Abo
  • Services:
Anzeige
Unister-Standort im Barfußgäßchen, Leipzig
Unister-Standort im Barfußgäßchen, Leipzig (Bild: Unister)

Insolvenz: Unister Holding mit 39 Millionen Euro verschuldet

Unister-Standort im Barfußgäßchen, Leipzig
Unister-Standort im Barfußgäßchen, Leipzig (Bild: Unister)

Das Unternehmen "verfügt über liquide Mittel einschließlich eines Kassenbestandes in Höhe von 0,00 Euro" heißt es im Insolvenzantrag von Unister. Auch Yahoo schuldet die Firma viel Geld.

Laut Insolvenzantrag der Unister Holding hat das Internetunternehmen Schulden in Höhe von 39,2 Millionen Euro. Das berichtet das Nachrichtenmagazin Der Spiegel unter Berufung auf die Unterlagen von Rechtsanwalt Nikolaus Petersen.

Anzeige

Das Unternehmen "verfügt über liquide Mittel einschließlich eines Kassenbestandes in Höhe von 0,00 Euro", schrieb Petersen, die Forderungen könnten also "ganz offensichtlich" nicht bedient werden.

Unister schuldet der Versicherung Hanse Merkur 34 Millionen Euro aus einem Kredit. Beim Internetkonzern Yahoo steht die Firma mit 1,2 Millionen Euro im Minus. Dem Finanzamt schuldet Unister laut dem Schreiben gut 800.000 Euro.

Hohe Anwaltsrechnungen

Dazu kommen diverse offene Zahlungen für Anwaltskanzleien, die neben 300.000 Euro noch weitere Rechnungen von über 400.000 Euro enthalten. Auch die Kanzlei von Petersen bekommt noch 124.000 Euro von der Unister Holding.

Anfang der Woche meldete die Leipziger Internetfirma nach dem Flugzeugabsturz ihres Gründers Thomas Wagner Insolvenz an. Es gab Berichte über einen Geldkoffer und Falschgeld im Flugzeug. Die Insolvenzanmeldung betraf erst nur die Unister Holding. Doch dann folgte die Insolvenz von Urlaubstours und gestern die der Unister Travel Betriebsgesellschaft, der Unister GmbH sowie von U-Deals. Rund 14.000 Kunden, die Reisegutscheine unter Marken wie Ab-in-den-Urlaub-Deals.de erworben haben, bekommen Probleme.

Zu Unister gehören insgesamt mehr als 40 Internetplattformen, Flugbuchungsseiten wie Fluege.de, die Onlinereisebüros Ab-in-den-Urlaub.de und Reisen.de, das Serviceportal Preisvergleich.de sowie die Datingseite Partnersuche.de. Unister ist zudem an Flug24.de über die Travel24 AG beteiligt und übernimmt für Billigfluege.de das Service-Fulfillment. Die Gruppe hat rund 1.100 Beschäftigte.


eye home zur Startseite
ich_3333 25. Jul 2016

Der tödliche Unfall tut mir leid.. Aber das Ab-in-den-Urlaub pleite ist, verwundert doch...

Anonymer Nutzer 25. Jul 2016

die Vision der Gründer war schon richtig. Sich im (damals bei Gründung) jungen...

chefin 25. Jul 2016

Sorry, Preissuchmaschinen bieten keine Flüge oder Hotels an, sie vermitteln sie. Und wenn...

jude 23. Jul 2016

Ach, da gehen tatsächlich Foristen davon aus das auf "ebbookers" ein Hotel "günstiger...

mal_so 23. Jul 2016

wenn eine Kapitalgesellschaft zahlungsunfähig ist, muss Insolvenz angemeldet werden! Auch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. telekom, Ulm, Gaimersheim, München, Dresden
  2. Carmeq GmbH, Wolfsburg/Berlin
  3. Lahnpaper GmbH, Lahnstein
  4. Ratbacher GmbH, Raum Köln


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Betrugsverdacht

    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

  2. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  3. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  4. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE

  5. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor

  6. Smart Home

    Nest bringt Thermostat Ende 2017 nach Deutschland

  7. Biometrie

    Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

  8. Bundesnetzagentur

    Drillisch bekommt eigene Vorwahl zugeteilt

  9. Neuland erforschen

    Deutsches Internet-Institut entsteht in Berlin

  10. Squad

    Valve heuert Entwickler des Kerbal Space Program an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wanna Cry: Wo die NSA-Exploits gewütet haben
Wanna Cry
Wo die NSA-Exploits gewütet haben
  1. Deutsche Bahn Schadsoftware lässt Anzeigetafeln auf Bahnhöfen ausfallen
  2. Wanna Cry NSA-Exploits legen weltweit Windows-Rechner lahm
  3. Mc Donald's Fatboy-Ransomware nutzt Big-Mac-Index zur Preisermittlung

Komplett-PC Corsair One Pro im Test: Kompakt, kräftig, kühl
Komplett-PC Corsair One Pro im Test
Kompakt, kräftig, kühl
  1. Corsair One Pro Doppelt wassergekühlter SFF-Rechner kostet 2.500 Euro

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Tesla gewährt rückwirkend Supercharger-Gratisnutzung
  2. Elektroautos Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland
  3. Strategische Entscheidung Volvo setzt voll auf Elektro und trennt sich vom Diesel

  1. Re: USB Type-C fehlt

    christoph_schmidt | 00:56

  2. Re: OffTopic: Konto löschen?

    Cok3.Zer0 | 00:20

  3. Re: Warum gibts Heimautomation immer nur als...

    Lyve | 00:17

  4. Re: Wundert mich nicht, die löschen auch...

    Eheran | 00:09

  5. Re: Kommt mir auch auf Kundenseite bekannt vor.

    My1 | 00:01


  1. 16:58

  2. 16:10

  3. 15:22

  4. 14:59

  5. 14:30

  6. 14:20

  7. 13:36

  8. 13:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel