Abo
  • Services:
Anzeige
Die Verschiebung von Watch Dogs hatte dem Aktienkurs massiv geschadet.
Die Verschiebung von Watch Dogs hatte dem Aktienkurs massiv geschadet. (Bild: Ubisoft)

Insiderhandel: Ermittlungen gegen Ubisoft-Mitarbeiter

Die Verschiebung von Watch Dogs hatte dem Aktienkurs massiv geschadet.
Die Verschiebung von Watch Dogs hatte dem Aktienkurs massiv geschadet. (Bild: Ubisoft)

Die französische Börsenaufsicht ermittelt gegen fünf Mitarbeiter von Ubisoft. Sie sollen Aktien vor der Bekanntgabe von Problemen bei der Entwicklung von Watch Dogs und The Crew verkauft haben. Für den Publisher kommen die Untersuchungen zur Unzeit.

Gegen den Chef von Ubisoft Montreal Yanis Mallat und vier weitere kanadische Mitarbeiter des Unternehmens ermittelt die französische Börsenaufsicht Autorité des marchés financiers (AMF). Die Angestellten sollen im Herbst 2013 ihre Aktien von Ubisoft verkauft haben, weil sie vorab über Verschiebungen der Veröffentlichungstermine von Watch Dogs und The Crew informiert waren. Nach Bekanntgabe der Verschiebungen haben die Anteilsscheine rund 25 Prozent ihres Wertes verloren.

Anzeige

Mallat hat die Vorwürfe, über die Kotaku.com berichtet hatte, in einem Interview mit der kanadischen Zeitung La Presse bestritten. Ubisoft hat den Mitarbeitern das Vertrauen ausgesprochen und will sie in der Angelegenheit unterstützen.

Die Ermittlungen kommen für Ubisoft zu einem extrem ungünstigen Zeitpunkt. Das Unternehmen verteidigt sich derzeit gegen eine feindliche Übernahme durch Vivendi. Erst vor wenigen Tagen hatte der Medienkonzern bekanntgegeben, knapp 25 Prozent der Anteile von Ubisoft gekauft zu haben. Falls der Aktienkurs von Ubisoft wegen der nun bekanntgewordenen Ermittlungen sinkt, kann Vivendi günstiger weiter zukaufen.


eye home zur Startseite
chefin 17. Nov 2016

Wenn es Wahr ist ist es keine Marktmanipulation. Wahre Fakten darf man natürlich...

Oktavian 16. Nov 2016

In meinem Unternehmen wird deshalb peinlich genau darauf geachtet, dass alle Management...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MEKRA Lang GmbH & Co. KG, Ergersheim
  2. EBZ Gruppe, Ravensburg
  3. Daimler AG, Böblingen
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€
  2. 1,99€
  3. 19,99€ inkl. Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Equal Rating Innovation Challenge

    Mozilla will indische Dörfer ins Netz holen

  2. Firmenstrategie

    Intel ernennt Strategiechefin und gründet AI-Gruppe

  3. APFS unter iOS 10.3 im Test

    Schneller suchen und ein bisschen schneller booten

  4. Starship Technologies

    Domino's liefert in Hamburg Pizza per Roboter aus

  5. Telekom Stream On

    Gratis-Flatrate für Musik- und Videostreaming geplant

  6. Nachhaltiglkeit

    Industrie 4.0 ist bisher kein Fortschritt

  7. Firaxis Games

    Civilization 6 kämpft mit Update schlauer

  8. Microsoft Office

    Excel-Dokumente gemeinsam bearbeiten und autospeichern

  9. Grafikkarte

    AMDs Radeon RX 580 nutzt einen 8-Pol-Stromanschluss

  10. Softwareentwicklung

    Google sammelt seine Open-Source-Aktivität



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gesetzesentwurf: Ein Etikettenschwindel bremst das automatisierte Fahren aus
Gesetzesentwurf
Ein Etikettenschwindel bremst das automatisierte Fahren aus
  1. E-Mail-Lesen erlaubt Koalition bessert Gesetz zum automatisierten Fahren nach
  2. Autonomes Fahren Uber stoppt nach Unfall Versuch mit selbstfahrenden Taxis
  3. Tesla Autopilot Root versichert autonom fahrende Autos

Mobile-Games-Auslese: Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler

Synlight: Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll
Synlight
Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll
  1. Energieversorgung Tesla nimmt eigenes Solarkraftwerk in Hawaii in Betrieb

  1. Re: Scheint so als würde denen das Geld langsam...

    Vaako | 12:42

  2. Re: wurde nicht früher die nummer mit spotify...

    lester | 12:41

  3. Es wird vergessen zu erwähnen...

    MrTuscani | 12:41

  4. Re: Schade, einfach zu groß und keine Hardware...

    Thunderbird1400 | 12:40

  5. Re: Schade. Anime Tipps?

    Umaru | 12:40


  1. 12:45

  2. 12:30

  3. 12:09

  4. 12:04

  5. 11:56

  6. 11:46

  7. 11:41

  8. 11:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel