Abo
  • Services:
Anzeige
Auf virtueller Tour in den Abbey Road Studios
Auf virtueller Tour in den Abbey Road Studios (Bild: Screenshot: Golem.de)

Inside Abbey Road: Mit Google durch das berühmteste Musikstudio der Welt

Auf virtueller Tour in den Abbey Road Studios
Auf virtueller Tour in den Abbey Road Studios (Bild: Screenshot: Golem.de)

Google und die Abbey Road Studios kooperieren für einen ausführlichen Rundgang durch den wohl bekanntesten Musikstudiokomplex der Welt. Der virtuelle Besucher kann drei Touren machen oder sich frei bewegen - und dabei allerlei ausprobieren.

Anzeige

Die Abbey Road Studios in London können jetzt bequem über den Browser besucht werden: Google und der Studiobetreiber haben im Rahmen einer Zusammenarbeit drei technisch aufwendige virtuelle Touren erstellt, die den Besucher unter anderem durch die drei Hauptstudios sowie mehrere Abmischräume und eine der Mastering Suites führt.

  • Studio 1 der Abbey Road Studios - Startpunkt der Haupttour (Screenshot: Golem.de)
  • Die zahlreichen Informationspunkte kann der Besucher auf einer Karte aussuchen. (Screenshot: Golem.de)
  • Studio 2 - hier haben unter anderem die Beatles aufgenommen. (Screenshot: Golem.de)
  • In kleinen interaktiven Spielen kann der Besucher virtuell Studiozubehör ausprobieren. (Screenshot: Golem.de)
Studio 1 der Abbey Road Studios - Startpunkt der Haupttour (Screenshot: Golem.de)

Dabei verwendet Google HDR-Panoramen, die aus jeweils sechs hochauflösenden Einzelbildern zusammengesetzt wurden. Jedes Panorama hat 110 Megapixel; um Nutzern mit langsamen Internetanbindungen dennoch ein möglichst flüssiges Betrachtungserlebnis zu ermöglichen, wird die Bildqualität automatisch angeglichen.

360-Grad-Videos und Raumklang

Während der Touren werden neben den 360-Grad-Fotos auch eingebettete 360-Grad-Videos verwendet, der Ton ist an die jeweiligen Räume angepasst. Der Klavier-Sound in Studio 1 kommt beispielsweise immer wirklich aus der Richtung, in der das Klavier steht. Das große Studio 1 klingt dabei komplett anders als eine kleine Gesangskabine.

Um die aufgenommenen Fotos und Töne exakt zuordnen zu können, wurden die Studios mit einem Lidar-Scanner abgetastet. Die technische Umsetzung der Internetseite basiert auf HTML5, WebGL und CSS3.

Interaktive Informationselemente

In jedem der Räume stehen zahlreiche weitere Informationselemente zur Verfügung. Häufig sind das etwa Youtube-Videos, die verschiedene bekannte Musiker bei den Aufnahmen an der Stelle zeigen, an der das Video angeklickt wird. Auch Fotografien werden eingebunden.

Es gibt zudem eine Reihe liebevoll gestalteter interaktiver Elemente, wie etwa eine Präsentation der Mikrofonsammlung der Abbey Road Studios oder die Möglichkeit, verschiedene Aufnahmegeräte wie beispielsweise Tonbandrekorder auszuprobieren.

Sohn vom Beatles-Produzent führt durch die Studios

Während der Touren erfährt der Besucher zahlreiche Details aus der Vergangenheit und Gegenwart der Abbey Road Studios. Die drei Touren werden von Produzent Giles Martin, Sohn des Beatles-Produzenten George Martin, dem Head of Audio Products Mirek Stiles und der Broadcasterin Lauren Laverne geführt.

In den Abbey Road Studios haben zahlreiche bekannte Künstler Musik aufgenommen. Von den Beatles in den 1960er Jahren über Kanye West bis hin zu aufwendigen Orchesteraufnahmen sind im Grunde alle Musikstile in den Studios beheimatet.


eye home zur Startseite
Ronald McDonald 18. Apr 2015

Es wird bereits eine Klage vorbereitet (mehrere Millionen ¤), da alle anderen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ria Deutschland GmbH, Berlin
  2. HAVI Logistics GmbH, Europa, Chicago/IL (USA)
  3. technotrans AG, Münsterland, Warendorf, Sassenberg, Ostwestfalen-Lippe
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (u. a. Blade Runner, Inception, Erlösung, Mad Max Fury Road, Creed, Legend of Zarzan)
  3. (u. a. Blade Runner Blu-ray 8,99€, The Equalizer Blu-ray 6,66€)

Folgen Sie uns
       


  1. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  2. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone

  3. Sexismus

    US-Spielforum Neogaf offenbar abgeschaltet

  4. Kiyo und Seiren X

    Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer

  5. Pixel 2 XL

    Google untersucht Einbrennen des Displays

  6. Max-Planck-Gesellschaft

    Amazon eröffnet AI-Center mit 100 Jobs in Deutschland

  7. Windows 10

    Trueplay soll Cheating beim Spielen verhindern

  8. Foto-App

    Weboberfläche von Google Fotos hat Bilderlücken

  9. Fahrzeugsicherheit

    Wenn das Auto seinen Fahrer erpresst

  10. Mate 10 Pro im Test

    Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Katastrophale UX

    der_wahre_hannes | 14:05

  2. Re: Tesla geht das Geld aus, daher kommt jetzt...

    NoE | 14:00

  3. Re: Ich wäre ja mal froh wenn Golem sein...

    Grauer Wurm | 13:59

  4. Re: Dann doch lieber alte Thinkpads...

    Lecavalier | 13:59

  5. Re: Darum wird sich Linux nie so richtig durchsetzen

    hum4n0id3 | 13:57


  1. 12:02

  2. 11:47

  3. 11:40

  4. 11:29

  5. 10:50

  6. 10:40

  7. 10:30

  8. 10:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel