-Prozessoren. Im Test schneidet er sehr gut ab, da die Leistung hoch und die Lautheit niedrig ausfällt. Bei der Montage und der RAM-Kompatibilität gibt es leichte Abzüge, dafür ist der schwarze Look einzigartig.

Dark Rock Pro TR4 - Test Video aufrufen
Nach Skandal-Rede: Verschwörungstheoretiker Maaßen in den Ruhestand versetzt
Nach Skandal-Rede
"Verschwörungstheoretiker" Maaßen in den Ruhestand versetzt

Aus dem Wechsel ins Innenministerium wird nun doch nichts. Innenminister Seehofer kann an Verfassungsschutzchef Maaßen nach einer umstrittenen Rede nicht mehr festhalten.

  1. Geheimdienstkontrolle Maaßens Rede wurde von Whistleblower geleakt
  2. Koalitionsstreit beendet Maaßen wird Sonderberater Seehofers
  3. Nach Chemnitz-Äußerungen Seehofer holt sich Verfassungsschutzchef Maaßen

Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

Remote Code Execution: Die löchrige Webseite des TÜV Süd
Remote Code Execution
Die löchrige Webseite des TÜV Süd

Der TÜV Süd vergibt Siegel für sichere Webseiten - und tut sich gleichzeitig enorm schwer damit, seine eigene Webseite abzusichern. Jetzt fand sich dort sogar eine Remote-Code-Execution-Lücke, die der TÜV erst im zweiten Anlauf behoben hat.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. Websicherheit Onlineshops mit nutzlosem TÜV-Siegel

    •  /