Insiderprogramm: Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an

Microsoft hat Vorschauversionen seines Browsers Edge für MacOS veröffentlicht. Der Browser auf Chromium-Basis enthält Anpassungen speziell für die Mac-Plattform.

Artikel veröffentlicht am ,
Edge auf MacOS
Edge auf MacOS (Bild: Mockdrop.io/Golem.de)

Microsofts Edge für MacOS ist in einer ersten Canary-Version erschienen und steht kostenlos zum Download bereit. Die Software wurde so angepasst, dass sie wie eine MacOS-Anwendung aussieht.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter (m/w/d) Netzwerk/IT-Infrastrukturadm- inistration im Prozessnetz
    Stadtwerke Bonn GmbH, Bonn
  2. Softwareentwickler Elektrokonstruktion (m/w/d)
    Hegenscheidt-MFD GmbH, Erkelenz
Detailsuche

Microsoft hatte den Browser auf seiner Build-Konferenz Anfang Mai 2019 angekündigt. Kurz danach waren Download-URLs durchgesickert, so dass Interessenten eine Frühversion des Browsers testen konnten, bevor dieser freigegeben war.

Nun wurde Microsoft Edge for Mac auf der Microsoft Edge Insiderwebsite veröffentlicht. Die freigegebene Version trägt die Nummer 76.0.161.0.

Laut Microsoft wurde die Benutzeroberfläche für den Mac angepasst: "Beispiele dafür sind eine Reihe von Optimierungen an den MacOS-Konventionen für Schriften, Menüs, Tastaturkürzel und andere Bereiche. Sie werden weiterhin sehen, wie sich das Aussehen des Browsers in zukünftigen Versionen weiterentwickelt, während wir weiterhin experimentieren, iterieren und auf das Kundenfeedback hören."

  • Edge-Browser für den Mac (Bild: Microsoft)
  • Edge-Browser für den Mac (Bild: Microsoft)
Edge-Browser für den Mac (Bild: Microsoft)
Golem Akademie
  1. Terraform mit AWS: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14.–15. Dezember 2021, Virtuell
  2. Azure und AWS Cloudnutzung absichern: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    17.–18. März 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Vorabversion enthält die Erweiterung Microsoft Defender Browser Protection. Ist die Erweiterung aktiv, fragt Edge den Filter Smartscreen vor dem Besuch einer Website ab, um festzustellen, ob die Website bösartigen Code verbreitet, und stoppt notfalls den Aufruf.

Unter edge://flags lassen sich diverse Mac-spezifische Schalter ausprobieren, etwa die Steuerung der Tabs und der Medienwiedergabe über Macbook Pros mit Touch Bar. Wann die Developer- und Beta-Versionen von Edge für den Mac erscheinen, ist nicht bekannt. Die Canary-Versionen erscheinen täglich, die Dev-Versionen später wöchentlich und die Betas etwa alle sechs Wochen.

Eine iOS-Version von Edge gibt es zwar auch, doch die Open-Source-Engine Chromium kann nicht mit iOS genutzt werden, da Apples mobiles Betriebssystem das native Webkit-Framework erzwingt und bisher keine Alternativen zulässt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bitcoin und Co.
Kryptowährungen stürzen ab

Bitcoin, Ether und andere Kryptowährungen haben ein schlechtes Wochenende hinter sich. Bitcoin liegt fast 20 Prozent unter dem Wert der Vorwoche.

Bitcoin und Co.: Kryptowährungen stürzen ab
Artikel
  1. Virtueller Netzbetreiber: Lycamobile ist in Deutschland insolvent
    Virtueller Netzbetreiber
    Lycamobile ist in Deutschland insolvent

    Lycamobile im Netz von Vodafone ist pleite. Der Versuch, über eine Tochter in Irland keine Umsatzsteuer in Deutschland zu zahlen, ist gescheitert.

  2. Windows 11: Trackpad für Windows-PCs erinnert an Apples Force Touch
    Windows 11
    Trackpad für Windows-PCs erinnert an Apples Force Touch

    Mit einem piezoelektrischem Element bauen die Firmen Boréas und Cirque ein Touchpad, das auf Druck reagiert und an Force Touch erinnert.

  3. Arbeiten bei SAP: Nur die Gassi-App geht grad nicht
    Arbeiten bei SAP
    Nur die Gassi-App geht grad nicht

    SAP bietet seinen Mitarbeitern einiges. Manchen mag das zu viel sein, aber die geringe Fluktuation spricht für das Softwareunternehmen.
    Von Elke Wittich

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional Werkzeug und Zubehör • Corsair Virtuoso RGB Wireless Gaming-Headset 187,03€ • Noiseblocker NB-e-Loop X B14-P ARGB 24,90€ • ViewSonic VX2718-2KPC-MHD (WQHD, 165 Hz) 229€ • Alternate (u. a. Patriot Viper VPN100 2 TB SSD 191,90€) [Werbung]
    •  /