Abo
  • Services:
Anzeige
Apples iPhones sollen bald deutlich größer werden.
Apples iPhones sollen bald deutlich größer werden. (Bild: Andreas Donath)

Insider: Apple plant angeblich iPhones mit größeren Displays

Aktuell bietet Apple das iPhone nur bis zu einer Bildschirmgröße von maximal 4 Zoll an, doch in diesem Jahr sollen zwei Modelle mit größeren Displays vorgestellt werden. Die Zeiten des Kunststoff-iPhones 5C sollen hingegen passé sein.

Anzeige

Wie das Wall Street Journal berichtet, will Apple dieses Jahr zwei iPhones mit größeren Bildschirmen, wie sie auch die Android-Konkurrenz anbietet, auf den Markt bringen, sagten Personen, die damit vertraut sind, der Zeitung.

Die Insider berichteten dem WSJ, dass Apple ein Smartphone mit einem Bildschirm plant, der größer als 4,5 Zoll ist. Die iPhone 5S und 5C sind mit einem 4 Zoll großen Bildschirm (Diagonale) bestückt. Das zweite Gerät soll einen noch gewaltigeren Bildschirm mit mehr als 5 Zoll bekommen. Kunststoffgehäuse soll keines der neue Geräte mehr erhalten. Der Einsatz dieses Werkstoffs für das Gehäuse würde damit auf das aktuelle 5C beschränkt bleiben.

Wie üblich sollen die neuen Apple-Smartphones in der zweiten Jahreshälfte 2014 angeboten werden. Ein gekrümmter Bildschirm, wie ihn einige Konkurrenten von Apple angeboten haben, sollen den Insiderinformationen zufolge jedoch bei keinem der beiden Geräten zu finden sein.

Ob die Geräte wirklich auf den Markt kommen werden, ist laut den Informationen, die dem Wall Street Journal zugespielt wurden, noch nicht endgültig beschlossen. Apple könnte seine Pläne noch ändern, heißt es warnend. Das kleinere Modell soll bereits kurz vor der Massenproduktion stehen, während sich das Modell mit mehr als 5 Zoll großer Bildschirmdiagonale noch in einem früheren Entwicklungsstand befinden soll.

Vormals hatten auch andere, weniger zuverlässige Publikationen über Apples Pläne berichtet, künftig Smartphones mit größeren Anzeigeflächen auf den Markt zu bringen.


eye home zur Startseite
TrudleR 29. Jan 2014

Mit der freien Hand soll gar nichts wichtiges gemacht werden, aber es könnte was gemacht...

hw75 27. Jan 2014

Spannend wirds, wenn das mit den Auflösungen mal ein Ende hat, weil das Auge irgendwann...

volkskamera 24. Jan 2014

Ich habe nie ein Apple Gerät benutzt. Geschäftlich hatte ich aber zunächst ein Galaxy S3...

Anonymer Nutzer 24. Jan 2014

Meine Freundin hat trotz ständigem Zugriff auf ein Nexus 7 und ein Nexus 10 _immer_ das...

JensM 24. Jan 2014

3rd Party Apps, Multitasking, Copy&Paste, Socket-Verbindungen für 3rd Party Apps...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. MÜNCHENSTIFT GmbH, München
  3. BG-Phoenics GmbH, München
  4. ING-DiBa AG, Frankfurt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)

Folgen Sie uns
       


  1. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  2. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  3. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  4. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  5. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  6. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  7. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft

  8. Ryzen 2000

    AMDs Ryzen-Chip schafft 200 MHz mehr

  9. Radeon Software

    AMD-Grafiktreiber spielt jetzt wieder Alarmstufe Rot

  10. Crayfis

    Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Sicherheitsupdate Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

  1. Wozu auch..

    Gonzales | 16:22

  2. DOW Jones +30% in nur einem Jahr

    seriousssam | 16:22

  3. Re: Warum sollte das auch anders sein?

    becherhalter | 16:22

  4. Re: Fehlurteil

    quineloe | 16:19

  5. 20 Jahre zu spät...

    Zed Yago | 16:19


  1. 16:21

  2. 16:02

  3. 15:29

  4. 14:47

  5. 13:05

  6. 12:56

  7. 12:05

  8. 12:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel