Abo
  • IT-Karriere:

Insiderprogramm: Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an

Microsoft hat Vorschauversionen seines Browsers Edge für MacOS veröffentlicht. Der Browser auf Chromium-Basis enthält Anpassungen speziell für die Mac-Plattform.

Artikel veröffentlicht am ,
Edge auf MacOS
Edge auf MacOS (Bild: Mockdrop.io/Golem.de)

Microsofts Edge für MacOS ist in einer ersten Canary-Version erschienen und steht kostenlos zum Download bereit. Die Software wurde so angepasst, dass sie wie eine MacOS-Anwendung aussieht.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Fürth
  2. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte

Microsoft hatte den Browser auf seiner Build-Konferenz Anfang Mai 2019 angekündigt. Kurz danach waren Download-URLs durchgesickert, so dass Interessenten eine Frühversion des Browsers testen konnten, bevor dieser freigegeben war.

Nun wurde Microsoft Edge for Mac auf der Microsoft Edge Insiderwebsite veröffentlicht. Die freigegebene Version trägt die Nummer 76.0.161.0.

Laut Microsoft wurde die Benutzeroberfläche für den Mac angepasst: "Beispiele dafür sind eine Reihe von Optimierungen an den MacOS-Konventionen für Schriften, Menüs, Tastaturkürzel und andere Bereiche. Sie werden weiterhin sehen, wie sich das Aussehen des Browsers in zukünftigen Versionen weiterentwickelt, während wir weiterhin experimentieren, iterieren und auf das Kundenfeedback hören."

  • Edge-Browser für den Mac (Bild: Microsoft)
  • Edge-Browser für den Mac (Bild: Microsoft)
Edge-Browser für den Mac (Bild: Microsoft)

Die Vorabversion enthält die Erweiterung Microsoft Defender Browser Protection. Ist die Erweiterung aktiv, fragt Edge den Filter Smartscreen vor dem Besuch einer Website ab, um festzustellen, ob die Website bösartigen Code verbreitet, und stoppt notfalls den Aufruf.

Unter edge://flags lassen sich diverse Mac-spezifische Schalter ausprobieren, etwa die Steuerung der Tabs und der Medienwiedergabe über Macbook Pros mit Touch Bar. Wann die Developer- und Beta-Versionen von Edge für den Mac erscheinen, ist nicht bekannt. Die Canary-Versionen erscheinen täglich, die Dev-Versionen später wöchentlich und die Betas etwa alle sechs Wochen.

Eine iOS-Version von Edge gibt es zwar auch, doch die Open-Source-Engine Chromium kann nicht mit iOS genutzt werden, da Apples mobiles Betriebssystem das native Webkit-Framework erzwingt und bisher keine Alternativen zulässt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. 1,12€
  3. 4,19€
  4. 33,95€

FreiGeistler 21. Mai 2019 / Themenstart

Bitte was? Mac für Medienschaffende und Hipster, Linux für Server und Entwickler...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Phase One IQ4 ausprobiert

Die Phase One IQ4 ist das Mittelformatsystem mit der höchsten Auflösung, das zur Zeit erhältlich ist. Wir haben die Profikamera getestet.

Phase One IQ4 ausprobiert Video aufrufen
Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Switch Wenn die Analogsticks wandern
  2. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  3. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

In eigener Sache: Zeig's uns!
In eigener Sache
Zeig's uns!

Golem kommt zu dir: Golem.de möchte noch mehr darüber wissen, was IT-Profis in ihrem Berufsalltag umtreibt. Dafür begleitet jeder unserer Redakteure eine Woche lang ein IT-Team eines Unternehmens. Welches? Dafür bitten wir um Vorschläge.

  1. In eigener Sache Golem.de bietet Seminar zu TLS an
  2. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  3. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht

    •  /